Euro-Banknoten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Seriennummern von Geldscheinen Die Digitalisierung des Bargelds

Soll man die Seriennummern der Geldscheine und ihre Wege im Netz speichern, um Kriminalität zu bekämpfen? Die Bundesbank ist skeptisch. Mehr

28.06.2019, 19:46 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Euro-Banknoten

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Mayers Weltwirtschaft Italiens Mini-Bots

Die italienische Regierung denkt darüber nach, eine Parallelwährung zum Euro zu schaffen. Das bringt die EZB in die Bredouille. Mehr

15.06.2019, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Bargeld Neue 100er- und 200er-Scheine kommen

An diesem Dienstag kommen neue 100- und 200-Euro-Scheine mit weiteren Sicherheitsmerkmalen in Umlauf. Damit ist die Rund-Erneuerung der Euro-Scheine abgeschlossen. Mehr

28.05.2019, 06:24 Uhr | Finanzen

Bargeld Wieso verschwindet der Fünfhunderter?

Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann erklärt die Vorzüge kleiner Scheine und die Liebe der Deutschen zum Bargeld. Auch zum 500-Euro-Schein hat er eine Meinung. Mehr Von Thomas Klemm

19.04.2019, 09:21 Uhr | Finanzen

Schattenwirtschaft Wer bar zahlt bleibt anonym

Mit Bargeldzahlungen bleibt man anonym. Das nutzen viele nicht nur aus, um bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer zu sparen. Wie stark fördert eigentlich Bargeld die Schattenwirtschaft? Die Bundesbank hat darauf eine Antwort. Mehr

18.03.2019, 14:43 Uhr | Finanzen

Bargeld Gnadenfrist für den 500-Euro-Schein

Europas Notenbanken haben beschlossen, die größte Euro-Banknote nicht mehr herzustellen, um die Kriminalität zurückzudrängen. Die Bundesbank schert nun beim Zeitplan aus. Mehr

09.12.2018, 10:36 Uhr | Finanzen

100er & 200er Die neuen Euro-Scheine sind da

Es ist so weit: Mit dem 100er und dem 200er wurden die nun mehr letzten neuen Euroscheine vorgestellt. Ein bisschen anders, aber insgesamt doch vertraut. Mehr

17.09.2018, 14:57 Uhr | Finanzen

Komplett überarbeitet Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine kommen

An diesem Montag präsentiert die Europäische Zentralbank (EZB) die neuen 100- und 200-Euro-Scheine der Öffentlichkeit. FAZ.NET gibt vorab einen Überlick zu den neuen Geldscheinen. Mehr

17.09.2018, 09:35 Uhr | Finanzen

Wertspeicher Euro Banknotenumlauf hat sich fast verdoppelt

Seit 2009 hat sich der Wert der Neuemissionen von Banknoten durch die Deutsche Bundesbank fast verdoppelt. Hauptgrund ist die Nachfrage aus Ländern jenseits des Euroraums. Mehr Von Philip Plickert

19.03.2018, 17:50 Uhr | Finanzen

Europäische Zentralbank Mehr Euro-Blüten weltweit, weniger Falschgeld in Deutschland

Kriminelle richten mit gefälschten Euro-Scheinen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe an. Europas Währungshüter setzen auf verbesserte Sicherheitsmerkmale. Geht die Rechnung auf? Mehr

26.01.2018, 10:51 Uhr | Finanzen

Sicherheitsmerkmale wirken Weltweit weniger Euro-Falschgeld

Der neue 50-Euro-Schein wird seit April eingesetzt. Kriminelle bringen aber vor allem noch Blüten alter Fünfziger in Umlauf. Das treibt die Falschgeldzahlen vor allem in einem EU-Land nach oben. Mehr

21.07.2017, 14:26 Uhr | Finanzen

Neue Geldscheine Der sperrige Fünfziger

Nicht alle Automaten akzeptieren schon den neuen 50-Euro-Schein. Ein Drama ist das nicht, spielt er doch für das Bezahlen im Parkhaus oder in der Kantine eine eher geringe Rolle. Mehr Von Christian Siedenbiedel

13.04.2017, 16:20 Uhr | Finanzen

Euro-Banknoten Was Sie beim neuen 50-Euro-Schein beachten sollten

Europas Notenbanken starten mit der Ausgabe neugestalteter 50-Euro-Noten. Sie sollen die Machenschaften von Geldfälschern erschweren. Die Europäische Zentralbank setzt dabei auf mehrere neue Sicherheitsmerkmale. Mehr

