Bretton-Woods-System: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Scholz’ Aktiensteuer Angriff auf die Sparer

Finanzminister Olaf Scholz will Aktiengeschäfte besteuern. Das ist ein alter linker Traum, den schon Keynes und Tobin hatten. Doch die hatten sich das ganz anders vorgestellt. Mehr

17.12.2019, 08:35 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Bretton-Woods-System

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Im Alter von 92 Jahren Früherer Fed-Chef Paul Volcker gestorben

Paul Volcker war Chef der amerikanischen Zentralbank in der Ära von Ronald Reagan. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr

09.12.2019, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Wirtschaftspolitik Das deutsche Auto als Sicherheitsrisiko

Es ist leicht, die Zollandrohungen des amerikanischen Präsidenten als Gebärde einer Regierung abzutun, die einen „America First“-Kurs fährt. Doch die Vereinigten Staaten verhalten sich nicht erst seit Donald Trump so. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Mario Daniels

23.11.2019, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel und Ungleichheit Vereinte Nationen fordern radikalen Systemwechsel

Lassen die alten Rezepte der Weltwirtschaft einen Großteil der Menschen im Stich? Kann die ökologische Wende gelingen? Die Vereinten Nationen sagen ja. Es kostet zwar Billionen – aber alle profitieren. Mehr

25.09.2019, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Ende des G-7-Gipfels Wo steht der Westen?

Noch pflegt der Westen die Tradition der Familienfotos, aber zu mehr Gemeinsamkeit fehlt die Führungsmacht. Die Liste der Streitpunkte ist trotz der Erfolgsmeldungen aus Biarritz lang. Mehr Von Michaela Wiegel, Biarritz

26.08.2019, 20:41 Uhr | Politik

G-7-Treffen in Biarritz Der Gipfel der Gerechtigkeit

Die G7 legten einst den Grundstein für die Globalisierung. Heute hadert die Welt mit deren Folgen. Über ein Spitzentreffen in schwierigen Zeiten und wozu man es überhaupt noch braucht. Mehr Von Julia Löhr und Christian Schubert

24.08.2019, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Währungsfonds Georgieva soll Lagarde beim IWF nachfolgen

In zwei Abstimmungen erringt sie die Mehrheit unter den europäischen Finanzministern. Gegenkandidat Dijsselbloem unterliegt. Beim IWF muss jetzt aber die Altersgrenze erhöht werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

02.08.2019, 22:14 Uhr | Wirtschaft

Lagarde-Nachfolge Kampf um den Chefposten beim Weltwährungsfonds

Die Entscheidung über die Nachfolge von Christine Lagarde steht Spitz auf Knopf. Die EU braucht zwei Abstimmungen, um einen Nachfolger zu bestimmen. Paris und Berlin sind uneins. Mehr Von Christian Schubert, Paris

02.08.2019, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Entwicklung des IWF Von Keynes zum Neoliberalismus und zurück

Nachdem das System fester Wechselkurse zerbrach, wandelte sich der IWF zum globalen Kreditgeber und harten Reform-Hund. Inzwischen aber nähert er sich wieder keynesianischem Denken – und ringt mit drohendem Bedeutungsverlust. Mehr Von Philip Plickert

23.07.2019, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Poker am Persischen Golf Es geht um die Herrschaft

Amerika und Europa können die Golfregion aus eigenem Interesse nicht anderen Akteuren überlassen – nicht einer anderen externen Macht, wie etwa Russland, und noch weniger Iran. Mehr Von Rainer Hermann

15.07.2019, 14:34 Uhr | Politik

Amerikanische Notenbank Das sind Trumps neue Kandidaten für die Fed

Der amerikanische Präsident Donald Trump nimmt einen neuen Anlauf, zwei vakante Positionen der Notenbank Fed zu besetzen. Eine Sache ist ihm dabei besonders wichtig. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

03.07.2019, 18:22 Uhr | Finanzen

Reinhard Panse im Gespräch Geldanlage in Zeiten des Populismus

Reinhard Panse, Chefanlagestratege des Vermögensverwalters HQ Trust im Gespräch über populistische Politik, die Aktienmärkte und Parallelen zur Nachkriegsgeschichte und der 68er-Revolte. Mehr Von Martin Hock

18.05.2019, 20:50 Uhr | Finanzen

Modern Monetary Theory Die Lösung liegt in höheren Staatsausgaben

Das Hauptproblem der Eurozone ist die Nachfrageschwäche. Die Schuldenbremse, der Stabilitätspakt und der Fetisch der „Schwarzen Null“ verhindern das Gedeihen des europäischen Projektes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dirk Ehnts

