Ben Bernanke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ben Bernanke

  10 11 12 13 14 ... 21  
   
Sortieren nach

Zweite Amtszeit Fed-Chef Bernanke erhält Rückendeckung

Zwei wichtige Senatoren haben Präsident Obama die Bestätigung des amerikanischen Notenbankpräsidenten Ben Bernanke zugesichert. Im Senat war zuletzt der Widerstand gegen Bernanke gewachsen, obwohl die Verlängerung seiner Amtszeit nur noch als Formsache galt. Mehr

24.01.2010, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Finanzmarkt Spekulation auf gute Quartalszahlen

China prescht besonders beim Export voran. Amerikas Wirtschaft ist noch nicht über den Berg: Die Arbeitslosenquote stagniert noch immer bei 10 Prozent. Mit Spannung erwarten Analysten deshalb die Berichtssaison der dortigen Unternehmen. Mehr Von Bettina Schulz, London

10.01.2010, 20:34 Uhr | Finanzen

Rentenmärkte Verwirrende Aussichten für Anleihen

Wall Street-Profis und Fed-Offizielle äußern sich widersprüchlich über Inflation und Wirtschaft. Worauf müssen Anleihe-Investoren wirklich achten? Mehr Von David Bogoslaw

08.01.2010, 15:07 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Fed schmiedet Pläne für einen Kurswechsel

Die amerikanische Notenbank plant ein neues Finanzinstrument, mit dem sie einen Teil der Liquidität wieder aus dem Bankensystem abziehen könnte. Es handelt sich dabei um zeitlich befristete Einlagen, die Banken bei der Fed deponieren können. Mehr Von Norbert Kuls und Stefan Ruhkamp

29.12.2009, 21:45 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax zeigt sich gut gehalten

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit moderaten Gewinnen gestartet. Der große Verfall an den Terminbörsen, der in die ruhige Vorweihnachtszeit falle, dürfte für etwas größere Schwankungen sorgen, sagten Börsianer. So könnten insbesondere Einzelwerte an diesem Tag durchaus mal kräftiger nach oben oder unten ausschlagen. Mehr

18.12.2009, 07:12 Uhr | Finanzen

Ben Bernanke Der Mann des Jahres bleibt Chef der Fed

Trotz teils harscher Kritik von Kongressabgeordneten hat der Bankenausschuss des Senats sich für eine zweite Amtszeit des Notenbankchefs Ben Bernanke ausgesprochen. Die Zustimmung durch den Kongress gilt nur noch als Formsache. Der mächtigste Notenbanker der Welt steht vor immensen Aufgaben. Mehr

17.12.2009, 21:49 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Finanzmarkt Ein hohes Maß an Stabilität zum Jahresende

Griechenland und Dubai stürzen die Anleger nicht mehr in Panik. Die Märkte haben an diesem Jahresende ein bemerkenswertes Maß an Stabilität gefunden. Hoffnungen auf ein ruhigeres Jahr 2010 sind gestattet. Mehr Von Gerald Braunberger

14.12.2009, 08:17 Uhr | Finanzen

None Ein hohes Maß an Stabilität zum Jahresende

FRANKFURT, 13. Dezember. Dubai ist weit weg, Griechenland offensichtlich auch. Die Nachrichten aus diesen beiden Ländern haben die Finanzmärkte in den vergangenen Tagen beschäftigt, aber dort keine Turbulenzen ausgelöst - anders als es noch vor neun Monaten gewesen wäre. Mehr

13.12.2009, 17:45 Uhr | Aktuell

Blick auf den Finanzmarkt Dax mit leichten Verlusten

Der Dax weitet am Mittwoch nach negativen Vorgaben der wichtigsten Übersee-Börsen seine Vortagesverluste leicht aus. Der Index zeige inzwischen ein angeschlagenes Bild, auch wenn die Unterstützung bei 5650 Punkten gehalten habe, heißt es. Mehr

09.12.2009, 10:39 Uhr | Finanzen

Der Devisenmarktbericht Fluchtburg Dollar

Jahrzehntelang galt der Dollar als der sichere Hafen für Anleger, wenn es in der Welt rauh zuging. Ob sich an diesem Status des Dollar angesichts eines relativen Machtverlusts der Vereinigten Staaten in der Welt sowie der Finanzkrise etwas geändert hat, bleibt zweifelhaft. Mehr

08.12.2009, 17:51 Uhr | Aktuell

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert gehalten

Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich am Dienstag nach schwächlichem Start im nachrichtenarmen Geschäft gut gehalten. Dämpfend auf die Indizes wirkten laut Händlern die Vorgaben der wichtigsten Übersee-Börsen. Aussagen des Logistikkonzerns Fedex ließen die Titel des Konkurrenten Deutsche Post an die Dax-Spitze steigen. Mehr

08.12.2009, 09:26 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Bernanke sorgt sich um den Arbeitsmarkt

