Bundesschatzbriefe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Klima-Bürgeranleihe „Bundesschätzchen“ 2.0 mit Haken

Eine „Bürgeranleihe“ für den Klimaschutz fordert der CSU-Landesgruppenvorsitzende Alexander Dobrindt. Klingt interessant für Anleger, doch garantieren lässt sich die Rendite nur, wenn man die Papiere nicht handeln kann. Mehr

26.08.2019, 16:15 Uhr | Finanzen

Bilder und Videos zu: Bundesschatzbriefe

Alle Artikel zu: Bundesschatzbriefe

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Wegen niedriger Zinsen Grüne fordern Bürgerfonds für die Altersvorsorge

Der Verbotsplan für Negativzinsen erntet Kritik. Aus Sicht mancher Politiker und Ökonomen soll stattdessen ein staatlicher Fonds Sparern und Privatanlegern unter die Arme greifen. Mehr

23.08.2019, 09:01 Uhr | Finanzen

Anlagestrategie Sparer, vergesst Bundesanleihen!

Deutsche Staatsanleihen zu kaufen und zu behalten, bringt nichts. Im Gegenteil: Es kostet Geld. Doch es gibt Alternativen. Und vor allem steht die Frage: Vermögen bilden oder bloß sparen? Mehr Von Martin Hock

05.08.2019, 13:23 Uhr | Finanzen

Staatsverschuldung Bund kündigt Tagesanleihe zum Jahresende

Der Bund stellt nach nunmehr zehn Jahren die Tagesanleihe, eine Art Tagesgeld ein. Neuanlagen waren seit 2012 schon nicht mehr möglich gewesen. Mehr

13.03.2019, 15:02 Uhr | Finanzen

Die Agenda Das bringt der Dienstag

Ein EuGH-Urteil zum deutschen Mitbestimmungsgesetz steht an. Das Düsseldorfer Landgericht entscheidet im Patentstreit zwischen Gillette und Wilkinson. Die DIHK stellt ihre Umfrageergebnisse zur dualen Ausbildung vor. Mehr

18.07.2017, 08:24 Uhr | Finanzen

Die Agenda Deutsches Mitbestimmungsgesetz vor dem EuGH

Ein EuGH-Urteil zum deutschen Mitbestimmungsgesetz steht an. Das Düsseldorfer Landgericht entscheidet im Patentstreit zwischen Gillette und Wilkinson. Die DIHK stellt ihre Umfrageergebnisse zur dualen Ausbildung vor. Mehr

18.07.2017, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Geschäftsmodell Die neue Lebensversicherung lockt

Mit immer neuen Einfällen bringen die Lebensversicherungen ihre Produkte an den Mann. Doch sind diese auch besser, oder sind die Versprechungen nur leere Luftschlösser? Mehr Von Nadine Oberhuber

22.12.2014, 13:04 Uhr | Finanzen

Arten von Anleihen Bundeswertpapiere

Wertpapiere der Bundesrepublik Deutschland im Überblick. Mehr

13.11.2014, 19:41 Uhr | Finanzen

Altersversorgung Schuldentilgung und Geldanlage sind ein explosives Gemisch

Die schnelle Tilgung der Eigenheimkredite ist für die meisten Privatleute die beste Geldanlage. Die Vermögensfrage. Mehr Von Volker Looman

21.03.2014, 17:12 Uhr | Finanzen

Wilhelm Hankel gestorben Streitbar gegen den Euro bis zuletzt

Der Ökonom Wilhelm Hankel hat einst die Bundesschatzbriefe erfunden. Einer breiten Öffentlichkeit wurde der Professor als Kämpfer gegen die Einführung des Euro bekannt. Mehr

20.01.2014, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Carsten Maschmeyer Der Milliardär, der sich traut

Unternehmer Carsten Maschmeyer gehört zu den reichsten Deutschen: Er hält Anteile an über fünfzig Firmen. Im F.A.S.-Interview verrät er seine aktuelle Glücksformel: Raus aus Aktien, rein in die Ehe! Mehr

14.12.2013, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Ökotest Lebensversicherung als Altersvorsorge nicht geeignet

Ökotest hat Renditen von Lebensversicherungen in den vergangenen Jahrzehnten mit der Rendite aus Sparplänen mit Bundesanleihen verglichen. Das Ergebnis: Die Renditen der Lebenspolicen waren meist geringer. Mehr

28.08.2013, 19:35 Uhr | Finanzen

None Zinsrechner

Veraltete oder gar falsche Zinsangaben können Sie sehr viel Geld kosten. Nutzen Sie deshalb unsere Vergleichsrechner: Eindeutige Vergleiche für komplizierte Angebote.HypothekenrechnerForward-DarlehenBausparrechnerRatenkreditrechnerKFZ-KreditrechnerTagesgeldrechnerFestgeldrechnerGirokontenrechnerSparbriefrechnerAlternativen zu Bundesschatzbriefen Mehr

