Berufsunfähigkeitsversicherung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Berufsunfähigkeit Wovon wollen Sie im Alter leben, wenn was passiert?

Wer im Alter von 38 oder 40 Jahren berufsunfähig wird, will nicht den Rest seines Lebens dem Staat auf der Tasche liegen, weil kein Vermögen vorhanden ist. Sind Sie abgesichert? Unser Experte rechnet Varianten vor. Mehr

16.04.2019, 06:51 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Berufsunfähigkeitsversicherung

1 2
   
Sortieren nach

Zu teuer geworden Axa kündigt Verträge zur Unfall-Kombirente

Es war für viele Kunden ein guter Ersatz für eine Berufsunfähigkeitsversicherung: Axas Unfall-Kombirente. Jetzt ist sie dem Versicherer wegen der Niedrigzinsen zu teuer geworden. Und wegen des medizinischen Fortschritts. Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.06.2018, 18:20 Uhr | Finanzen

Versicherungen Berufsunfähige müssen lange auf ihr Geld warten

Wer berufsunfähig wird, den trifft dieses Schicksal durchschnittlich mit 47 Jahren. Bis sie das Geld von der Versicherung kommt, vergeht allerdings einige Zeit. Mehr Von Philipp Krohn

16.04.2018, 17:42 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungen online abschließen gewinnt an Popularität

Die Digitalisierungswelle macht den Abschluss von digitalen Versicherungen möglich. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist kein Einzelfall. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.06.2017, 09:55 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeit BGH kippt intransparente Klausel in Versicherungsverträgen

Versicherer müssen in ihren Geschäftsbedingungen deutlich klarstellen, welche Tätigkeit gegen Berufsunfähigkeit versichert ist. Der Bundesgerichtshof hat einer Versicherung nun eine unverständliche Klausel in seinen Geschäftsbedingungen untersagt. Mehr

08.03.2017, 14:26 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Wenn Vater und Mutter Pflegefälle werden

Reichen Geld und Vermögen der Eltern für die Pflegekosten nicht aus, werden die Kinder zur Kasse gebeten. Daran ändert auch die Pflegereform ab Januar nichts. Es lohnt sich, rechtzeitig vorzusorgen. Mehr Von Barbara Brandstetter

15.10.2016, 18:11 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeit Wie der finanzielle Ruin bei Krankheit ausbleibt

Rückenleiden und Depressionen sind die Volksleiden in Deutschland. Kranke kommen schnell in finanzielle Schwierigkeiten. Eine Versicherung hilft - doch hier gibt es einiges zu beachten. Mehr

18.06.2016, 16:15 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeitsversicherung Wenn eine Police Versicherte träge macht

Fast alle raten zum Abschluss einer Versicherung gegen Berufsunfähigkeit. Doch Mediziner sehen das skeptisch. Sie könne Streit- und Grenzfälle produzieren und die Krankheit sogar verschärfen. Mehr Von Philipp Krohn

13.10.2015, 12:01 Uhr | Finanzen

Vermögensfrage Damoklesschwert Elternunterhalt

Wenn Mutter oder Vater im Alter Pflege bedürfen, müssen oft die Kinder zahlen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Unterhaltskosten in Grenzen zu halten. Mehr Von Barbara Brandstetter

11.07.2015, 14:05 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeit Nur jeder Fünfte ist versichert

Ein Verkehrsunfall oder Sturz beim Sport und ein Mensch kann seinem eigentlichen Beruf nicht mehr nachgehen. Doch nur wenige Deutsche sind finanziell darauf vorbereitet. Der Grund: Das Finanzielle. Mehr

05.02.2015, 16:30 Uhr | Beruf-Chance

Berufsunfähigkeitsversicherung Die Prämie ist nicht alles

Die Versicherer liefern sich derzeit einen scharfen Wettbewerb um die günstigsten Preise am Markt. Damit gefährden sie die stabilen Beiträge ihrer Kunden. Verbraucher sollten deshalb genauer hinschauen. Mehr Von Philipp Krohn

18.12.2014, 20:09 Uhr | Finanzen

Beitragserhöhung Berufsunfähigkeits-Policen werden 2015 teurer

Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, sollte sich beeilen. Zum Jahreswechsel steigen die Prämien. Was Kunden dabei beachten müssen. Mehr Von Dyrk Scherff

