Deutsche Kreditwirtschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weniger Bürokratie Anleger hoffen auf besseren Schutz

Die Politik will weniger Papierkram und besseren Schutz bei der Geldanlage. So soll die nervige Pflicht zur Aufzeichnung von Telefonaten mit der Bank entfallen. Die Kontrolle des grauen Markts dagegen wird verschärft – eine Lehre aus der P&R-Pleite. Mehr

28.08.2019, 16:50 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Deutsche Kreditwirtschaft

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Mögliches Verbot Die Hilflosigkeit der Politik bei Negativzinsen

Die Bundesregierung prüft ein Verbot von Negativzinsen. Doch so einfach wird sich dieses Phänomen ökonomisch nicht beseitigen lassen. Was könnte sie tun? Mehr Von Christian Siedenbiedel

24.08.2019, 09:03 Uhr | Finanzen

Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 Bafin setzt neue Frist gegen das Bezahlchaos

Viele Vorgaben der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 entfalten im September ihre Wirkung. Nun gibt es Bewegung in der Abstimmung mit dem Finanzministerium. Mehr Von Franz Nestler

17.08.2019, 05:53 Uhr | Finanzen

Aus für die TAN-Liste Onlinehändler schlecht auf neue Bezahlregeln vorbereitet

Branchenverbände beklagen, dass vor allem kleine Unternehmen die Umstellung auf die neuen Sicherheitsvorkehrungen für das Bezahlen im Internet nicht schaffen. Sind die Banken schuld? Mehr

15.08.2019, 08:10 Uhr | Finanzen

Bankenunion Den Sparer schützen

Eine europäische und internationale Koordination in der Bankaufsicht ist unerlässlich - aber der Sparer darf nicht darunter leiden. Mehr Von Markus Frühauf

30.07.2019, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Bankenunion Der Schutz der Sparer hat Vorrang

Die Bankenaufsicht der EZB ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Urteil des Verfassungsgerichts darf aber kein Freibrief für weitere Zugeständnisse sein. Mehr Von Markus Frühauf

30.07.2019, 14:16 Uhr | Finanzen

Bezahlen im Internet Verbraucher nutzen Paypal öfter als ihre Girokarte

Der Wettbewerb zwischen etablierten und neuen Bezahlmethoden eröffnet Kunden zusätzliche Alternativen. Dabei versuchen Banken, der wachsenden Bedeutung von Digitalkonzernen Paroli zu bieten. Mehr

23.07.2019, 12:40 Uhr | Finanzen

Digitales Geld Bundesbank zieht rote Linien für Libra & Co.

Die Bundesbank sieht großes Potential für Facebooks Libra und andere Digitalwährungen. Diese müssten jedoch den Zielen der Geldwertstabilität folgen und die Regeln für einen fairen Wettbewerb einhalten. Mehr Von Markus Frühauf

23.07.2019, 07:59 Uhr | Finanzen

Ohne Pin Die kleinen Fallen des kontaktlosen Bezahlens

Bezahlen ohne Pin ist bequem und schnell. Doch warum klappt das so oft nicht? Mehr Von Kerstin Papon

16.07.2019, 11:43 Uhr | Finanzen

Finanzaufseher ordnen an Banken sollen sich mit mehr Milliarden für nächsten Abschwung wappnen

5,3 Milliarden Euro in zwölf Monaten: Deutschlands Geldhäuser sollen mehr vorsorgen für Risiken. Werden dadurch Kredite teurer? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

27.05.2019, 17:24 Uhr | Finanzen

Kriminalität in Hessen Zahl der gesprengten Geldautomaten bleibt hoch

Um an Geld zu gelangen, gehen Kriminelle ein hohes Risiko ein. Seit Jahren sprengen die Täter auch in Hessen Bankautomaten. Die Zahlen bleiben konstant hoch. Hat sich womöglich der Täterkreis erweitert? Mehr

27.05.2019, 14:12 Uhr | Rhein-Main

Neues aus dem Hause Visa Keiner kommt an der Debitkarte vorbei

Sowohl die deutsche Kreditwirtschaft als auch Millionen Deutsche setzen auf sie: Die Debitkarte. Mastercard hat schon seit Langem eine im Angebot – nun zieht auch Visa nach. Mehr Von Tobias Schrörs und Franz Nestler

18.05.2019, 12:29 Uhr | Finanzen

Deutsche Geldhäuser im Umbruch Scholz wirbt für eine Sparkassen-Zentralbank

Der Finanzminister spricht sich für die Zusammenlegung von Landesbanken aus. Außerdem stellt Scholz beim „Sparkassentag“ ein Gesetz zur Nutzung der Blockchain in Aussicht. Und er mahnt europäische Lösungen für elektronische Bezahlverfahren an. Mehr Von Hanno Mußler

