Bausparkasse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bausparkasse

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Bausparen Hunderte Bausparer klagen gegen die Kündigung

Bausparkassen müssen ihren Kunden teils hohe Zinsen zahlen. Viele wollen das nicht - und kündigen die alten Verträge. Doch die Kunden wehren sich. Mehr

09.12.2015, 13:36 Uhr | Finanzen

Alte Bausparverträge Bausparkunden wehren sich gegen Kündigungen

Viele Bausparkassen kündigen derzeit alte Bausparverträge, bei denen sie noch hohe Zinsen zahlen müssen. Kunden klagen dagegen. In Stuttgart hatte eine Frau jetzt damit Erfolg. Mehr Von Christian Siedenbiedel

26.11.2015, 10:04 Uhr | Finanzen

Der Umgang mit Sparergeldern Die Bausparkassen würden gern in Aktien anlegen

Die Lage der Bausparkassen ist nicht rosig. Bislang dürfen sie kein Geld in Aktien anlegen. Jetzt wird darüber gestritten, ob man das ändern soll. Das Gegenargument: Aktien sind nicht so sicher. Wie stark darf man mit Sparergeld spekulieren? Mehr Von Christian Siedenbiedel

03.10.2015, 18:49 Uhr | Finanzen

Neues Gesetz Bausparkassen sollen gestärkt werden

Die niedrigen Zinsen machen Bausparkassen zu schaffen. Damit sie auch langfristig den Kunden ihre Zusagen aus Bausparverträgen auszahlen können, will ihnen die Bundesregierung mit einem neuen Gesetz unter die Arme greifen. Mehr

01.09.2015, 17:25 Uhr | Finanzen

Umfrage der Bafin Niedrigzins fordert die Bausparkassen

Vor ernsthafte Probleme stellen die Niedrigzinsen die Bausparkassen noch nicht. Gleichwohl sind sie die größte Herausforderung. Und zwingen die Bausparkassen zum Handeln. Mehr

31.07.2015, 18:00 Uhr | Finanzen

Kündigung Auch Schwäbisch Hall wirft Bausparkunden hinaus

Bei dem Bausparkassen-Marktführer wird scheinbar das Geld knapp: Schwäbisch Hall will 50.000 Verträge kündigen, die seit mindestens zehn Jahren zuteilungsreif sind. Im Zweifelsfall bleibt den Kunden nur eine Klage gegen die Kündigung übrig. Mehr Von Hanno Mußler

08.05.2015, 10:36 Uhr | Finanzen

Krise der Sparverträge Der Niedergang der Bausparkassen

Ein paar Jahre sparen und dann einen günstigen Kredit fürs Haus bekommen: Mit diesem Angebot hatten die Bausparkassen lange Erfolg. Ausgerechnet jetzt im Häuserboom kommen sie in eine schwere Krise. Wie kann das sein? Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.04.2015, 19:48 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Bausparverträge sind richtig gut, wenn man heute für ein Vierteljahrhundert niedrige Bauzinsen für spätere Immobilienprojekte festzuzurren will. Bei aktuellen Bauvorhaben sind sie aber meist zu teuer. Mehr Von Volker Wolff

28.02.2015, 15:23 Uhr | Finanzen

Ministeriums-Pläne Mehr Zinsen für die Bausparkassen

Bausparkassen können das Geld ihrer Kunden derzeit kaum zinsbringend anlegen. Das soll sich ändern. Das Finanzministerium plant ein neues Gesetz. Mehr

13.02.2015, 13:27 Uhr | Finanzen

Stiftung Warentest Jede fünfte Bausparkasse fällt durch

Wegen schlechter Beratung kommen viele Angebote der Bausparkassen ihren Kunden oft zu teuer. Im Praxistest von Stiftung Warentest fallen vier Anbieter durch. Mehr

20.01.2015, 11:00 Uhr | Finanzen

Alte Verträge aufgelöst Bausparkassen kündigen 120.000 Bausparern

Die Kündigungswelle nimmt Fahrt auf. Alte Verträge mit hohen Zinsen zehren die Erträge auf. Die Branche mistet nun aus. Doch Verbraucherschützer raten Kunden, sich zu wehren. Mehr Von Markus Frühauf

