Chevron: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nachhaltige Geschäftsmodelle Der Klimawandel zerreißt die Ölindustrie

Europas Ölriesen investieren zunehmend in Windparks und Batteriehersteller. Dagegen setzt die Konkurrenz aus Amerika noch voll auf fossile Brennstoffe – und fürchtet ganz andere Folgen. Mehr

22.06.2019, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Chevron

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Bodenschätze in Texas Die Schlacht um Amerikas größtes Ölfeld

Die amerikanischen Ölriesen drängen ins texanische Permbecken und liefern sich eine Übernahmeschlacht um die Anteile am zweitgrößten Öl- und Gasvorkommen der Welt. Sinkende Ölpreise und mögliche Auflagen der Klimapolitik schrecken sie nicht. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

09.05.2019, 06:16 Uhr | Wirtschaft

Neuer Deal von Warren Buffett Sonntagsausflug nach Omaha

Warren Buffett mischt sich mit einer zweistelligen Milliardeninvestition in eine der größten Übernahmeschlachten der vergangenen Jahre ein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

02.05.2019, 15:52 Uhr | Finanzen

Großübernahme von Ölförderer Jetzt steckt Chevron mitten in einem Bieterwettstreit

Die Übernahme von Anadarko Petroleum durch Chevron sollte der größte Deal in der Ölbranche seit Jahren werden. Doch nun interessiert sich auch Konkurrent Occidental für das Förderunternehmen – und bietet deutlich mehr. Mehr

24.04.2019, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Anadarko Petroleum Chevron will Ölunternehmen für 33 Milliarden Dollar kaufen

Es wäre die teuerste Übernahme im Ölsektor seit Jahren. Chevron will Anadarko Petroleum für 33 Milliarden Dollar übernehmen. Analysten halten das für eine riskante Wette, die Börse offenbar auch. Mehr

12.04.2019, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Stabiler als Aktienkurse? Immer mehr Anleger interessieren sich für Dividenden

Auf der Suche nach „Dividendenaristokraten“ ist die DZ Bank fündig geworden. Zu ihren Favoriten zählen Aktien von BASF, Bayer und Siemens. Das Bankhaus Metzler setzt auf einen anderen Ansatz – und kombiniert Dividenden mit Wertsicherung. Mehr Von Gerald Braunberger

22.02.2019, 20:51 Uhr | Finanzen

Ausschüttungen für Aktionäre Die Dividendenkönige von morgen

Nach den höchsten Ausschüttungen aller Zeiten sollten Anleger ihre Dividenden jetzt wieder anlegen. Wie findet man die Aktien mit dem stärksten Dividendenwachstum? Mehr Von Hanno Mußler

07.07.2018, 16:28 Uhr | Finanzen

Chancen 2018 Lohnen sich Öl-Aktien wieder?

Die Bilanzen der großen Ölkonzerne waren in den vergangenen Jahren schwach, nachdem die Preise ihres Rohstoffs 2014 stark gefallen waren. Inzwischen scheint sich die Branche wieder erholt zu haben. Mehr

10.01.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

New Yorker Börse Hurrikan in Texas wirbelt auch die Wall Street auf

Die Naturkatastrophe im Zentrum der amerikanischen Ölindustrie setzt an der New Yorker Börse Aktien von Energiefirmen und Versicherern unter Druck. Es gibt aber auch Profiteure. Mehr Von Norbert Kuls

30.08.2017, 01:48 Uhr | Finanzen

Kursverlust Ölaktien sind eine Wette auf den Erfolg der Opec

Die Opec versucht, die Ölförderung auf der ganzen Welt zu drosseln. Doch Amerikas Branche hält dagegen. Die Anleger können mit Ölaktien auf den Ausgang wetten. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.03.2017, 14:36 Uhr | Finanzen

Rekordhoch Dow Jones steigt erstmals über 20.000 Punkte

Der Aktienindex Dow Jones hat nach zähem Ringen die Marke von 20.000 Punkten überwunden. Dass er den Sprung schaffte, liegt auch an Donald Trumps ersten Amtshandlungen. Mehr Von Martin Hock

