Bitcoin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bitcoin

  4 5 6 7 8 ... 11  
   
Sortieren nach

Goldman-Sachs-Chefstratege „Ein Kursrückgang ist überfällig“

Wird es 2018 neue Börsenrekorde geben? Ja, sagt Peter Oppenheimer, der Chefstratege von Goldman Sachs. Allmählich wird ihm die Aktienrally ein bisschen unheimlich. Mehr Von Dennis Kremer

24.01.2018, 15:08 Uhr | Finanzen

Kryptowährungen Bitcoin-Anlegern droht Ärger mit der Steuer

Fast eine Dreiviertel Milliarde Euro könnte der deutsche Fiskus an den Bitcoin-Kursgewinnen des Jahres 2017 verdienen. Auf die Anleger aber kommt viel Arbeit zu. Mehr Von Martin Hock

23.01.2018, 17:07 Uhr | Finanzen

ICOs Bei Ausgabe von Kryptowährungen ist Diebstahl alltäglich

Die Möglichkeit, mit der Ausgabe von Digitalwährungen leicht Geld zu verdienen, hat einige dubiose Emittenten angelockt. Trotz zweifelhafter Praktiken soll in der Schweiz nun ein Kryptowährungsfonds entstehen. Mehr

22.01.2018, 15:39 Uhr | Finanzen

Kryptowährung Amerikas Börsenaufseher bremsen Bitcoin-Pläne der Fondsbranche

Die Börsenaufsicht SEC hat der Fondsbranche einen Dämpfer verpasst, schnell auf den Kryptohype von Bitcoin & Co aufspringen zu können. Der Investorenschutz macht Sorgen. Mehr

19.01.2018, 10:21 Uhr | Finanzen

Deutschlands größtes Geldhaus Deutsche-Bank-Vize: Wir sind eher Dortmund als der FC Bayern

„Wir können uns nicht die teuersten Spieler der Welt zusammenkaufen“, sagt der stellvertretende Chef der Deutschen Bank. Und spinnt den Fußball-Vergleich noch weiter. Mehr

19.01.2018, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Kryptowährungen Ist Bitcoin am Ende?

Angesichts der jüngsten Kursverluste triumphieren derzeit die Bitcoin-Skeptiker. Die Anhänger sind verunsichert. Doch für einen Abgesang ist es wohl noch zu früh. Mehr Von Martin Hock

18.01.2018, 13:56 Uhr | Finanzen

Krypto-Währung Bitcoin rutscht unter 10.000 Dollar

Gegenüber dem Rekordhoch von Mitte Dezember hat sich der Wert der prominentesten Digitalwährung in kurzer Zeit halbiert. Und nun? Mehr

17.01.2018, 16:38 Uhr | Wirtschaft

Klimakiller Kryptowährung Es ist Zeit für eine Regulierung

Während die Bankenaufsicht jede Sparkasse streng reguliert, werden Kryptowährungen stiefmütterlich behandelt. Zu Unrecht: Die Gefahren der Währungen sind enorm. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Boris Palmer

16.01.2018, 17:34 Uhr | Politik

Digitalmünzen von Savedroid Frankfurter Bitcoins

Das Frankfurter Fintech Savedroid will eine Art Sparbuch für Krypto-Geld anbieten. Um das Projekt zum Laufen zu bringen, braucht es selbst Geld und verkauft Millionen Digitalmünzen. Mehr Von Falk Heunemann

16.01.2018, 14:19 Uhr | Rhein-Main

Börse Düsseldorf „Bitcoin Boom“ ist das Börsen-Unwort des Jahres

Neben dem Unwort des Jahres wird seit nunmehr 16 Jahren von der Börse Düsseldorf das Börsen-Unwort des Jahres gekürt. Es ist diesmal „Bitcoin Boom“. Mehr

16.01.2018, 14:17 Uhr | Finanzen

Kryptowährungen Bundesbank: Alleine kann niemand den Bitcoin regulieren

Steckt hinter dem Bitcoin und anderen Cyber-Währungen ein großes Risiko? Immer mehr Regierungen und Behörden machen Druck. Ein Bundesbank-Vorstand sagt, was für die Regulierung nötig ist. Mehr

16.01.2018, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Immer irrer, diese Bitcoin-Welt