14.01.2015, 18:32 Uhr | Finanzen

Niedrigzinsen LBS Nord will rund 12.000 alte Verträge kündigen

Alte Bausparverträge sind für die Banken teuer. Nun will die LBS Nord rund 12.000 Altverträge kündigen und die Kunden in neue Verträge locken. Mehr

13.12.2014, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Bafin drängt Bausparkassen sollen Altverträge kündigen

Weil viele Altverträge hohe Zinsen garantieren, könnten die Bausparkassen in Schieflage geraten, fürchtet offenbar die Finanzaufsicht Bafin. Einem Medienbericht zufolge sollen diese Altverträge deshalb leichter gekündigt werden können. Mehr

06.12.2014, 18:54 Uhr | Finanzen

Niedrigzinsen Wann sich Bausparer gegen die Kündigung wehren können

Die niedrigen Zinsen bringen Bausparkassen in Not. Viele von ihnen kündigen jetzt Altverträge mit hohen Zinsen. Doch die Kunden müssen sich das nicht immer gefallen lassen. Mehr Von Markus Frühauf

22.11.2014, 13:52 Uhr | Finanzen

Kredite Bausparkassen werden die KfW-Geschäfte zu bunt

Die Förderbank KfW hat eine mächtige Position im Bankwesen. Die Konkurrenz schweigt bislang. Doch nun wird es den Bausparkassen zu viel und sie kommen aus der Deckung. Mehr Von Holger Paul

21.10.2014, 07:44 Uhr | Finanzen

Horrende Gebühren Nachträglich geänderte Hauskredite können teuer werden

Wer einen Immobilienkredit abschließt, sollte lieber zweimal hingucken. Denn viele Banken und Bausparkassen berechnen schon bei kleinen Änderungen des Vertrages deftige Zusatzgebühren. Mehr Von Anne-Christin Sievers

23.09.2014, 16:52 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Junioren starten mit vier Finanzverträgen ins Berufsleben

Risikovorsorge und Notgroschen sind die besten Grundlagen für den Wohlstand im Alter. Konsum auf Pump und ein Girokonto mit Überziehung bergen dagegen Risiken. Worauf es in jungen Jahren ankommt. Mehr Von Volker Looman

08.03.2014, 15:36 Uhr | Finanzen

Immobilienanlage Das Bausparen boomt in Deutschland

Auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten greifen viele Verbraucher zum Bausparvertrag. Zwar sind die Zinsen in der Ansparphase niedrig, doch dafür gibt es günstige Kreditzinsen. Mehr Von Philipp Krohn und Manfred Schäfers

05.02.2014, 18:30 Uhr | Finanzen

Geldanlage Anleger rennen privaten Bausparkassen die Türen ein

Niedrige Zinsen machen die Finanzierung von Bauvorhaben besonders günstig. Sie haben deshalb einen Ansturm auf die privaten Bausparkassen ausgelöst. Schon ist von einem außergewöhnlichen Jahrgang die Rede. Mehr

05.02.2014, 13:58 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Banken kündigen Sparverträge

Anleger sind ratlos, wie sie Rückzahlungen wieder anlegen sollen, doch es gibt Lösungen. Vom Konsum bis hin zu Aktien reichen die attraktivsten Varianten. Mehr Von Volker Looman

21.09.2013, 00:21 Uhr | Finanzen

Verträge überspart Wüstenrot kündigt 15.000 Bausparkunden den Vertrag

Weil ihre Zinsen auf die Guthaben zu hoch waren, hat die Bausparkasse Wüstenrot die Verträge von 15.000 Kunden gekündigt. Sobald Guthaben und Bonuszinsen die Bausparsumme übersteigen, sei dies legitim, argumentiert Wüstenrot. Mehr

13.09.2013, 14:51 Uhr | Finanzen

Lebensversicherungen Regierung sieht Lage mit Sorge

Der Finanzausschuss des Bundestages diskutiert über die Auswirkungen der niedrigen Zinsen auf Lebensversicherungspolicen Mehr Von Philipp Krohn

02.09.2013, 18:33 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Bausparverträge stehen bei Privatleuten hoch im Kurs

Die festen Spar- und Kreditzinsen der privaten Bausparkassen sind für viele Anleger überzeugende Argumente. Die Sparpläne und Hypotheken der Banken bieten hingegen wenig Zusatznutzen. Mehr Von Volker Looman