25.01.2017, 17:02 Uhr | Finanzen

Veraltet und ausgefördert Milliarden-Kosten für Rückbau von Bohrinseln

Weil die Ölfelder nichts mehr hergeben oder die Anlagen veraltet sind, werden in den kommenden 25 Jahren Tausende Öl- und Gasbohrinseln abgebaut werden müssen. Die Kosten sind riesig. Mehr

10.12.2016, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Familie Rockefeller Die Abkehr der Öl-Dynastie vom Öl

Das Ölgeschäft hat John D. Rockefeller einst zum ersten Milliardär Amerikas gemacht. Seine Nachfahren kämpfen heute gegen die Öl- und Kohleindustrie. Mehr

25.03.2016, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Motivsuche (2) Auftanken in Los Angeles

Vierzig Jahre ist es her, dass Stephen Shore die Kreuzung von Beverly und La Brea fotografierte. Seither hat sich dort erstaunlich wenig verändert. Mehr Von Freddy Langer

26.12.2015, 16:03 Uhr | Reise

Nach neuen OPEC-Daten Ölpreis auf tiefstem Stand seit 2009

Der Ölpreis ist nach neuen OPEC-Fördermengedaten auf mehrjährige Tiefstände gefallen. Unter dem Druck der anhaltend niedrigen Ölpreise treten nun große Energiekonzerne bei den Ausgaben auf die Bremse. Mehr

11.12.2015, 09:23 Uhr | Finanzen

Projekt „Gorgon“ 248 Dollar Steuern auf 1,7 Milliarden Dollar Gewinn

Australien deckt auf, wie Chevron und Co. ihre Abgaben mindern. Zum Beispiel mit Wucherkrediten an die eigenen Tochtergesellschaften. Der Ärger über die Steuerfreiheit steigt. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

10.11.2015, 07:10 Uhr | Wirtschaft

Gewinneinbruch Exxon verdient nur 4 Milliarden Dollar in drei Monaten

Die Gewinne der großen Ölunternehmen sind wegen des niedrigen Ölpreises eingebrochen. Trotzdem verdienen sie nach wie vor riesige Summen. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.10.2015, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Der Frühaufsteher Potash zieht sich bei K+S zurück

Der kanadische Düngemittelhersteller Potash hat den Übernahmeversuch des deutschen Konkurrenten K+S abgeblasen. ThyssenKrupp kündigt ein neues Sparprogramm für Stahlsparte an und S&P droht Ölriesen Exxon Mobil und Chevron mit Herabstufung. Mehr

05.10.2015, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Exxon und Chevron Ölförderung bringt kaum noch Gewinn

Exxon Mobil war einst der wertvollste Konzern der Welt. Doch der niedrige Ölpreis kostet die Konzerne große Teile ihres Gewinns. Einem anderen Konzern bleibt nur ein Zehntel des Verdienstes. Mehr Von Roland Lindner, New York

31.07.2015, 17:14 Uhr | Wirtschaft

CSU-Politiker prangert Konzerne an Entwicklungsminister will Shell und Adidas boykottieren

Die Zustände bei der Ölförderung in Nigeria und in der Textilindustrie seien „inakzeptabel“, sagt Entwicklungsminister Gerd Müller. Und auch mit der Textilindustrie geht der CSU-Politiker hart ins Gericht. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

10.09.2014, 07:19 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Europas Öl- und Gasaktien kommen in Bewegung

Die Aktien von Total, Shell und Statoil empfehlen sich dank guter technischer Verfassung und hoher Dividendenrendite. Mehr Von Achim Matzke

25.04.2014, 15:11 Uhr | Finanzen

Ölkonzern Chevron verdient nur noch 21 Milliarden Dollar

Die Ölmultis haben ein trübes Jahr hinter sich - gemessen an ihren einstigen Gewinnen. Mehr

31.01.2014, 19:13 Uhr | Wirtschaft

Austrittspläne Schotten arbeiten an einer Zukunft ohne Briten

Eine Abspaltung Schottlands wäre für die Briten schlimmer als ein EU-Austritt, warnen Ökonomen. Was passiert, wenn das Vereinigte Königreich nach mehr als drei Jahrhunderten zerbricht? Mehr Von Marcus Theurer, London

26.11.2013, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Nur 90 Firmen verursachen wesentlich den Klimawandel

