Grundrente: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rentenalter 62 bleibt Frankreich will Grundrente von 1000 Euro einführen

Nach tagelangen Protesten hat die französische Regierung die umfassendste Rentenreform seit Jahrzehnten vorgestellt. Sonderrenten bei der Bahn oder den Pariser Nahverkehrsbetrieben werden gestrichen. Das gesetzliche Renteneintrittsalter von 62 Jahren will die Regierung aber nicht antasten. Mehr

11.12.2019, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Grundrente

1 2 3  
   
Sortieren nach

Grundrente CDU stellt Grundrente in Frage

Unstimmigkeit beim Thema Grundrente. Erst nach erfolgtem Bekenntnis zur Koalition soll das Gesetzgebungsverfahren zur Grundrente beginnen. Mehr Von Kerstin Schwenn

03.12.2019, 19:20 Uhr | Politik

Carsten Linnemann im Interview „Mit der Grundrente wurde der Koalitionsvertrag gebrochen“

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion erklärt im Gespräch mit der F.A.Z., warum er den Koalitionsvertrag erneuern will und warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt für offenen Streit in der CDU ist. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Eckart Lohse, Berlin

14.11.2019, 17:52 Uhr | Politik

Rentenversicherung warnt Grundrente unter Zeitdruck

Von 2021 an will die Koalition kleine Renten automatisch aufstocken. Doch die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Roßbach hat Zweifel, ob das technisch rechtzeitig gelingen kann. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Würzburg

13.11.2019, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Rentenversicherung Zweifel an Finanzierung der Grundrente

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Gunkel bezweifelt, dass die Grundrente aus Steuermitteln finanziert werden kann. Die Koalition will einen Großteil der Kosten aus einer Quelle aufbringen. Mehr

13.11.2019, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Rentenfachmann Ruland „Die Grundrente wird so nicht Gesetz“

Rentenfachmann Franz Ruland ist überzeugt, dass die Grundrente in ihrer derzeit verabredeten Form nicht Realität wird. Auch werde es noch teurer, wenn EU-Ausländer neue Leistungsansprüche erhalten. Mehr Von Heike Göbel

12.11.2019, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Dröhnendes Grummeln in der CDU Was Kramp-Karrenbauer fehlt

Erst gab es das Klimapaket, jetzt auch einen Kompromiss zur Grundrente. Eigentlich sind das gute Nachrichten für die CDU-Vorsitzende. Wenn da nicht Friedrich Merz wäre. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

12.11.2019, 07:18 Uhr | Politik

Altersvorsorge Rentenpolitik ohne Kompass

Die Koalition lobt die Grundrente als einen „sozialpolitischen Meilenstein“. Die Wahrheit ist: Die Grundrente wird weder das Vertrauen in den Generationenvertrag stärken, noch taugt sie als Konzept gegen Altersarmut. Mehr Von Dietrich Creutzburg

11.11.2019, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Einigung der Koalition Was die Grundrente alles ändert

Der Kompromiss zur Grundrente steht. Wer bekommt sie, wer zahlt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr Von Dietrich Creutzburg und Manfred Schäfers, Berlin

11.11.2019, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Grundrente „Das wird ja immer verrückter in Berlin“

Die Präsidien von CDU und CSU haben dem Grundrenten-Kompromiss zugestimmt. Doch im CDU-Vorstand votierten drei Mitglieder gegen die Pläne. Auch der Wirtschaftsflügel der Union zeigt sich unzufrieden. Mehr

11.11.2019, 14:30 Uhr | Politik

Kurz erklärt Wer bekommt die Grundrente?

