Gerhard Gribkowsky: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Themen des Tages Bündnis für bezahlbares Wohnen startet

In Berlin beginnt der nationale Kongress zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen unter dem Motto „Mehr bezahlbarer Wohnraum – wir packen es gemeinsam an!“ Mehr

03.03.2016, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Gerhard Gribkowsky

1 2 3  
   
Sortieren nach

Bayern LB Früherer Banker Gribkowsky kommt vorzeitig frei

Der frühere Risikovorstand der Bayern LB ließ sich von Bernie Ecclestone bestechen. Nun kommt er aus dem Gefängnis - aber nicht so wie Uli Hoeneß. Mehr

08.02.2016, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Spielebranche trifft sich in Köln

In Köln eröffnet die Gamescom, in Berlin hält das Forum Fairer Handel seine Jahrespressekonferenz und Beiersdorf legt seinen Halbjahresbericht vor. Mehr

04.08.2015, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Haftstrafen für Manager Die meisten kamen mit Bewährung davon

Thomas Middelhoff ist zu drei Jahren im Gefängnis verurteilt worden. Das kommt nicht oft vor. Viele Manager sind von der Haft verschont geblieben. Mehr Von Tillmann Neuscheler

14.11.2014, 15:02 Uhr | Wirtschaft

Bernie Ecclestone Der Preis der Freiheit

100 Millionen Dollar, zu zahlen binnen einer Woche – das ist für Bernie Ecclestone der Preis für das Ende seines Prozesses. Nun will er zurück in die Formel 1. Ein Rennen rund um Schloss Neuschwanstein wird es aber nicht geben. Mehr Von Christoph Becker, München

05.08.2014, 17:41 Uhr | Sport

Bernie Ecclestone Alles unter Kontrolle

Es gibt viele gute Gründe für einen Abgang, doch die Ecclestone-Show in der Formel 1 geht weiter. Das Verfahren gegen den mächtigen Geschäftsführer wird wohl eingestellt – gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar. Mehr Von Christoph Becker

02.08.2014, 19:38 Uhr | Sport

Angst vor Armut Ecclestone meldet sich im Prozess zu Wort

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone äußert sich in seinem Münchner Bestechungsprozess erstmals selbst zu den Vorwürfen der Anklage. Am 18. Verhandlungstag erzählt er den Richtern ausführlich, warum er dem Ex-Bankvorstand Gribkowsky Millionen gezahlt hat. Mehr

15.07.2014, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Ecclestone-Prozess Angst beim Joggen

Nach drei Wochen Pause musste sich Formel-1-Boss Ecclestone wieder auf den Weg nach München machen: Im Bestechungsprozess ging es wieder einmal um den Hauptbelastungszeugen Gribkowsky, dessen Angst beim Joggen und angebliche Kontakte zum Geheimdienst. Mehr

24.06.2014, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Ecclestone-Prozess Gribkowskys unmögliche Forderung

Im Bestechungsprozess gegen Formel-1-Boss Ecclestone haben sich ehemalige Vorstände der BayernLB am Mittwoch die Klinke in die Hand gegeben: Drei der einstigen Top-Manager wurden als Zeugen befragt – und konnten viel über ihren Ex-Kollegen Gribkowsky erzählen. Mehr

04.06.2014, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Prozess Ein brisanter Brief an Ecclestone

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone steht in München vor Gericht. Der Vorwurf lautet auf Bestechung. Nun erzählt ausgerechnet eine Mitarbeiterin des Hauptbelastungszeugen von einem brisanten Beweisstück. Mehr

03.06.2014, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Ecclestone-Prozess Zeuge: Bankchef Gribkowsky neigte zu Wutausbrüchen

Hat Formel-1-Boss Ecclestone den früheren Bankvorstand Gribkowsky bestochen? Vor Gericht ging es am Mittwoch einmal mehr um Gribkowskys Glaubwürdigkeit. Ein Zeuge schildert ihn als cholerischen Chef - mit Ausbrüchen bis hin zur Peinlichkeit. Mehr

28.05.2014, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Ecclestone-Prozess Gribkowskys schwankende Geschichten

Der Angeklagte erkältet, die Ermittlerin im Zweifel: Bevor der Ecclestone-Prozess in München unterbrochen wird, kommen wieder Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Hauptbelastungszeugen auf. Mehr

20.05.2014, 14:32 Uhr | Sport

Ecclestone-Schlüsselfigur im Verhör „Strengen Sie Ihr Gedächtnis an“

Die Strategie der Ecclestone-Anwälte ist klar: Sie wollen, dass der wichtigste Zeuge Gerhard Gribkowsky möglichst unglaubwürdig rüberkommt.  Mehr Von Henning Peitsmeier, München

14.05.2014, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Schmiergeldprozess in München Ecclestone wollte lieber in einer Benzinlache sterben

Im Schmiergeldprozess gegen Formel-1-Boss Ecclestone legt Banker Gribkowsky nach. Am zweiten Tag seiner Zeugenvernehmung geht es um 80 Millionen Dollar, Ecclestones Nähe zum Polizeipräsidenten von Singapur und eine Benzinlache. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

13.05.2014, 12:32 Uhr | Sport

Ecclestone-Prozess Nach Bahrein für 50 Millionen Dollar

Im Formel-1-Prozess erzählt der Zeuge Gribkowsky wie er vom Angeklagten Ecclestone bestochen wurde. Kann man ihm glauben, fragt sich das Gericht. Mehr Von Christoph Becker und Henning Peitsmeier

09.05.2014, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Formel-1-Chef Ecclestone Der Machtkämpfer

Seit dem Schulhof ist es Formel-1-Boss Bernie Ecclestone gewohnt, die Preise zu bestimmen. Wer ihm in die Quere kommt, wird bekämpft - oder geschmiert.  Mehr Von Christoph Becker und Anno Hecker, Frankfurt

09.05.2014, 09:43 Uhr | Sport

Prozess in München Ecclestone-Anwalt: Gribkowsky kein Amtsträger

Am zweiten Prozesstag wird die Verteidigungsstrategie für Bernie Ecclestone deutlich: Gerhard Gribkowsky soll die Eigenschaft des Amtsträgers abgesprochen werden. Zudem sagen erste Zeugen aus. Mehr Von Christoph Becker, München

02.05.2014, 17:26 Uhr | Sport

Ecclestone vor Gericht 200 Kilo Geld

Passen 20 Millionen Dollar in einen Koffer? Wie schwer muss so ein Koffer sein? Und wie soll ein Leichtgewicht wie Ecclestone den durchs Fahrerlager wuchten? In jedem Fall biegen sich die Balken. Mehr

25.04.2014, 19:25 Uhr | Sport

Prozess in München Ecclestone: Es war Erpressung

Ecclestone bleibt vor Gericht dabei: Er hat den früheren BayernLB-Vorstand Gribkowsky nicht bestochen. Zum Prozessauftakt lässt der Formel-1-Chef stundenlang eine Stellungnahme verlesen – und greift dann den Hauptbelastungszeugen an. Mehr

24.04.2014, 16:41 Uhr | Sport

Ecclestone-Prozess Endspiel für Bernie

Für Bernie Ecclestone geht es im am Donnerstag beginnenden Korruptionsprozess von München um alles. Wird der Fomel-1-Boss verurteilt, ist der schillerndste Sportfunktionär Geschichte. Einstweilen aber treibt er sein Spiel weiter. Mehr Von Anno Hecker und Michael Wittershagen

24.04.2014, 07:20 Uhr | Sport

Termine des Tages Ecclestone vor Gericht

Vor dem Landgericht beginnt der Prozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone wegen Schmiergeldzahlungen, Amazon legt Zahlen zum ersten Quartal vor und die niederländische Zentralbank trifft sich zur Konferenz. Mehr

24.04.2014, 06:50 Uhr | Finanzen

Ecclestone-Prozess Dem Formel-1-Chef drohen zehn Jahre Haft

Bernie Ecclestone soll geschmiert und gelogen haben, dass sich die Boliden biegen. Die Zeiten, als für den 83-jährigen eigene Gesetze galten, sind vorbei. Jetzt wird spekuliert, ob er nicht gleich zu Prozessbeginn am Donnerstag hinter Gittern wandert. Mehr Von Georg Meck

23.04.2014, 23:57 Uhr | Wirtschaft

Prozess wegen Bestechung Wiedersehen mit Bernie Ecclestone

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone steht ab Donnerstag in München vor Gericht. Der Vorwurf: Bestechung und Anstiftung zur Untreue. Richter Peter Noll kennt er schon. Der dürfte misstrauisch sein. Mehr Von Henning Peitsmeier und Joachim Jahn

23.04.2014, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Ecclestone-Prozess Krieg hinter den Kulissen der Formel 1

Der Prozess in München gegen Bernie Ecclestone könnte die Formel 1 verändern. Was wird aus der Rennserie, wenn sich die Besitzverhältnisse ändern? Es geht um viel Geld und Macht. Mehr Von Hermann Renner, Schanghai

21.04.2014, 12:09 Uhr | Sport

Verdacht der Bestechung Ecclestone muss vor Gericht

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone muss sich wegen des Verdachts der Bestechung vor Gericht verantworten. Die Anklage der Staatsanwaltschaft gegen den Briten wurde zugelassen. Mehr

16.01.2014, 11:51 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z