04.04.2017, 14:50 Uhr | Finanzen

Banknoten aus dem Darknet Ein Fünfziger für 1,90 Euro

Für Kriminelle lohnt es sich offenbar besonders, die 50-Euro-Note nachzumachen. Eine neue Note soll den beliebten Geldschein noch sicherer machen. Doch im Darknet sind Blüten für einen Spottpreis zu haben. Mehr Von Kerstin Papon

31.03.2017, 13:44 Uhr | Finanzen

Anfang April Der neue echte Fuffziger kommt

Es ist soweit: Der häufigste Geldschein erhält ein neues Aussehen. Am 4. April kommt nach dem 5er, 10er und 20er jetzt auch ein neuer 50er in Umlauf. Mehr Von Martin Hock

16.03.2017, 15:01 Uhr | Finanzen

Weniger Falschgeld Der neue Zwanziger zahlt sich aus

Der neue 20-Euro-Schein hat dazu beigetragen, dass im vergangenen Jahr weniger Falschgeld im Umlauf war. Am beliebtesten bei Kriminellen ist vor allem ein anderer Schein. Wer aber genau hinsieht, kann die „Blüten“ oft schnell erkennen. Mehr

27.01.2017, 14:26 Uhr | Finanzen

Entscheidung der EZB Scheine werden abgeschafft, Münzen bleiben

Was vom Bargeld übrig blieb: Banknoten sind nicht fälschungssicher genug. Jetzt sollen alle Scheine abgeschafft werden. Trotzdem soll die Bargeld-Zahlung möglich bleiben – auch für Autos. Mehr

01.04.2016, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Bargeld EZB-Rat will offenbar 500-Euro-Schein abschaffen

Der EZB-Rat hat die Abschaffung der höchsten Euro-Banknote offenbar bereits schriftlich vereinbart. Nur die technischen Einzelheiten müssen noch geklärt werden. Mehr

15.02.2016, 16:38 Uhr | Wirtschaft

Bargeldumlauf Der neue Zwanziger kommt

Am Mittwoch wird die Europäische Zentralbank den neuen Zwanziger ausgeben. Diese glänzt mit neuen, verbesserten Sicherheitsmerkmalen, der alte Schein bleibt weiter gültig. Mehr

24.11.2015, 16:45 Uhr | Finanzen

Banknoten Neuer Zwanziger soll Geldfälschern die Arbeit erschweren

Der 20-Euro-Schein ist auf der ganzen Welt einer der am häufigsten von Kriminellen gefälschten Geldscheine. Ab dem 25. November soll sich das verändern - mit einem neuen Zwanziger. Was genau ist anders an dem Schein? Mehr

12.11.2015, 13:14 Uhr | Finanzen

Internethandel floriert Geldfälscher in Deutschland aktiv wie nie

Die Zahl der gefälschten Banknoten hat in Deutschland im ersten Halbjahr 2015 den höchsten Stand seit Einführung des Euro als Bargeld erreicht. Insgesamt ist die Währung aber vergleichsweise sicher. Mehr

17.07.2015, 14:56 Uhr | Finanzen

Schuldenkrise Muss Griechenland jetzt aus dem Euro ausscheiden?

Ökonomen streiten darüber, ob ein Grexit ökonomisch Sinn macht. Verschiedene Szenarien sind jetzt möglich – und das Referendum könnte noch einmal alles verändern. Mehr Von Johannes Pennekamp

29.06.2015, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Den Rundfunkbeitrag umgehen? Bares ist Wahres

Ein Frankfurter Wirtschaftsjournalist meint, die Zahlungspflicht des Rundfunkbeitrags umgehen zu können. Er besteht darauf, bar zu zahlen und meint, der Aufwand für die frühere GEZ sei damit zu groß. Ob das funktioniert? Mehr Von Joachim Jahn

11.06.2015, 15:54 Uhr | Feuilleton

Euro Die Euro-Scheine ziehen nach Leipzig

Der Euro verschwindet aus Bayern. Die Geldscheine sollen künftig in einem Leipziger Werk gedruckt werden. Dort laufen schon die Vorbereitungen. Mehr

06.02.2015, 15:34 Uhr | Finanzen

Falscher Fünfziger Die Geldfälscher sind unterwegs

In Deutschland und im Euroraum sind Geldfälscher so aktiv wie lange nicht. Vor allem falsche Zwanziger und Fünfziger sind bei Kriminellen beliebt. Doch wie groß ist die Gefahr, dass tatsächlich eine Blüte im eigenen Geldbeutel landet? Mehr

23.01.2015, 11:57 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z