Ständig entstehen neue Digitalwährungen. Und ständig findet sich jemand, der sie kauft. Der reine Wahnsinn! Mehr Von Thomas Klemm

14.01.2018, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Soko zum DHL-Erpresser Polizei untersucht Inhalt gefährlicher Postsendung in Berlin

Vor sechs Wochen wird in Potsdam eine Paketbombe entdeckt. Der Fall entpuppt sich als Erpressung von DHL. Nun taucht abermals eine gefährliche Postsendung auf, dieses Mal in Berlin. Was steckt dahinter? Mehr

13.01.2018, 13:42 Uhr | Gesellschaft

Mächtige Börsenaufsicht Die verflixte Sache mit den Bitcoin-ETF

Viele Anbieter würden gerne einen ETF herausbringen, der sich an der bekannten Kryptowährung orientiert. Doch die amerikanische Finanzaufsicht blockt bislang - aus wichtigen Gründen. Mehr

12.01.2018, 16:31 Uhr | Finanzen

Börse Euro bremst Aktienmarkt

Ein stärkerer Euro und eine langsam immer deutlicher werdende Perspektive auf die Zinswende drückten am Donnerstag die Aktienkurse. Mehr

11.01.2018, 16:13 Uhr | Finanzen

Behörde für Branntwein Dienst ist Schnaps, und Schnaps ist Dienst

Heimlich, still und leise mickert eine deutsche Behörde ihrem Ende zu. Wie kam es dazu? Mehr Von Friederike Haupt

11.01.2018, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Angst vor Kryptowährungen Südkorea plant Bitcoin-Verbot

Die Skepsis der Regierungen gegenüber dem Bitcoin wächst. China will die Produktion der Währung drosseln, nun kündigt auch Südkorea Schritte an. Mehr

11.01.2018, 10:07 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Savedroid will bald auch Cryptogeld-Sparbuch anbieten

Das Frankfurter Fintech Savedroid steht vor der nächsten Finanzierungsrunde und will bald auch eine Art Sparbuch für Crypto-Währungen anbieten. Nun hat es einen namhaften Investor gewonnen. Mehr Von Thorsten Winter

10.01.2018, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Kryptowährung Kodak bringt Digitalgeld für Fotografen heraus

Alles was irgendwie mit Kryptowährung zu tun hat, findet reißenden Absatz bei Anlegern. Das jüngste Beispiel ist Kodak. Der Aktienkurs des Unternehmens explodierte - und das nur wegen einer Ankündigung. Mehr

10.01.2018, 13:13 Uhr | Finanzen

Kryptowährung Fondsgesellschaften verzichten auf Bitcoin-ETFs

Wegen Bedenken der amerikanischen Finanzaufsicht haben zwei Fondsgesellschaften ihre Pläne für Bitcoin-ETFs zu den Akten gelegt. Die Kryptowährung bleibt unter Druck. Mehr

09.01.2018, 10:49 Uhr | Finanzen

Bitcoin-Hype Warum staatliche Währungen immer noch überlegen sind

Hinter dem Erfolg des Computergelds Bitcoin steht die Idee, dass private Währungen ein Segen für die Welt sind. Welch ein Irrtum! Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Bofinger

07.01.2018, 15:32 Uhr | Finanzen

Trittbrettfahrer Einmal Blockchain-Eistee, bitte!

Mittlerweile verkauft sich alles, was irgendwie mit der Blockchain zu tun haben soll. Das nutzen findige Unternehmen aus, indem sie das Wort in ihre Namen einbauen. Die Aktienkurse steigen rasant. Mehr Von Franz Nestler

06.01.2018, 12:08 Uhr | Finanzen

Fragen zum Geld Ist es klug, Bitcoin zu kaufen?

Im vergangenen Jahr ging es steil hinauf mit dem Bitcoinkurs. Ob die Digitalwährung 2018 weiter an Wert gewinnt, steht in den Sternen. Der schon hohe Kurs, die große Volatilität und die Abhängigkeit von politischen Entscheidungen machen die Anlage sehr riskant. Mehr Von Thomas Klemm

04.01.2018, 16:41 Uhr | Finanzen

Tech-Investor Thiel wettet Millionen auf Bitcoin

Die von Internetmilliardär Peter Thiel mitgegründete Wagniskapitalfirma Founders Fund hat laut Medienberichten eine größere Menge Geld in Bitcoin investiert. Dank der Kursrally betrage die Anlagesumme mittlerweile hunderte Millionen Dollar. Mehr