Spektakuläre Zahlen: Zwei Drittel der durch Menschen verursachten Treibhausgas-Emissionen seit der industriellen Revolution gehen auf das Konto von nur 90 Unternehmen, hat ein Forscher errechnet. Mehr

20.11.2013, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Umweltschäden in Ecuador Ölkonzern Chevron soll Rekordstrafe zahlen

Für Umweltverschmutzungen in Ecuador soll Chevron eine Rekordstrafe von 9,5 Milliarden Dollar zahlen. Die bisher höchste Zahlung war gegen ExxonMobil für die Ölpest in Alaska verhängt worden. Mehr

13.11.2013, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Kabel Deutschland senkt Umsatzprognose

Aktionäre von Kabel Deutschland gucken unter Umständen bei der Dividendenzahlung für das laufende Geschäftsjahr in die Röhre. Der Ölkonzern Chevron kämpft mit einem schwächelenden Mineralölgeschäft, während Hewlett-Packard Licht am Horizont sieht. Mehr

10.10.2013, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Greetings aus New York Übernahmephantasien treiben Kurse an der Wall Street

Der anstehende Milliarden-Deal von Verizon sorgt an den Börsen für gute Stimmung. Die amerikanische Wirtschaft wächst überraschend stark. Und der Nasdaq-Chef übt Selbstkritik. Mehr Von Norbert Kuls

30.08.2013, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Greetings aus New York Energieaktien beflügeln Kurse an Wall Street

Die Syrienkrise bleibt weiter das wichtigste Thema an den amerikanischen Aktienmärkten. Bei sommerlich geringen Umsätzen reagieren Börsianer sensibel auf steigende Ölpreise. Mehr Von Norbert Kuls

29.08.2013, 06:08 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Energiekonzern Eni startet schwach in neues Jahr

Die Umsätze des französischen Autobauers Renault fallen im ersten Quartal noch stärker als befürchtet, Qualcomm senkt seine Erwartungen an die Verkaufspreise für Mobiltelefone und Krones will mehr als 1,4 Millionen eigene Aktien verkaufen. Mehr

25.04.2013, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Bodenschätze Milliardär Forrest hat auf Sand gebaut

Sein Geld verdient er mit Bergbau und dem Umgraben von Land. Doch nun will Andrew Forrest, einer der größten Minenbesitzer in Australien, den Abbau von Sand unter seinem Anwesen per Rechtsstreit verbieten lassen. Mehr Von Christoph Hein

19.02.2013, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Fracking Schieferöl könnte Deutschland reicher machen

Eine neue Studie belegt: Kaum ein Land würde so stark vom Ölfracking profitieren wie die Bundesrepublik. Das größte Förderpotential sehen Experten in Polen. Doch die Methode ist hoch umstritten. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.02.2013, 09:20 Uhr | Wirtschaft

Fracking Amerikas fatale Rettung

Die Vereinigten Staaten erleben einen neuen Goldrausch: Fracking lautet das Zauberwort. Doch die Technik birgt auch gewaltige Risiken. Deswegen formiert sich der Protest. Mehr Von Jordan Mejias, New York

14.01.2013, 17:40 Uhr | Feuilleton

Fracking Das Schiefergas spaltet Europa

Großbritannien will Vorreiter für das umstrittene Fracking werden. Die Skepsis in Deutschland und anderen Ländern bleibt groß. Mehr Von Marcus Theurer, London

02.01.2013, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Ölförderung Tropensturm Isaac bedroht Ölplattformen

Der Tropensturm Isaac zwingt Energiekonzerne zur Schließung ihrer Förderanlagen im Golf von Mexiko. Das treibt auch die Preise für Benzin in Europa. Mehr Von Tim Höfinghoff

27.08.2012, 22:00 Uhr | Finanzen

Gebot über 15 Milliarden Dollar China greift nach riesigen Ölfeldern

Es soll die größte Übernahme eines chinesischen Unternehmens im Ausland überhaupt werden: Stolze 15 Milliarden Dollar bietet der von Peking kontrollierte Ölkonzern Cnooc für die kanadische Förderfirma Nexen. Peking bekäme so Zugriff auf gigantische Öl- und Gasreserven. Mehr Von Christian Geinitz, Peking, und Roland Lindner, New York

23.07.2012, 13:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema