Ben Bernanke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ben Bernanke

  7 8 9 10 11 ... 21  
   
Sortieren nach

Medienschau Goldman hält Deutschland für einen Goldesel

LVMH wächst deutlich und profitabel, OMV steigert Produktion und verbessert die Marge, Volvo erhöht die Prognose, Bank of America verkauft Versicherungssparte an QBE, Kreise - Sharp spricht mit Samsung über LCD-Zulieferungen, Lehman legt Streit mit deutscher Tochter für 6,6 Milliarden Dollar bei, Indonesiens Notenbank hebt Leitzins um 25 Basispunke an, Bernanke - hält die Gelddruckerpresse in Schwung, EU verteidigt Regelwerk für Versicherer gegen scharfe Kritik Mehr

04.02.2011, 08:18 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Der Dax tendiert freundlich

Der deutsche Aktenmarkt ist am Freitag danke einer guten Vorgabe der Überseebörsen freundlich in den Handel gestartet. Der Leitindex steht knapp unter seinen höchsten Stand seit Mai 2008 bei etwas mehr als 7.222 Punkten. Mehr

04.02.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Wer Einwände formulierte, wurde geschnitten

Kein Geldpolitiker hat jemals einen solchen Star- und Kultstatus erhalten wie Alan Greenspan zu seinen Glanzzeiten. Heute gilt seine Geldpolitik als eine der wichtigsten Ursachen der Finanzkrise. Auch sein Nachfolger Ben Bernanke kommt bei Kritikern nicht gut weg. Mehr Von Gerald Braunberger

28.01.2011, 22:55 Uhr | Wirtschaft

Untersuchungsbericht Die Finanzkrise wäre vermeidbar gewesen

„Die Krise war ein Ergebnis von menschlichem Handeln, Unterlassen und Fehleinschätzungen.“ Zu diesem Ergebnis kommt die vom amerikanischen Präsidenten Barack Obama eingesetzte Untersuchungskommission zur Finanzkrise. Auf 576 Seiten schildert sie ein breites Versagen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

27.01.2011, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Amerikanischer Leitzins bleibt auf Tiefststand

Die amerikanische Notenbank Fed traut dem Aufschwung noch nicht über den Weg und greift der Wirtschaft weiter kräftig unter die Arme: Die Zentralbanker um Fed-Gouverneur Ben Bernanke beschlossen am Mittwoch, die im Herbst begonnenen Staatsanleihenkäufe im Volumen von 600 Milliarden Dollar fortzusetzen. Mehr

26.01.2011, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Notenbankchef Ben Bernanke Ein Kumpel mit Bart, der Geld drucken darf

Turbulente Zeiten stehen der amerikanischen Notenbank bevor. Ausgerechnet einer der schärfsten Fed-Kritiker übernimmt einen wichtigen Posten im Abgeordnetenhaus. Und Notenbankchef Ben Bernanke erntet den Spott von Satirikern. Mehr Von Patrick Welter, Washington

12.01.2011, 00:30 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Montag im frühen Geschäft etwas leichter als am Freitag. Die Verluste in China belasten dabei etwas. Im Dezember sind die Exporte der größten asiatischen Volkswirtschaft deutlich langsamer gewachsen als erwartet. Vor Beginn der amerikanischrn Berichtssaison herrscht ein zurückhaltendes Geschäft. Mehr

10.01.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Haushaltspolitik Amerika bereitet höhere Verschuldung vor

Die amerikanische Staatsschuld steigt auf fast 14 Billionen Dollar. Finanzminister Geithner hatte zuvor gewarnt: Sollte der Kongress nicht mehr Staatsschulden erlauben, drohe Amerika die Zahlungsunfähigkeit. Mehr Von Patrick Welter, Washington

08.01.2011, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Zwei Bären gegen Ben Bernanke

Was genau bedeutet eigentlich quantitative Lockerung? Das fragen sich zwei Bären in dem Zeichentrickfilm Quantitative Easing Explained, der seit einigen Wochen auf Youtube der Renner ist. Mehr Von Philip Plickert

20.12.2010, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas leichter

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch etwas leichter in den Handel gestartet. Belastend wirkt sich die Aussage der Ratingagentur Moody's aus, welche die Kreditwürdigkeit Spaniens auf eine mögliche Abstufung prüft. Als Gründe nannte die Agentur unter anderem den hohen Refinanzierungsbedarf im Jahr 2011, die Risiken bei der Rekapitalisierung der Banken und die Unsicherheiten bei der Sanierung der Staatsfinanzen. Mehr

15.12.2010, 08:20 Uhr | Finanzen

Entscheidung der Notenbank Fed setzt Politik des billigen Geldes fort

Die amerikanische Notenbank ist nach wie vor unzufrieden mit dem Wachstum in den Vereinigten Staaten. Sie erklärte, die im November angekündigte geldpolitische Lockerung fortzusetzen. Außerdem bestätigte sie den historischen Tiefstand des Leitzinses zwischen 0,0 und 0,25 Prozent. Mehr