03.01.2018, 13:18 Uhr | Finanzen

XRP, NEM, Ripple Viele Digitalwährungen sind erfolgreicher als Bitcoin

Wer an Digitalwährungen denkt, denkt an Bitcoin. Dabei ist die Kryptowährung XRP wesentlich erfolgreicher. Das zugrundeliegende System Ripple setzt bei den Käufern vor allem auf eines: Vertrauen. Mehr Von Franz Nestler

03.01.2018, 11:31 Uhr | Finanzen

Anlage-Bilanz Was 2017 aus 100.000 Euro wurde

Viele Aktien haben deutlicher zugelegt als erwartet. Auch der Euro war unvermutet stark. Überhaupt wurden Anleger 2017 häufig für ihren Mut belohnt. Mehr Von Kerstin Papon

30.12.2017, 09:36 Uhr | Finanzen

Neues Börsenjahr Was 2018 für Anleger von Anleihen bis Bitcoin parat hält

Die Geldpolitik der Notenbanken wird 2018 vor allem an den Anleihe- und Devisenmärkten den Takt vorgeben. Neben den klassischen Anlagen bleibt auch der Bitcoin, Überflieger des Jahres 2017, im Blick der Investoren. Mehr

29.12.2017, 13:51 Uhr | Finanzen

„Premium Mediocre“ Auf in eine mittelmäßig gute Zukunft

Was bedeutet „Premium Mediocre“? Und wer ist die Kryptobourgeoisie? Der Blogger Venkatesh Rao gilt in Amerika als Denker der Stunde – und als Erfinder eines neuen Modewortes. Mehr Von Niklas Maak

29.12.2017, 11:51 Uhr | Feuilleton

Letzter voller Handelstag Dax fällt kurz vor Jahresschluss unter 13.000 Punkte

Der Dax hat am letzten vollen Handelstag des Jahres im Schlussgeschäft verloren und ist unter die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten gerutscht. Fällt ausgerechnet im Boom-Jahr die Jahresendrally aus? Mehr

28.12.2017, 19:37 Uhr | Finanzen

Bitcoin & Co. Südkorea geht gegen Handel mit Kryptowährungen vor

Immer mehr Länder warnen vor Bitcoin und anderen sogenannten Kryptowährungen. Nun leitet auch Südkorea Schritte ein - und nicht nur einen. Mehr

28.12.2017, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Erpresserbriefe unter der Lupe Fasse dich kurz, sonst wirst du gefasst

Manchmal ist der entscheidende Fehler eines Verbrechers ein Rechtschreibfehler: Wie Linguisten fürs Bundeskriminalamt Hassbriefe und Erpresserschreiben untersuchen. Mehr Von Jörn Wenge

26.12.2017, 13:36 Uhr | Gesellschaft

Israel Börsenaufsicht macht gegen Bitcoin mobil

Der Bitcoin-Kurs ist hoch gestiegen und tief gefallen. Jetzt plant die Marktaufsicht in Tel Aviv einen Schritt, den es so noch nicht oft gab. Mehr

25.12.2017, 17:46 Uhr | Finanzen

Warnung vor Spekulation Bafin-Chef: Bitcoin (*2009) ist für uns alle Neuland

„Wir sind alle dabei, dieses Gebiet erst zu verstehen“, sagt der oberste deutsche Finanzaufseher und warnt vor Spekulationen mit Bitcoin. Der heftige Kursverfall vom Freitag ist vorerst gestoppt. Mehr

23.12.2017, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Um 200 Prozent Wie ein Eisteehersteller seinen Wert steigert

Hauptsache irgendwas mit Bitcoin und Blockchain: Ein amerikanischer Eisteehersteller erlebt einen Börsenerfolg, seit er an seinem Namen gedreht hat. Mehr

22.12.2017, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Kryptowährung Bitcoin rutscht in Richtung 12.000 Dollar ab

Die umstrittene Digitalwährung Bitcoin hat kurz vor Weihnachten massiv an Wert verloren. Ein amerikanische Investmentbank will derweil einen Handelsbereich für Kryptowährungen schaffen. Mehr

22.12.2017, 10:30 Uhr | Finanzen
  4 5 6 7 8 ... 11  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z