Derivate: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CfD-Spekulationen Anleger klagt gegen Anlegerschutz

Wenn Regulierungsbehörden Regeln für Finanzprodukte erlassen, soll dies Anleger schützen. Ob diese damit einverstanden sind, wird eher selten gefragt. Mehr

04.12.2018, 15:44 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Derivate

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Debatte um Zinsgeschäfte Risiko, aber keine Spekulation

Die Kontroverse um die Geschäfte des Landes Hessen mit Zinsderivaten lässt nicht nach. Finanzminister Thomas Schäfer muss sich den zahlreichen Fragen der Abgeordneten stellen. Mehr Von Ewald Hetrodt

06.09.2018, 05:30 Uhr | Rhein-Main

Streit um Zinsgeschäfte Finanzminister verspricht „volle Transparenz“

Zahlt das Land Hessen viel zu viel Geld, um auf lange Sicht einen Teil seiner Schuldzinsen abzusichern? Ein Bericht legt dies nahe. Der Fachminister wehrt sich. Auch über Twitter. Mehr Von Ewald Hetrodt

27.08.2018, 08:19 Uhr | Rhein-Main

Anlegerschutz bei CfDs Neue Regeln für Differenzkontrakte mit Nebenwirkungen

Die Aufseher wollen unbedarfte Anleger vor CfD-Spekulation schützen. Doch manche weichen einfach aus - auf ausländische Anbieter, die die Regulierung schlicht ignorieren. Mehr Von Martin Hock

16.08.2018, 17:11 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Investmentchef Ritchie verhandelt über Ausstieg

Die Deutsche Bank verliert offenbar ein Vorstandsmitglied. Garth Ritchie, zusammen mit Marcus Schenck verantwortlich für das Investmentbanking, möchte das Geldhaus verlassen. Welche Bedeutung hat sein Ausstieg für die wichtige Sparte? Mehr

05.04.2018, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Derivate Tag Zertifikateverband wirbt für Transparenz statt Verbote

Mit dem Abschied der Briten aus der EU fürchten einige Anleger auch den Verlust einer liberalen Stimme. Statt immer tiefgreifender Regulierung fordert der Deutsche Derivate Verband mehr Transparenz. Mehr Von Daniel Mohr

05.09.2017, 11:35 Uhr | Finanzen

Euro-Clearing Der Billionen-Euro-Streit

Es geht um Billionen Euro und um zehntausende Arbeitsplätze: Nach dem Brexit will die EU-Kommission die Abwicklung vieler Wertpapiergeschäfte nicht in London lassen. Die Londoner Börse warnt vor Gefahren. Mehr

13.06.2017, 16:28 Uhr | Finanzen

Privatbank Metzler mag durchaus Derivate

Nach Formeln das Geld verteilen – dieser Stil ist in Privatbanken auf dem Vormarsch. Wie Wertsicherungs- und Long-Short-Strategien bei der Anlage von Firmenvermögen eingesetzt werden. Mehr Von Hanno Mußler

15.01.2017, 19:06 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Groß, intransparent – aber auch gefährlich?

Das Geschäft der Deutschen Bank mit Derivaten ist riesig - und intransparent. Die Bank glaubt, die damit verbundenen Risiken im Griff zu haben. Mehr Von Gerald Braunberger

24.11.2016, 10:57 Uhr | Finanzen

Verbraucherschutz Streit um Verbot der Bonitätsanleihen

Die Finanzaufsicht will Bonitätsanleihen schlicht verbieten. Viele halten das für falsch. Sind die Anleihen etwa ein politischer Sündenbock und ein Finanzprodukt für jedermann? Mehr Von Daniel Mohr

14.09.2016, 15:42 Uhr | Finanzen

Fahrbericht Audi Q 2 Würfel auf der Schlangenhaut

Der neue Audi Q 2 ist eine kleine Design-Revolution und setzt Akzente in der Kompaktklasse. Von November an ist er für etwa 23.500 Euro zu haben. Mehr Von Holger Appel

07.06.2016, 18:06 Uhr | Technik-Motor

Niedrigzinsumfeld Zertifikatemarkt in Deutschland schrumpft weiter

Es gibt immer noch weniger Zertifikate als als nach dem Lehman-Schock im Jahr 2008. Vor allem Zinsprodukte verkaufen sich nicht mehr. Und das Schrumpfen geht weiter. Mehr Von Daniel Mohr

23.06.2015, 11:45 Uhr | Finanzen

Unternehmensanleihen Der Leichtsinn am Anleihenmarkt nimmt zu

Sinkende Zinsen für Hochzinsanleihen, mehr Geld für schwache Unternehmen, ein Rekordvolumen an Derivaten: Auf dem Markt für Unternehmensanleihen kündigt sich ein Sturm an. Mehr Von Martin Hock