11.05.2019, 10:36 Uhr | Finanzen

Edelmetallpreise Das Rätsel des schwachen Goldes

Die Zinsen bleiben auf lange Sicht niedrig. Die Konjunktur-Aussichten verdüstern sich. Und der Brexit steht vor der Tür. Trotzdem steigt der Goldpreis kaum. Was steckt dahinter? Mehr Von Christian Siedenbiedel

07.04.2019, 08:14 Uhr | Finanzen

Umstrittene Personalie David Malpass zum neuen Präsidenten der Weltbank bestimmt

Er gilt als Vertrauter von Donald Trump: David Malpass ist erwartungsgemäß zum neuen Präsidenten der Weltbank bestimmt worden. Die Nominierung des Ökonomen hatte international Kritik ausgelöst. Mehr

05.04.2019, 19:02 Uhr | Wirtschaft

Konflikt im Sudan Das Volk will keinen Kuchen essen

Weil sich der Brotpreis verdreifacht hat, protestieren im Sudan seit Tagen Tausende gegen die Regierung in Khartum. Droht dem Land nun ein arabischer Frühling? Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

26.12.2018, 14:45 Uhr | Politik

Schwierige Zeiten für den Dax Auf Talfahrt – auch im neuen Jahr

Der Dax fällt, immer mehr Unternehmen enttäuschen, und die Wachstumsschätzungen sind nur noch Makulatur: Die Fülle schlechter Nachrichten hat den deutschen Aktienmarkt vollends in die Knie gezwungen. Mehr Von Daniel Mohr

18.12.2018, 14:53 Uhr | Finanzen

Ein Stück Finanzgeschichte Paul Volckers Gespür fürs Geld

Er ist 91 und eine lebende Legende: Notenbanker Paul Volcker hat die Inflation besiegt und die Banken gezähmt. Mehr Von Dennis Kremer

13.11.2018, 08:08 Uhr | Finanzen

Leitwährung So regiert der Dollar die Welt

Amerikas Macht gründet auch auf seiner Währung. Das will nicht jeder hinnehmen. Einblicke in einen außergewöhnlichen Machtkampf. Mehr Von Kai Koddenbrock und Daniel Mertens

01.11.2018, 14:30 Uhr | Finanzen

Zahlungssystem Target Fast 1000 Milliarden Euro

Der Target-Saldo der Bundesbank ist so gewaltig, dass er große Aufmerksamkeit verlangt. Wie ist diese Zahl zu bewerten? Geht es um echte Risiken für Deutschland? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Werner Sinn

17.07.2018, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Der Dax 2008 bis 2015 QE oder die Leichtigkeit des Geldes

Der Weg aus der Finanzkrise führte über eine Lockerung der Geldpolitik. Das billige Geld bestimmte jahrelang über Wohl und Wehe des Dax’. Mehr Von Martin Hock

29.06.2018, 11:57 Uhr | Finanzen

Vor dem G-7-Treffen Trump und der Nixon-Schock

Der Streit ist groß, wenn Donald Trump heute die Kanzlerin, Frankreichs Präsidenten und andere Verbündete trifft. Sogar ein dramatischer Vergleich mit einem früheren amerikanischen Anführer macht die Runde. Mehr Von Alexander Armbruster

08.06.2018, 12:21 Uhr | Wirtschaft

G-7-Treffen Bringen Trumps Konflikte den Rest der Welt näher zusammen?

Zölle auf Stahl und Aluminium, Streit um Autos – zwischen Amerika und seinen besten Freunden gibt es Krach. Warum eigentlich? Im Grunde hat sich nur eine Sache geändert. Mehr Von Alexander Armbruster

07.06.2018, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Die Soziale Marktwirtschaft Wirtschaft für den Menschen

Parallel zur Währungsreform hat Ludwig Erhard vor 70 Jahren die Preise freigegeben. Mit der Sozialen Marktwirtschaft ist Deutschland seither weit vorangekommen. Zur Güte eines unvollkommenen Konzepts. Mehr Von Nils Goldschmidt

01.06.2018, 23:07 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Der deutsche Bürgerfonds

Das Vermögen des Staates kommt in einen Topf. Und jeder Bürger erhält einen Anteil daran. Eine interessante Idee. Mehr Von Thomas Mayer

27.05.2018, 18:54 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z