14.12.2010, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Anleihemarkt Amerikanischer Anleihemarkt ist technisch angeschlagen

Mit immer weiteren geldpolitischen Stützungsmaßnahmen ist es der amerikanischen Notenbank lange gelungen, die Anleiherenditen tief zu halten. Doch neuerdings steigen die Renditen selbst dann, wenn die Fed zusätzliche Markteingriffe ankündigt. Mehr

10.12.2010, 19:56 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax nimmt wieder Kurs auf 7.000 Punkte

Nach freundlichen Vorgaben aus China greifen die Anleger am Dienstag bei den deutschen Aktien wieder zugegriffen. Der Dax notiert so hoch wie seit Anfang Juni 2008 nicht mehr. Der Markt will die 7000 Punkte sehen, sagt ein Händler. Mehr

07.12.2010, 10:44 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax nimmt wieder Kurs auf 7000 Punkte

Dank freundlicher Vorgaben legt der Dax am Montagmorgen leicht zu. Zu den größten Gewinnern zählen nach einer Kaufempfehlung von Goldman Sachs die Aktien von BASF, die um 0,7 Prozent zulegen. Mehr

06.12.2010, 09:35 Uhr | Finanzen

Nach dem 600-Milliarden-Dollar-Programm Bernanke: Weitere Anleihekäufe gewiss möglich

Der amerikanische Notenbankchef Bernanke gibt nicht alle Tage einstündige Fernseh-Interviews. Doch nach der harschen Kritik an seiner Geldpolitik sah er sich am Sonntagabend genötigt, diese zu verteidigen. Weitere Anleihekäufe durch die Zentralbank schloss er dabei nicht aus. Mehr

06.12.2010, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Medienschau AOL erwägt Zerschlagung und Fusion mit Yahoo

Das Finanzministerium dementiert eine Garantie für sämtliche Staatsanleihen, Euro-Zonen-Chef Juncker schlägt dagegen eine Schulden-Agentur für europäische Anleihen vor. Die KfW will ihr Wachstum minimieren und ihre Förderleistung senken. Mehr

06.12.2010, 07:30 Uhr | Finanzen

Arbeitsmarkt Die Langzeitarbeitslosigkeit in Amerika nimmt zu

Gute Wirtschaftsdaten haben die Lage auf dem Arbeitsmarkt nicht verbessert. Inzwischen sind 15 Millionen Amerikaner arbeitslos. Dauert die wirtschaftliche Erholung weiter an, könnte die Quote noch steigen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

04.12.2010, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Streit um Amerikas Geldpolitik Bernanke verteidigt Milliardenprogramm

Amerikas Notenbankchef Bernanke wehrt sich gegen Kritik an ihrer lockeren Geldpolitik: Ohne das 600-Milliarden-Dollar-Programm würden Millionen Arbeitnehmer viele Jahre unterbeschäftigt bleiben, sagte er in Frankfurt - und greift gleichzeitig China an. Mehr

19.11.2010, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax zeigt sich kaum verändert

Nach seinem kräftigen Kursplus vom Vortag hat es der Dax zur Eröffnung am Freitag ruhig angehen lassen. Gefragt ist die Bayer-Aktie. Der Pharma-Konzern will unter anderem mit Stellenstreichungen jährlich 800 Millionen Euro einsparen. Mehr

19.11.2010, 09:22 Uhr | Finanzen

Laxe Geldpolitik Die Federal Reserve in Erklärungsnot

Der amerikanischen Notenbank schlägt wegen ihrer lockeren Geldpolitik Kritik von vielen Seiten entgegen. In ungewöhnlich deutlicher Weise spricht der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble von Ratlosigkeit. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

07.11.2010, 16:58 Uhr | Finanzen

Anleihenkäufe der Fed Bernanke hält Inflationssorgen für „übertrieben“

Ben Bernanke, Chef der amerikanischen Notenbank, hat seinen geldpolitischen Kurs verteidigt. Inflationssorgen aufgrund der Fed-Entscheidung, für 600 Milliarden Dollar Staatsanleihen zu kaufen, seien „übertrieben“. Mehr

04.11.2010, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Leichter Auftrieb an amerikanischen Börsen

Am Abend gab die Fed ihre Entscheidung bekannt: Hunderte Milliarden Dollar werden in die Finanzmärkte gepumpt. Der vorherigen Unsicherheit der Anleger folgte nach der Bekanntgabe ein leichter Aufwind an den amerikanischen Börsen. Mehr

03.11.2010, 18:20 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Deutsche Aktien tendieren gut gehalten

Positive interpretierte Vorgaben bewegen den Dax am Mittwoch zunächst in Richtung auf ein Jahreshoch. Nach dem erwarteten Denkzettels der Wähler für den amerikanischen Präsidenten Barack Obama richtet sich der Blick auf die Zentralbanken. Mehr