Nach langem Tauziehen bekommt Deutschland nun eine Grundrente. Die neue Sozialleistung wird zum 1. Januar 2021 eingeführt – wenn nach den GroKo-Parteien im kommenden Jahr auch der Bundestag zustimmt. Die wichtigsten Fakten im Video. Mehr

11.11.2019, 14:01 Uhr | Politik

Kompromiss CDU-Präsidium stimmt für Grundrente

Die Große Koalition hatte sich am Sonntag auf einen Kompromiss geeinigt. Mehr

11.11.2019, 12:52 Uhr | Politik

Hubertus Heil: „Arbeit muss einen Unterschied machen“

Die Große Koalition hatte am Sonntag nach monatelangem Streit die Grundrente für Geringverdiener zusammen mit Anreizen für die Wirtschaft auf den Weg gebracht. Mehr

11.11.2019, 10:14 Uhr | Politik

Brinkhaus zur Grundrente „Es ist ein Kompromiss. Das müssen beide Seiten wissen“

Nach der Einigung der Koalition auf eine Grundrente fürchtet Unionsfraktionschef Brinkhaus kritische Stimmen aus den eigenen Reihen – und wirbt für Verständnis. Weitere solcher Belastungsproben wünsche er sich nicht. Mehr

10.11.2019, 21:48 Uhr | Politik

Einigung in der Grundrente Der Verlockung widerstanden

Sowohl für die Unionsparteien als auch für die SPD wäre es reizvoll gewesen mit einer gescheiterten Grundrente in den Wahlkampf zu ziehen. Doch die Stimmung im Land ist anders. Mehr Von Jasper von Altenbockum

10.11.2019, 18:56 Uhr | Politik

Beschluss der Koalition Ein neues Sozialpaket

Die Koalition beschließt eine Grundrente.Sie entlastet Betriebsrentner – und senkt den Arbeitslosenbeitrag. Die Einzelheiten. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

10.11.2019, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Koalition und Grundrente Nur ein Kompromiss

Beim Streit um die Grundrente haben beide Seiten nachgegeben. Trotzdem bleibt der Eindruck, dass am Ende die Sozialdemokraten mit der Einigung etwas glücklicher sein sollten als die Union. Eigentlich. Mehr Von Gerald Braunberger

10.11.2019, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Einigung im Grundrentenstreit „Wir haben einen dicken Knoten durchschlagen“

Nach monatelangem Streit einigt sich die Koalition auf einen Kompromiss bei der Grundrente. Menschen, die trotz langer Beitragszeit nur wenig Rente bekommen, soll ein Aufschlag gewährt werden. Für SPD-Chefin Dreyer ein „sozialpolitischer Meilenstein“. Mehr

10.11.2019, 17:33 Uhr | Politik

Sozialpolitischer Meilenstein Einigung bei Grundrente erzielt

Nach monatelangem Ringen haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD auf eine Grundrente für Geringverdiener verständigt. Mehr

10.11.2019, 17:30 Uhr | Politik

Grundrente für Geringverdiener Koalition verhandelt im Kanzleramt

Die SPD sieht in einer Einigung eine wichtige Bedingung dafür, dass ihr Parteitag im Dezember keinen Ausstieg aus der Regierung beschließt. Mehr

10.11.2019, 12:37 Uhr | Politik

Rentenstreit in der Koalition Die verkappte Führungsfrage

Der Kompromiss zur Grundrente soll die Koalition retten. Aber er bedroht die Einheit der Union. Das Protokoll eines tagelangen Machtkampfs. Mehr Von Justus Bender und Konrad Schuller

10.11.2019, 08:47 Uhr | Politik

Sonntagsfrage CDU verliert an Zustimmung

Die Oppositionsparteien profitieren vom Streit um die Grundrente. Die SPD verharrt bei 16 Prozent. Mehr

10.11.2019, 03:28 Uhr | Politik

Rentenstreit in der Koalition Kramp-Karrenbauer verlangt Zugeständnisse der SPD

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer würde die Vorschläge für eine Grundrente gerne mit Maßnahmen der „betrieblichen und privaten Vorsorge“ stärken, sagt sie der F.A.S. Aber in der Partei gibt es auch Konflikte um die Machtfrage. Mehr

09.11.2019, 16:57 Uhr | Politik

„Mindestpension“ In Österreich gilt die Grundrente schon

In Österreich können Rentner eine Grundrente bekommen, jedoch nur nach einer umfassenden Einkommensprüfung. Die österreichische Regelung ist nicht unumstritten. Mehr Von Christian Geinitz