02.08.2013, 01:18 Uhr | Finanzen

Geld für Stromleitungen Bürgerdividende macht auch Anlegerschützer skeptisch

Die Deutschen sollen vom Ausbau der Stromnetze profitieren: Das ist die Bürgerdividende. Doch sie ist laut einem F.A.S.-Bericht riskant. Umweltminister Altmaier verteidigt jetzt sein Projekt. Mehr

22.07.2013, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Eine Frage der Solidarität

Die Europäische Zentralbank muss sich in Karlsruhe rechtfertigen. Denn ihre getätigten und angekündigten Anleihkäufe sind umstritten. Am Ende geht es aber schlicht um die Frage, welche Solidarität die Europäer sich leisten wollen. Und können. Mehr Von Lisa Nienhaus und Christian Siedenbiedel

11.06.2013, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Verzehr der Ersparnisse wird zum Normalfall

Geldanlagen werfen nach Abzug von Steuern, Gebühren und Inflation keine Erträge mehr ab. Dadurch kann der Verbrauch des Kapitals im Ruhestand nötig werden. Mehr Von Volker Loomann, Bremen

23.03.2013, 15:55 Uhr | Finanzen

Kapitalmarkt Das Ende der „Bundesschätzchen“

Einst sollten sie den Deutschen den Kapitalmarkt schmackhaft machen, doch nun sind die Bundesschatzbriefe mangels Nachfrage zum Auslaufmodell geworden. Die Alternativen für die Anleger sind mager. Mehr Von Stefan Ruhkamp

28.12.2012, 19:14 Uhr | Finanzen

Medienschau Griechische Großbanken brauchen etwa 27,5 Milliarden Euro Kapital

Der amerikanische Präsident Barack Obama trifft sich am Freitag mit Top-Politiker zur Lösung des Etatstreits, vom 1. Januar 2013 an verkauft der Staat keine Bundesschatzbriefe mehr und Japan überdenkt seinen Atomausstieg. Mehr

28.12.2012, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Geschenke vor der Wahl

STEUERN-EinkommensteuerDer Grundfreibetrag steigt um 126 Euro auf 8130 Euro im Jahr. Das ist etwas mehr, als nach dem neuen Existenzminimumbericht ... Mehr

27.12.2012, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Einfach ausgeben statt kompliziert anlegen

Viele ältere Menschen wissen gar nicht, wie reich sie sind. Sie verzetteln sich bei der Gestaltung ihrer Kapitalanlage. Der Mut fehlt, das Geld zu verbrauchen. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

14.12.2012, 18:37 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Frühkritik: Plasberg Einsichten in die Unplanbarkeit des Lebens

Die neueste Runde von Hart aber fair wirkt wie ein Termin beim Bankberater: Über Sinn und Unsinn der privaten Altersvorsorge ist der Zuschauer hinterher so informiert wie ratlos. Mehr Von Lena Schipper

27.11.2012, 08:17 Uhr | Feuilleton

Mayers Weltwirtschaft Rettet die Bundesschätzchen!

Statt die Bundesschatzbriefe abzuschaffen, sollte der Staat sie lieber erneuern. Und so ein Instrument für eine bessere Altersvorsorge schaffen. Mehr Von Thomas Mayer

18.11.2012, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Kommunen und Kapitalregeln Geldanlage bei der freiwilligen Feuerwehr

Auch Städte bekommen die Folgen der Finanzkrise zu spüren. Die neuen Kapitalregeln und die jüngsten Erfahrungen mit der Staatsfinanzierung lassen Banken genauer hinschauen, wem sie Geld geben. Manche Kommune versucht es jetzt auf anderem Wege. Mehr Von Tim Kanning

20.09.2012, 01:24 Uhr | Rhein-Main

Berlusconis-Wirtschaftsberater „Höherer Zins für Deutschland“

Zinssätze auf Staatstitel sollten in Deutschland politisch festgelegt werden - und das auf höherem Niveau als derzeit. Das zumindest fordert der Wirtschaftsberater des früheren italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi. Mehr Von Tobias Piller

28.08.2012, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Verdi-Chef Bsirske im Gespräch „Die Vermögensteuer macht Reiche nicht arm“

Die zweitgrößte deutsche Gewerkschaft kämpft mit SPD, Linken und Grünen für die Wiedereinführung der Vermögensteuer. Millionäre sollen für die Eurokrise zur Kasse gebeten werden. Mehr

27.08.2012, 08:26 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z