Feri: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vermögensverwalter Feri: Italien ist das größte Risiko für den Euro

Mehr Verschuldung, mehr Staatsausgaben, mehr Umverteilung: All das bedroht nach Ansicht eines Vorstands des Vermögensverwalters Feri den Euro. Italien könne demnächst gar aussteigen. Mehr

11.03.2017, 16:03 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Feri

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Liquid Alternatives Liquide Hedgefonds boomen

Alternative Investments sind derzeit gefragt - vor allem, wenn sie wie bei Liquid Alternatives rasch verfügbar sind. In Amerika ist der Boom indes deutlich abgeflaut. Mehr Von Martin Hock

03.02.2017, 09:14 Uhr | Finanzen

„Carbon Bubble“ Klimawandel zwingt Anleger zum Handeln

Die Vermögensverwalter von Feri und der WWF warnen vor einer gefährlichen Kurskorrektur an den Aktienmärkten. Der Klimawandel birgt hohe Risiken. Mehr Von Markus Frühauf

26.01.2017, 09:45 Uhr | Finanzen

Rating-Agentur Feri Schuldscheine werden riskanter

Schuldscheindarlehen gelten als Muster sicherer und vertrauenswürdiger Geldanlage. Die Rating-Agentur Feri sorgt sich, dass dies bald der Vergangenheit angehören könnte. Mehr Von Martin Hock

13.07.2016, 09:10 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Was bei der Auswahl von Fonds hilft

Die große Zahl der Investmentfonds zwingt den Geldanleger zur Auswahl. Was hilft dabei? Die Vermögensfrage. Mehr Von Rainer Juretzek

23.04.2016, 18:14 Uhr | Finanzen

Gefragtes Edelmetall Anleger schätzen Gold wieder mehr

Gold hat für viele Menschen wieder mehr an Glanz gewonnen. So greifen derzeit zahlreiche Anleger auf der Suche nach soliden Geldanlagen auch zu Münzen oder Barren aus dem gelben Edelmetall. Mehr Von Kerstin Papon

18.02.2015, 15:23 Uhr | Finanzen

Profitable Wertanlage Geld anlegen in Immobilien

Schon mit kleinen Summen können Anleger bei Immobilienfonds oder Gesellschaften einsteigen. Dann locken Renditen von sechs Prozent und mehr. Doch nicht jedes Angebot hält, was es verspricht. Mehr Von Nadine Oberhuber

30.12.2014, 15:31 Uhr | Finanzen

Mittelstandsanleihen MIFA in Schwierigkeiten

Der Fahrradhersteller MIFA steht unter Druck. Nach fehlerhaften Buchungen steht ein hoher Jahresverlust zu erwarten. Dies könnte eine Neuverhandlung der Anleihebedingungen erforderlich machen. Mehr Von Martin Hock

20.03.2014, 12:15 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Auch Feri senkt das Rating Amerikas

Die deutsche Agentur die Bonitätsnote der Vereinigten Staaten im Nachgang der Haushaltskrise herabgestuft. Sie befürchtet bei der nächsten Krise Zahlungsstörungen. Mehr

21.10.2013, 13:48 Uhr | Finanzen

Schiffsfonds Emissionshäuser ringen um Fortbestand

Vor der Lehman-Pleite flossen Milliarden in geschlossene Schiffsfonds. Die aktuelle Pleitewelle besorgt die Anleger - hat aber auch Anbieter wie MPC, HCI und Lloyd schwer getroffen. Mehr Von Christian Müßgens

20.04.2013, 11:37 Uhr | Finanzen

Moody’s, Fitch & Co. Die Welt der Ratingagenturen wird unübersichtlicher

Neben den Branchenriesen wetteifern viele kleine Anbieter um Kunden. Selbst für Solaranlagen gibt es heute standardisierte Noten. Experten wollen diese Aktivitäten reguliert sehen. Mehr Von Christian Hiller von Gaertringen

01.01.2013, 17:40 Uhr | Finanzen

Sinkende Rohstoffpreise Rohstoff-Hedgefonds unter Druck

Sinkende Rohstoffpreise verderben vielen Hedgefonds das Geschäft. Allerdings können manche Investoren auch profitieren. Mehr Von Tim Höfinghoff

20.06.2012, 17:30 Uhr | Finanzen

Erneuerbare Energien Sonnenkraft wird vielen Anlegern zu heiß

Die geplante Kürzung der Subventionen für Solarstrom trifft die Beteiligungsbranche schwer. Viele neue Projekte rechnen sich nicht mehr. Mehr Von Christian von Hiller

09.03.2012, 16:40 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Fritz Becker, HQ Trust "Staatsanleihen sind die größte Spekulationsblase"

Fritz Becker, Geschäftsführer des Family Office HQ Trust bevorzugt Aktien und reale Anlagen. HQ ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen, hat aber kein Geld verdient. Mehr

15.02.2012, 18:00 Uhr | Finanzen

S&P, Moody's und Fitch Brüssels Kampf gegen das Rating-Oligopol

Schon seit geraumer Zeit rüttelt die EU-Kommission am Oligopol der drei großen Ratingagenturen. Doch Alternativen zu S&P, Moody's und Fitch gibt es nicht. Nun werden in Frankfurt erste Gespräche über die Gründung einer europäischen Agentur geführt. Mehr Von Markus Frühauf

24.06.2011, 22:09 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Die Luft wird dünn für Amerika

Mit der Rating-Agentur Feri hat erstmals eine Agentur den Vereinigten Staaten ihr erstklassiges Bonitäts-Rating aberkannt. Die Märkte beeindruckt das wenig. Denn niemand will sich mit diesem Szenario auseinandersetzen. Doch die Luft wird dünn für Amerika. Mehr Von Martin Hock

08.06.2011, 19:16 Uhr | Finanzen

Investmentfonds Der Überlebenskampf der Dinosaurier

Der Fidelity European Growth Fund verliert an Bedeutung - wie viele andere Fonds, die seit Jahren unter hohen Mittelabflüssen leiden. Viele der Dinosaurier in der Branche befinden sich längst im Überlebenskampf. Mehr Von Christian Hiller von Gaertringen

16.03.2011, 20:15 Uhr | Finanzen

Schwellenländerfonds Trau nicht deutschen Fonds

Schwellenländerfonds erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Doch die Fonds deutscher Gesellschaften bieten eher wenig Rendite. Ausländische Kapitalanlagegesellschaften zeigen sich erfolgreicher. Mehr Von Dyrk Scherff

17.01.2011, 10:30 Uhr | Finanzen

Feri Trendumfrage 2011 Fondsbranche setzt wieder auf Risikofreude der Anleger

Fondsanbieter schätzen das Absatzpotenzial bei Aktienfonds für 2011 am höchsten ein. Vor allem Europa und Schwellenländer werden dabei im Fokus gesehen. Bei Rentenfonds werden Staatsanleihen negativ und Unternehmens-Bonds positiv eingeschätzt. Mehr

03.12.2010, 18:10 Uhr | Finanzen

Family Office Quandt Hoch lebe Private Equity

Das Vermögen des 1967 verstorbenen Industriellen Harald Quandt ist in der gleichnamigen Vermögensverwaltung in Bad Homburg gebündelt. Unternehmensbeteiligungen sind Trumpf. Mehr Von Gerald Braunberger

28.09.2010, 17:21 Uhr | Finanzen

Lebensversicherungen Fondsauswahl der Versicherer in der Kritik

Bei fondsgebundenen Policen dominieren mittelmäßige Fonds. Durch die Auswahl erzielen die Kunden geringe Renditen. Dabei wäre für die Versicherten viel mehr drin. Mehr Von Philipp Krohn

23.06.2010, 08:00 Uhr | Finanzen

Studie Deutsche Fondsgesellschaften bei Emerging Markets abgeschlagen

Schwellenländern gehört nach Ansicht vieler Experten die Zukunft. Im Fondsbereich haben laut einer Studie von Feri vor allem ausländische Gesellschaften gute Produkte. Deutsche Fondshäuser laufen dagegen dem Trend hinterher. Mehr

11.06.2010, 18:03 Uhr | Finanzen

Nachhaltigkeitsfonds In der Defensive

Umweltthemen lassen sich leichter verkaufen und so finden als nachhaltig geltende Geldanlagen leichter Absatz. Doch tatsächlich geht der Trend zu Geldanlagen, die nur oberflächlich betrachtet verantwortungsvoll sind. Die Anlageklasse braucht neuen Schwung. Mehr Von Christian Hiller von Gärtringen

30.04.2010, 08:00 Uhr | Finanzen

Geschlossene Fonds Die Schifffahrt zeigt Zeichen der Erholung

Deutliche Zeichen der Erholung machen Analysten in der Frachtschifffahrt aus. Vor allem bei Containerschiffen geht es aufwärts. Doch noch sollten Anleger vorsichtig agieren. Mehr Von Martin Hock

28.04.2010, 18:32 Uhr | Finanzen

Offene Immobilienfonds Anleger leiden

Die Probleme amerikanischer Immobilienfonds bleiben auch auf dem deutschen Markt nicht ohne Spuren. Zwar dürfen offene Immobilienfonds per Gesetz nur wenig Risiken eingehen. Doch immun sind sie nicht. Mehr Von Dyrk Scherff

24.04.2010, 21:43 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z