09.11.2019, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Streit um Grundrente Altmaier und Scholz wollen Scheitern abwenden

Noch dieses Wochenende solle man sich bei der Grundrente endlich einigen, so Vizekanzler Scholz. Der Wirtschaftsminister besteht zwar auf einer Bedürftigkeitsprüfung, will die Große Koalition aber auch nicht an dieser Frage scheitern sehen. Mehr

09.11.2019, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Falls die Koalition zerbricht Linnemann wäre für Minderheitsregierung von CDU und CSU

Die Union könne der SPD bei der Grundrente nicht weiter entgegenkommen, findet der Vize-Fraktionsvorsitzende Carsten Linnemann. Notfalls müsse man allein weiterregieren. Mehr Von Eckhart Lohse, Berlin

08.11.2019, 16:31 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Hart in der Sache, fair im Umgang

So präsentierten sich gestern Abend zumindest die beiden Vorsitzenden der Jugendverbände von CDU und SPD. Dennoch konnte die Sendung zum Rentenstreit keinen Aufschluss darüber geben, wie es mit der Berliner Koalition weitergehen wird. Mehr Von Frank Lübberding

08.11.2019, 05:17 Uhr | Feuilleton

Halbzeitbilanz der Regierung Merkel lenkt im Streit um Grundrente ein

Die Halbzeitbilanz des Bundeskabinetts nennt als offenes Vorhaben eine Grundrente – allerdings ohne Bedürftigkeitsprüfung. Das erregt Widerspruch. Aber es tut sich was. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

06.11.2019, 20:53 Uhr | Wirtschaft

SPD-Fraktionschef Einigung bei Grundrente in Aussicht

Der SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich erwartet eine Einigung über die Grundrente beim Koalitionsausschuss am Sonntag. „Ich denke, wir werden das lösen. Ich bin ganz zuversichtlich", sagt er auf einer aktuellen Sitzung. Mehr

06.11.2019, 20:45 Uhr | Politik

Grundrentenstreit Kramp-Karrenbauer muss Härte zeigen – wegen Merz

Annegret Kramp-Karrenbauer sorgte dafür, dass der Koalitionsausschuss die Grundrenteneinigung verschob. Ihr waren noch zu viele Fragen offen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

05.11.2019, 13:53 Uhr | Politik

Koalition in der Krise Grundrente gegen Unternehmensteuerreform?

Harte Fronten im Koalitionsstreit um mehr Geld für Rentner: Nun denkt die Union über ein Koppelgeschäft nach. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

04.11.2019, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Streit über Grundrente Wie sich die Koalition so verheddern konnte

Eigentlich wollen sowohl die SPD als auch die Union die Grundrente. Aber inzwischen könnte die Koalition an dem Thema zerbrechen. Wie konnte es soweit kommen? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

04.11.2019, 21:03 Uhr | Politik

Streit über Grundrente Söder ruft alle Beteiligten zu Kompromissen auf

Wird der Streit über die Grundrente zur Gretchenfrage für die Koalition? Die SPD lehnt es ab, eine Einigung mit einer Unternehmenssteuerreform zu verbinden – die CSU ruft derweil alle Seiten zur Mäßigung auf. Mehr

04.11.2019, 16:13 Uhr | Politik

Zukunft der Koalition Scheitert die Grundrente, scheitert Merkel

Teile der CDU lauern auf eine Gelegenheit, der Koalition ein Ende setzen zu können – und damit die Machtfrage an der Spitze der Partei zu klären. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.11.2019, 13:31 Uhr | Politik

Streitthema Grundrente Söder ruft zu Besonnenheit auf

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hält eine Einigung der Bundesregierung auf eine Grundrente trotz bestehender Differenzen für möglich. Er rief die Volksparteien dazu auf, in der Sache zu diskutieren Mehr

04.11.2019, 12:41 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z