Der amerikanische Notenbankchef Bernanke hat neue Sorgen über den Zustand der Wirtschaftslage geweckt. Es wird erwartet, dass Präsident Obama heute ankündigt, freie Mittel aus dem Rettungspaket für die Finanzbranche für den Kampf gegen die Arbeitslosigkeit umzuwidmen. Mehr

08.12.2009, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Luftholen am Aktienmarkt

Die europäischen Aktienmärkte haben am Montag eine Verschnaufpause eingelegt. „Ich habe den Eindruck, dass viele heute Kraft sammeln, um sich für die Jahresendrally zu rüsten“, sagte ein Händler. Mehr

07.12.2009, 14:26 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Der deutsche Aktienmarkt tendiertn am Montag im frühen Handel etwas leichterals am Freitag. Händler erwarten vor einigen im Lauf der Woche anstehenden Konjunkturdaten einen ruhigen Handel. „Die überraschend starken amerikanischen Arbeitsmarktdaten beendeten eine wirklich nervenaufreibende Woche. Nun ist es ein bisschen wie die Ruhe vor dem Sturm“, heißt es optimistisch. Mehr

07.12.2009, 09:19 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Bernanke kämpft gegen Kritik aus Kongress

Der amerikanische Notenbankchef muss sich dem Senat für die Bestätigung einer zweiten Amtszeit stellen. Zahlreiche Kongressabgeordnete werfen der Fed eine zu lockere Kontrolle der Banken vor. Der Rechnungshof des Kongresses soll kontrollieren. Mehr Von Norbert Kuls, New York

02.12.2009, 17:25 Uhr | Finanzen

Anleihenmarkt „Abbau der Renditeaufschläge dürfte erst Ende 2013 enden“

An den Märkten wird eifrig über den Zeitpunkt der Zinswende diskutiert. Doch wenn es nach Bob Michele geht, dann dauert das noch etwas länger als allgemein angenommen. Und auch den Trend hin zu sinkenden Renditespreads sieht der J.P.Morgan Fondsmanager anhalten. Mehr

25.11.2009, 20:40 Uhr | Finanzen

Amerikanische Geldpolitik Erzeugt die Fed neue Blasen?

In Asien wird die amerikanische Politik des billigen Geldes mit Sorge verfolgt. Bernanke zufolge seien Ängste vor einer spekulativen Blase jedoch übertrieben. Mehr Von Peter Coy

23.11.2009, 12:36 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Fed warnt vor Dollarschwäche

Die amerikanische Notenbank warnt. Denn seit die Panik um die Stabilität des Weltfinanzsystems nachgelassen hat und Kapital wieder in risikoreichere Anlageformen fließt, wertet der Dollar ab. Die Fed will gegensteuern. Mehr Von Bettina Schulz, London

22.11.2009, 18:26 Uhr | Finanzen

None Die Verschnaufpause der Finanzmärkte

LONDON, 22. November. In den Vereinigten Staaten obliegt die Wechselkurspolitik der Regierung und dem Finanzministerium und nicht der amerikanischen Zentralbank Fed. Es wurde von den Finanzmärkten daher vergangene Woche sehr genau ... Mehr

22.11.2009, 17:56 Uhr | Aktuell

Hybridpapiere Wird diesen Anlagen Erfolg beschieden sein?

Contingent Convertibles, die neuen Hybridpapiere, avancieren zum Liebling der Regulierer. Ob sich auch die Anleger für sie erwärmen können, bleibt abzuwarten. Anlagen dieser Art haben in der Vergangenheit für einigen Wirbel gesorgt. Mehr Von David Henry

20.11.2009, 10:15 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Paolo Pellegrini, Präsident des Hedge-Fonds PSQR "Dollar-Ausverkauf ist möglich"

FRAGE: Fed-Chef Ben Bernanke versuchte in seiner jüngsten Rede, den Dollar zu stabilisieren. Wird er erfolgreich sein?ANTWORT: Der Wechselkurs zwischen Euro und Dollar sollte theoretisch zwischen 1,25 und 1,30 Dollar liegen. Mehr

18.11.2009, 18:05 Uhr | Aktuell

Niedrige Zinsen Steroide für die Aktienrally?

Die Carry Trades, die der internationalen Rally Vorschub leisten, werden von den außergewöhnlich niedrigen Zinsen und den daraus resultierenden billigen Krediten angeheizt. Sollten sich Anleger Sorgen machen? Mehr Von Ben Steverman

18.11.2009, 15:12 Uhr | Finanzen

Europäische und amerikanische Börsen Bernanke und Konjunktursorgen belasten die Kurse

Die europäischen Börsen haben am Dienstag nach der Kursrally vom Vortag leicht nachgegeben. Belastend wirkten sich auf den Großteil der Aktien die Worte des amerikanischen Notenbankvorsitzenden Ben Bernanke aus. Mehr

18.11.2009, 00:04 Uhr | Aktuell

Devisenmarkt Der Yen zeigt sich robust

Nach einer kurzen Zwischenkorrektur hat der Yen in den vergangenen Tagen die im Juni des Jahres 2007 etablierte Aufwertungsbewegung gegen den Dollar wieder aufgenommen und legt ein halbes Prozent zu auf 88,84 Yen je Dollar. Mehr