16.05.2019, 14:41 Uhr | Finanzen

Restschuldversicherungen Schluss mit teuren Tricks bei Krediten

Wer einen Ratenkredit abschließt, bekommt oft direkt noch eine teure Restschuldversicherung angedreht. Die Politik will dieses Geschäft für Banken nun unattraktiver machen. Die Finanzbranche reagiert. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.03.2019, 16:02 Uhr | Finanzen

Geldanlage in Aktien Verbraucherschützer fordern andere Regeln für Wertpapiergeschäfte

Die Regeln mit dem sperrigen Namen „Mifid II“ sollen Anleger bei Wertpapiergeschäften besser schützen. Verbraucherschützer ziehen nach gut zwei Jahren jedoch eine magere Bilanz. Mehr

26.03.2019, 08:48 Uhr | Finanzen

Anlegerschutz Ach, ihr kleinen Dummerchen

Vater Staat maßt sich an, besser zu wissen, was gut ist für das Depot der Kinder. Wie weit treibt es der Anlegerschutz noch mit der Entmündigung? Mehr Von Georg Meck

19.03.2019, 10:01 Uhr | Finanzen

Streik der Geldtransporteure „Es gibt keine Bargeldknappheit“

Wegen des Warnstreik der Geldtransporteure haben viele Geldautomaten und Banken am Mittwoch kein frisches Bargeld bekommen. Für die Verbraucher in Deutschland hat das aber nur vereinzelt Auswirkungen. Mehr

02.01.2019, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Automaten-Angriffe BKA erwartet Rekordzahl gesprengter Geldautomaten

Kriminelle sprengen immer wieder Geldautomaten in die Luft. Die Polizei erwartet für 2018 einen neuen Höchststand der Fälle. Etliche Faktoren erschweren die Fahndung nach den Tätern. Mehr

27.12.2018, 09:06 Uhr | Finanzen

Einlagensicherung Ab 100.000 Euro geht es ums Vertrauen

Ist das Geld der Sparer zehn Jahre nach der Finanzkrise sicher? Der gesetzliche Anspruch auf die Kontoeinlagen ist jedenfalls begrenzt. Mehr Von Markus Frühauf

08.09.2018, 17:03 Uhr | Finanzen

Nach Lira-Kursverlusten Finanzaufsicht fragt Banken häufiger nach Türkei-Risiken

Mehr als 20 Milliarden Euro Kredite haben deutsche Banken in die Türkei vergeben. Angesichts der jüngsten Sorgen um das Land kontrollieren die Aufseher das nun wohl genauer. Mehr

25.08.2018, 13:40 Uhr | Finanzen

Trotz moderner Abwehrtechnik Warum so viele Geldautomaten in die Luft gesprengt werden

187 Mal schlagen Täter im ersten Halbjahr 2018 zu – ein Anstieg der Fälle um 30 Prozent. Dabei hatte es nach Verhaftungen schon fast ausgesehen, als hätten Polizei und Banken die Sache im Griff. Mehr Von Christian Siedenbiedel

08.08.2018, 17:17 Uhr | Finanzen

Ohne Unterschrift und PIN Wie riskant ist das kontaktlose Bezahlen?

Einfach an der Kasse seine Karte an das Terminal halten und zahlen – so machen es viele Deutsche. Doch gleichzeitig steigt bei dem Thema auch das Unbehagen. Ist das gerechtfertigt? Mehr Von Franz Nestler

27.07.2018, 07:03 Uhr | Finanzen

Digitales Einkaufen Mit der Stromrechnung an die Ladenkasse

Verbraucher können beim Einkaufen inzwischen nicht nur Bargeld abheben, sondern auch Online-Bestellungen und Stromrechnungen zahlen. Hat die Bankfiliale bald ausgedient? Mehr Von Petra Kirchhoff

16.07.2018, 13:59 Uhr | Rhein-Main

EU-Bankenaufsicht Regulierungslawine überrollt die kleinen Banken

Die Struktur am deutschen Bankenmarkt halten Brüssel und die EZB für zersplittert. Darunter leiden Sparkassen und Volksbanken. Nun hoffen sie auf Lockerungen der Vorgaben. Mehr Von Markus Frühauf

06.07.2018, 07:44 Uhr | Finanzen

Kommentar zu Digitalprojekten Deutsche Banken scheitern an der Zukunft

Die deutschen Geldhäuser beerdigen auf fast beeindruckende Weise Digitalprojekte am laufenden Band. Wie wollen sie mit diesem altbackenen Vorgehen in Zukunft mithalten? Mehr Von Franz Nestler

07.06.2018, 09:47 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z