03.11.2010, 07:14 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax im Plus

Positiv aufgenommene Geschäftsberichte und steigende Kurse in den Vereinigten Staaten haben dem deutschen Leitindex am Dienstag Auftrieb gegeben. Von der Notenbank wird eine weitere Lockerung ihrer sehr expansiven Geldpolitik erwartet. Mehr

02.11.2010, 18:22 Uhr | Finanzen

Börse Die Welt blickt nach Washington

Amerikas Notenbankpräsident Ben Bernanke hat in den vergangenen Wochen Erwartungen auf eine weitere geldpolitische Lockerung geweckt. Am Mittwoch wird in Washington die Führung der Zentralbank Fed darüber befinden. Mehr Von Gerald Braunberger

31.10.2010, 19:05 Uhr | Finanzen

Notenbanken Die Geldpolitik der anderen setzt EZB unter Druck

Japan lockert die Geldmenge, in Amerika und Großbritannien kaufen die Zentralbanken weitere Staatsanleihen. Die EZB bleibt dagegen bei ihrem Plan, die expansive Geldpolitik allmählich zu normalisieren. Mehr Von Patrick Welter, Bettina Schulz, Carsten Germis und Stefan Ruhkamp

18.10.2010, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax - Konsolidierung auf hohem Niveau

Der Dax hat zu Wochenbeginn von seinem Jahreshoch zurückgesetzt. Gemischte Vorgaben dürften nach der jüngsten Kursrally Gelegenheit für eine Verschnaufpause geben, heißt es. Insgesamt trauen Experten dem Dax allerdings eine Fortsetzung der Rekordjagd zu. Mit den jüngsten neuen Höchstständen habe er sich zusätzliches Aufwärtspotential eröffnet. Mehr

18.10.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Amerika Bernanke für geldpolitische Lockerung

Der amerikanische Notenbankchef Ben Bernanke hat in einer Rede eine weitere geldpolitische Lockerung signalisiert. Gleichwohl hält er sich alle Optionen offen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

15.10.2010, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: William White, ehemaliger Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich "Defizite und Schulden ohne Ende sind nicht möglich"

FRAGE: Herr White, wieso steigen die Rohstoffpreise derzeit so stark?ANTWORT: Es gibt verschiedene Gründe. Da Rohstoffe in Dollar gehandelt werden, spielt der Wertverlust des Dollar eine Rolle, der von der Aussicht auf ... Mehr

15.10.2010, 18:25 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax setzt Aufwärtstrend unbeirrt fort

Die Hoffnung auf weiterhin billiges Geld hat den Dax am Freitag auf ein Jahreshoch gehievt. Schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten dämpften das Plus jedoch etwas. Gleichwohl stieg der Leitindex um 0,57 Prozent auf 6492,30 Punkte. Mehr

15.10.2010, 18:22 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax auf neuem Jahreshoch

Der deutsche Aktienmarkt hat trotz gemischter Vorgaben auch am Freitag mit Kursgewinnen eröffnet. Der Leitindex Dax bestätigte den am Vortag erreichten höchsten Stand seit dem Zusammenbruch der amerikanischen Bank Lehman Brothers. Mehr

15.10.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert leichter

Nach freundlichem Wochenauftakt ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag leichter in den Handel gestartet. Börsianer verwiesen auf die negativen Vorgaben aus Übersee als Belastung. Für den Leitindex Dax ging es in den ersten Minuten um 0,80 Prozent nach unten auf 6.259,17 Punkte. Mehr

12.10.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Peter Diamond Gut genug für Nobelpreis – zu schlecht für Fed

Peter Diamond geht in diesem Jahr durch Himmel und Hölle. Der amerikanische Senat hat seine Berufung in die Notenbank zurückgewiesen. Just als Politiker Zweifel an seiner fachlichen Kompetenz äußern, erhält er jetzt den Nobelgedenkpreis. Mehr Von Gerald Braunberger

11.10.2010, 18:54 Uhr | Wissen

Staatsdefizit Bernanke will Schuldenbremse für Amerika

Im Haushaltsjahr 2008/2009 lag das amerikanische Defizit bei 1,42 Billionen Dollar. So kann es mittelfristig nicht weitergehen, findet Notenbank-Chef Ben Bernanke. Er fordert, dass sich der Kongress künftig selbst zu strengen Haushaltsregeln verpflichten soll. Mehr

05.10.2010, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Japanische Notenbank senkt Leitzins auf Null

Novartis stoppt die Entwicklung von zwei Wirkstoffen, Russlands Vimpelcom wird durch eine Übernahme zum fünftgrößten Mobilfunker der Welt. Amerikas Notenbankchef sieht im Haushaltsdefizit eine Gefährdung der wirtschaftlichen Zukunft. Mehr

05.10.2010, 09:34 Uhr | Finanzen
  7 8 9 10 11 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z