17.11.2009, 12:12 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Aktien in Frankfurt verzeichnen leichte Verluste

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag belastet von Gewinnmitnahmen nach der Rally am Vortag etwas leichter in den Handel gestartet. Nach dem kräftigen Kursgewinn am Montag ist ein Rücksetzer als gesund einzustufen, so ein Händler. Gut wäre es, wenn das Ausbruchsniveau vom Vortag bei 5.750/60 Punkten nicht unterschritten würde. Mehr

17.11.2009, 10:56 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Keine Eile mit dem Ausstieg

Wann kommt der geldpolitische Kurswechels nach all den Rettungsaktionen? Bislang haben die Währungshüter keine besondere Eile gezeigt. Zu groß ist noch die Befürchtung, den zarten Aufschwung abzuwürgen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Claus Tigges, Washington

08.11.2009, 22:04 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Deutsche Aktien starten mit Gewinnen

Gute Vorgaben von der Wall Street haben dem deutschen Aktienmarkt am Montag einen freundlichen Wochenstart beschert. Vorbörslich gelang dem Dax sogar der Sprung auf ein neues Jahreshoch. Mehr

12.10.2009, 11:35 Uhr | Finanzen

Europäische und amerikanische Börsen Amerikanische Börsen schließen im Plus

Die europäischen Aktienindizes sind am Freitag überwiegend leicht gefallen. Am Nachmittag wurden die Verluste allerdings immer kleiner, als die amerikanischen Aktienindizes ins Plus drehten. Anmerkungen des amerikanischen Notenbankpräsidenten ... Mehr

10.10.2009, 02:00 Uhr | Aktuell

Finanzmarkt Dax - nach Anfangsverlusten freundlich

Der deutsche Aktienmarkt startet zum Wochenschluss am Freitag mit leichten Abschlägen in den Handel, holte diese jedoch rasch auf. Nach den ersten Handelsminuten liegt er mit 0,4 Prozent im Plus. Mehr

09.10.2009, 09:15 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Wachstumszweifel drücken die Stimmung

Die Stimmung an den Börsen kippt. Zwischen Juli und September war an den Aktienmärkten zwar wieder gutes Geld zu verdienen. Doch jetzt wird selbst den Optimisten unter den Börsianern klar: Der Weg aus der Krise wird trotzdem lang und steinig werden. Mehr Von Claus Tigges, Washington

05.10.2009, 10:45 Uhr | Finanzen

None Wachstumszweifel drücken Stimmung

WASHINGTON, 4. Oktober. Als habe jemand einen Schalter umgelegt, ist mit dem Ende des dritten Quartals die Stimmung an den Börsen gekippt. Nicht nur an der Wall Street, auch an anderen Finanzplätzen wie Frankfurt oder Tokio sanken ... Mehr

04.10.2009, 18:55 Uhr | Aktuell

Aktienmarkt Eine Hausse mit Privatanlegern

Die Aktienkurse klettern von Hoch zu Hoch und Unternehmensanleihen finden reißenden Absatz. Die deutschen Privatanleger treiben diese Hausse zwar nicht, sie sind aber mit dabei. Mehr Von Daniel Mohr und Tim Höfinghoff

17.09.2009, 10:00 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax auf neuem Jahreshoch

Motiviert von guten Vorgaben der Übersee- Börsen ist der Dax am Mittwoch im frühen Handel auf ein neues Jahreshoch geklettert. Der Leitindex Dax stieg zuletzt um 0,48 Prozent auf 5656 Punkte. In der Spitze erreichte er sogar einen Wert von 5657,76 Zählern. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,86 Prozent auf 7267 Punkte nach oben. Der Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 0,83 Prozent auf 760 Zähler. Mehr

16.09.2009, 07:17 Uhr | Finanzen

Die Herren des Geldes

Wie mächtig Notenbanken sein können, erfuhren viele amerikanische Politiker erst während der jüngsten Krise, als die Notenbank Fed innerhalb kürzester Frist hohe Milliardenbeträge schuf. In ihrer Rolle an der Spitze der Pyramide der Finanzunternehmen sind Notenbanken in die Geldschöpfung eingebunden, sie garantieren die Zahlungsfähigkeit des Finanzsystems, und sie legen die Leitzinsen fest. Mehr

07.09.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ein Jahr nach Lehman (2) Die Rettung der Banken

Die Finanzkrise hat das Besondere an großen Banken gelehrt. Der Zusammenbruch eines Hauses kann wie ein Dominoeffekt andere Banken in den Untergang reißen. Daher haben die Regierungen mit erheblichem Aufwand die großen Banken stabilisiert. Teil 2 der Serie über das Jahr nach Lehman. Mehr Von Gerald Braunberger

04.09.2009, 14:02 Uhr | Wirtschaft
  10 11 12 13 14 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z