31.08.2013, 12:29 Uhr | Finanzen

Qualität sichern Warum die Finanzberatung klare Ausbildungsstandards braucht

Der Bundestag hat ein Gesetz zum Berufsbild des Honorarberaters beschlossen. Die Qualität in der Finanzberatung lässt sich aber nur mit Hilfe solider Ausbildung steigern. Die Frage der Entlohnung ist von nachrangiger Bedeutung. Mehr Von Volker Looman, Bremen

05.05.2013, 12:43 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Auf der Suche nach langfristiger Sicherheit

Die klassische Kombination von Baukredit und neuem Bausparvertrag kann sich lohnen. Sie ist derzeit zumindest nicht teurer als die Rückführung klassischer Hypotheken. Mehr Von Volker Looman

20.04.2013, 14:07 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Das Haus finanziert man am besten mit einfachen Krediten

Die Verknüpfung mit Bausparverträgen und Aktienanlagen ist mit Vorsicht zu genießen. Das ist teurer oder von steigenden Aktienkursen abhängig. Mehr Von Volker Looman, Bremen

10.02.2013, 11:21 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Die Neutralität in der Finanzberatung bleibt ein frommer Wunsch

Der Gesetzgeber will die Finanzberatung auf Honorarbasis stärken. Doch die meisten Privatanleger sind gar nicht bereit, für neutrale Informationen Geld auszugeben. Mehr Von Volker Looman

19.01.2013, 11:27 Uhr | Finanzen

Gesunkene Zinsen Bausparkassen wollen Altverträge loswerden

Die Bausparkassen leiden unter den niedrigen Zinsen, Kunden mit attraktiven Einlagenzinsen sollen deshalb in neue Tarife wechseln. Auch Versicherern machen die Niedrigzinsen zu schaffen. Mehr Von Markus Frühauf, Philipp Krohn

19.12.2012, 21:04 Uhr | Finanzen

Kündigung der Altverträge Bausparkassen unter Zinsdruck

Immer mehr Altverträge mit hohen Einlagenzinsen werden von den Bausparkassen gekündigt. Die Finanzaufsicht Bafin führt eine Zinsrisikoprüfung durch. Mehr Von Markus Frühauf

15.11.2012, 07:00 Uhr | Finanzen

Immobilienkauf Bausparen lohnt sich jetzt besonders

Wer irgendwann ein Haus kaufen will, kann sich schon heute die niedrigen Zinsen sichern. Bausparen macht aber auch Sinn für die, die „nur“ Geld ansparen wollen. Was zu beachten ist. Mehr Von Dyrk Scherff

04.11.2012, 15:04 Uhr | Finanzen

Neue Tarifmodelle Bausparkassen trotzen niedrigen Zinsen

Auch wenn die niedrigen Zinsen den Bausparkassen zu schaffen machen, die Branche hat schon vor Jahren mit neuen Tarifmodellen auf die Entwicklung reagiert. Mehr Von Markus Frühauf

23.08.2012, 22:41 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Die Beratung der Bausparkassen lässt viele Wünsche offen

Vertreter der Bausparkassen gehen zu wenig auf die Wünsche ihrer Kunden ein und bieten in der Regel zu teure Verträge an. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

20.07.2012, 16:40 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Schnellspartarife der Bausparkassen nicht zu empfehlen

Die negative Zinsdifferenz zwischen Anlage und Kredit kostet Privatanleger viel. Die Bausparkassen dürfen die hohen Preise verschweigen. Dabei ist die direkte Tilgung die bessere Lösung für Investoren. Mehr Von Volker Looman

21.04.2012, 18:00 Uhr | Finanzen

Bausparen als Geldanlage Vier Prozent Zins von der Bausparkasse

Bausparkassen locken mit hohen Sparzinsen. Die gibt es aber nur, wenn das Geld zehn Jahre liegt. Mehr Von Nadine Oberhuber

11.02.2012, 20:23 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Beratung und Verkauf in der Finanzberatung trennen

Ärzte und Pharmazeuten als Vorbilder: Anleger würden vor vielen Verlusten geschützt, wenn Finanzinstitute nicht gleichzeitig als Berater und Finanzanbieter aufträten. Mehr Von Volker Looman, Reutlingen

14.01.2012, 16:19 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z