11.07.2014, 15:45 Uhr | Finanzen

50 Billionen Euro Deutsche Bank hat hohen Derivatebestand

Mit fast 50 Billionen Euro haben die Derivate der Deutschen Bank ein Volumen, das einem Vielfachen der deutschen Wirtschaftsleistung entspricht. Nur JP Morgan hat mehr. Fürs Risikomanagement ist das eine Herausforderung. Mehr Von Markus Frühauf

01.06.2014, 23:22 Uhr | Finanzen

Hohe Rendite, großes Risiko Zertifikate machen sich wieder breit

Sie wurden verteufelt, doch nun sind die Zertifikate wieder da - und locken mit hoher Rendite. Dabei sind sie so unsicher wie eh und je. Mehr Von Dennis Kremer

29.04.2014, 15:39 Uhr | Finanzen

Fondsbericht Nicht zwangsläufig Teufelszeug

Der Meag Euro Balance setzt Derivate ein und führt seit Ende November unsere Rangliste der besten Mischfonds mit ausgewogener Anlagestrategie an. Damit lässt er den Konkurrenzfonds von Fidelity weit hinter sich. Mehr Von Christian Hiller von Gaertringen

20.02.2014, 12:56 Uhr | Finanzen

Verbot des Eigenhandels So will die EU die großen Banken sicherer machen

Binnenmarktkommissar Barnier will vor allem etwa 30 Großbanken einschränken. Die dürften dann nicht mehr Aktien kaufen oder riskante Derivate handeln. Aber es gibt viel Kritik an dem Vorschlag. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

29.01.2014, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Wie Schwarzgeld weiß wird Geldwäsche mit dem Wetter in Zürich

Funktionäre in China verstecken viel Geld in Treuhandfonds. Das ist an sich nichts Verbotenes. Doch wie haben die Chinesen das Geld trotz strenger Kapitalverkehrskontrollen außer Landes geschafft? Mehr Von Maximilian Weingartner

23.01.2014, 08:51 Uhr | Finanzen

Fahrtbericht Škoda Rapid Spaceback Minigolf ganz groß

Der Kurzheckkombi von Škoda ist ein echter Rivale des VW Golf. Der Preis ist wesentlich niedriger, das Ladevolumen ist sogar höher. Erst nach genauerem Hinsehen offenbart sich der Klassenunterschied. Mehr Von Michael Kirchberger

18.01.2014, 16:52 Uhr | Technik-Motor

Kostengründe Deutsche Bank baut Rohstoffgeschäft zurück

Die Bank stellt den Handel mit Energie, Nahrungsmitteln und Metallen ein. Das Geschäft mit Edelmetallen und Derivaten bleibt erhalten. Der Rückbau ist in erster Linie das Ergebnis von Kostenüberlegungen. Ethische Motive spielen keine Rolle. Mehr Von Gerald Braunberger, Judith Lembke, Maximilian Weingartner

05.12.2013, 18:12 Uhr | Finanzen

Derivate Vom Shutdown profitieren

Anleger können auf weitere Kursverluste für den amerikanischen Dollar setzen. Mehr

10.10.2013, 19:37 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Deutsche Zeitungsverleger treffen sich

In Dresden hält der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger seinen Kongress ab, in Frankfurt findet der Deutsche Derivate Tag statt und in Tokio bleiben die Börsen heute feiertagsbedingt geschlossen. Mehr

16.09.2013, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Grenzüberschreitender Handel Großer Derivate-Einigung fehlen die Details

Einige feiern die Einigung für den Handel mit Derivaten zwischen Europa und Amerika als Durchbruch. Aber nicht jeder will schon einstimmen. Mehr Von Patrick Welter und Carsten Knop

12.07.2013, 19:45 Uhr | Finanzen

Metzler und Carmignac Anlagenotstand

Friedrich von Metzlers Privatbank ist seit gut 300 Jahren im Geschäft, Édouard Carmignacs Vermögensverwaltung gibt es seit 25 Jahren: Der Deutsche und der Franzose verraten, wie man sein Geld vermehrt, einen geeigneten Nachfolger findet und schöne Frauen beeindruckt. Mehr

11.05.2013, 16:37 Uhr | Finanzen

Monte dei Paschi di Siena Italienische Großbank verklagt Deutsche Bank auf Schadenersatz

Angesichts drohender Verluste nach Transaktionen mit Derivaten verklagt das schwächelnde Geldhaus Monte dei Paschi di Siena die Deutsche Bank auf Schadenersatz. Die Aktie der Deutschen Bank stürzte ab, auch wegen neuer Sorgen um die Kapitaldecke. Mehr

01.03.2013, 14:28 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z