07.12.2014, 22:28 Uhr | Finanzen

Absichern für den Ernstfall Günstiger Schutz vor Berufsunfähigkeit

Wer krank seinen Job nicht mehr ausüben kann, gerät schnell in Existenznot. Eine Versicherung hilft. Die ist nicht immer teuer. Mehr Von Dyrk Scherff

10.06.2014, 12:54 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Entscheidung zwischen Eigenheim und Miete stellt Weichen

Die Entscheidung für Eigenheim oder Mietwohnung ist für den Vermögensaufbau junger Menschen richtungweisend. Was Finanzmakler so anbieten, zumeist nicht. Mehr Von Volker Looman, Bremen

15.03.2014, 13:54 Uhr | Finanzen

Versicherungen Berufsunfähigkeit versichern!

Niemand ist vor Unfall oder schwerer Krankheit gefeit. Berufsunfähigkeitsversicherungen fangen die Gehaltseinbußen auf. Doch nicht jedes Angebot ist geeignet: Worauf man achten sollte. Mehr Von Dyrk Scherff

03.02.2014, 12:47 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Vermögenspläne bringen Licht ins Dunkle der Finanzen

Die vollständigen Vermögenspläne weisen Privatanlegern die Richtung für einfache und sichere Geldanlagen. Vorsorge, Liquidität und Investments lassen sich so aufeinander abstimmen. Mehr Von Volker Looman

11.01.2014, 22:30 Uhr | Finanzen

Weniger zu bekommen Der Staat fördert Berufsunfähigkeits-Versicherungen

Privatleute sichern sich zu wenig gegen ihre eigene Berufsunfähigkeit ab, findet der Staat. Nun greift er selbst in den Markt ein. Mehr Von Philipp Krohn

11.01.2014, 12:58 Uhr | Finanzen

Versicherer gegen neue Regulierung Im Zweifel schlecht versichert

Die deutschen Versicherer wehren sich gegen den Vorwurf, Leistungen an Kunden systematisch zu verschleppen. Die Zahl der Prozesse sei gering. Eine neue Regulierung sei unnötig. Kritiker der Branche bewerten die Zahlen ganz anders. Mehr Von Philipp Krohn und Manfred Schäfers

03.07.2013, 19:53 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Die Berufsunfähigkeit drängt mehr als die Rente

Der Aufbau des Vermögens beginnt nicht mit dem Sparen. Sondern mit der Gefahrenabwehr. Aber eine umfassende Sicherung gegen Berufsunfähigkeit ist teuer. Mehr Von Volker Looman

07.06.2013, 17:17 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Flurbereinigung im Privatvermögen entspannt

In der Lebensmitte sollten Sparer Versicherungen und Kredite auf den Prüfstand stellen. Denn sie entsprechen nur noch selten den Wünschen und Zielen der Anleger. Mehr Von Volker Looman

09.11.2012, 19:40 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Erst mal absichern und dann eisern sparen

Als junge Familie geht es zunächst darum, den Lebenserhalt für unverhoffte Ereignisse zu sichern. Sparverträge sind weniger wichtig. Wer große Wünsche hat, braucht viel Disziplin. Mehr Von Volker Looman

27.10.2012, 08:21 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeitsversicherung Krank und ohne Job

Gegen Berufsunfähigkeit muss sich jeder versichern. Wer körperlich arbeitet und alt ist, muss mehr zahlen. Daher empfiehlt sich ein Abschluss in jungen Jahren. Mehr Von Dyrk Scherff

20.10.2012, 21:23 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Provisionen sind als Anlagekriterium überschätzt

Verbraucherschützer beklagen das Verwirrspiel bei der Offenlegung von Gebühren und fordern weiter das Verbot von Provisionen. Dabei ist ihre Höhe lange nicht das einzige Maß, um zur richtigen Anlage zu gelangen. Mehr Von Volker Looman

06.10.2012, 16:00 Uhr | Finanzen

Berufsunfähigkeit Schutz vom Chef

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind teuer, kompliziert – und versichern längst nicht jeden. Arbeitgeber können ihre Angestellten unterstützen. Mehr

10.05.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Die Vermögensfrage Risikovorsorge und Sparverträge sind für junge Familien wichtig

Die Auswahl der passenden Verträge hängt von den Zielen der Anleger ab. Vorsicht gilt bei teuren Versicherungen. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

14.10.2011, 19:18 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z