Bank of Greece: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bank of Greece

  1 2
   
Sortieren nach

Griechischer Aktienmarkt Tsipras schickt Athener Märkte in die Baisse

Griechische Anleihen und Aktien erleiden schwere Kursverluste. Auch in anderen südeuropäischen Ländern steigen die Renditen der Staatsanleihen. Die gegenwärtige Baisse könnte für Anleger auch eine Chance sein. Mehr Von Gerald Braunberger

28.01.2015, 17:38 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Deutsche Börse profitiert von stärkerem Handel

Twitter enttäuscht die Börse mit weiteren Verlusten, Amgen blickt noch optimistischer auf das Gesamtjahr und Frankreichs Wettbewerbshüter genehmigen einen Milliarden-Deal im Mobilfunk. Mehr

28.10.2014, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Stresstest-Ergebnisse 13 Banken brauchen neues Kapital

Nun sind die Ergebnisse raus: 25 Banken fallen durch den EZB-Stresstest, 13 davon müssen noch ein Loch in ihrer Bilanz stopfen. Einem italienischen Geldhaus fehlen mehr als 2 Milliarden Euro. Mehr

26.10.2014, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Zentralbank bestätigt Flugzeuge mit Geldpaketen verhinderten Bank-Run in Athen

Lange Zeit waren es nur Gerüchte, nun wurde es offiziell bestätigt: Drei Flugzeuge mit Millionen Scheinen an Bord verhinderten nur mit Mühe und Not einen Bankrun in Griechenland. Mehr

12.06.2014, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Finanzminister wird neuer Notenbankchef

Der über die Grenzen Griechenlands hinaus anerkannte Finanzminister Ioannis Stournaras wird neuer Chef der Zentralbank des Landes. Er half wesentlich mit, Griechenland weiter zu stabilisieren. Mehr

11.06.2014, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Kapitalerhöhung Griechische Banken wollen weitere Milliarden einsammeln

Griechenland hat gerade erfolgreich eine Staatsanleihe plaziert, große Geldhäuser des Landes haben den Kapitalmarkt angezapft. Das ermuntert die Wettbewerber. Mehr

13.04.2014, 13:15 Uhr | Finanzen

Griechenland Wochen des Stillstands in Athen

„Das ist ein Land, in dem keine Rechnung bezahlt wird, niemand Kredit bekommt und keiner investiert“, heißt es über das krisengebeutelte Griechenland. Bewegung gibt es zwar. Aber nur hinter der Fassade. Mehr Von Tobias Piller, Rom

30.04.2013, 10:13 Uhr | Wirtschaft

Rekapitalisierung Fusion griechischer Großbanken gestoppt

Die beiden größten Banken Griechenlands Greek National Bank und Eurobank sollen laut einer Mitteilung der griechischen Zentralbank nicht wie geplant fusionieren. Die Troika hatte vor einem Zusammmenschluss der beiden Institute gewarnt. Mehr

08.04.2013, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Stournaras zum Finanzminister ernannt

Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras hat am Dienstag den Wirtschaftswissenschaftler Yiannis Stournaras zum neuen Finanzminister ernannt. Zuvor hatte der designierte Finanzminister Rapanos aus Gesundheitsgründen auf sein Amt verzichtet. Mehr

26.06.2012, 15:41 Uhr | Politik

Athens Börse Hausse geht nach der Wahl weiter

Die griechischen Bankaktienkurse steigen nach der Wahl um 10 Prozent. Hedgefonds kaufen angeblich verstärkt verbriefte Papiere. Das vorläufige Wahlergebnis hat für Erleichterung gesorgt. Mehr Von Alexander Armbruster

18.06.2012, 21:12 Uhr | Finanzen

Börse Athen Die Rückkehr der griechischen Bankaktien

Wer am Jahresbeginn griechische Bankaktien gekauft hat, verdiente nicht schlecht daran. Nun steht fest, dass die Institute nicht komplett verstaatlicht werden sollen. Mehr

27.02.2012, 15:30 Uhr | Finanzen

Griechische Banken 90 Prozent Wertverlust

Griechische Banken sind von der Krise schwer getroffen. Der Wertverlust in den letzten zwei Jahren ist enorm. Die Zahlungsfähigkeit ist nur durch großzügige EZB-Kredite gewährleistet. Mehr Von Gerald Braunberger

25.10.2011, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Strategie Bankenrettung - bis zum nächsten Crash?

Die Finanzmärkte reagieren euphorisch auf die scheinbare Lösung der Griechenlandkrise. Letztlich wurden einmal mehr Finanzunternehmen auf Kosten der Steuerzahler gerettet. Viele der Finanzunternehmen sind im Kern unprofitabel, zu groß und überflüssig Mehr

30.06.2011, 17:32 Uhr | Finanzen

Branchen Anleger betrachten Finanzwerte skeptisch

Die Aktien der Banken gehören nach einer anfänglichen Erholung nach der Krise zu schlechteren Werten an den Börsen. Die Anleger betrachten die Werte aufgrund der globalen regulatorischen Misere skeptisch. Mehr

02.06.2011, 13:26 Uhr | Finanzen

Medienschau Bankenaufseher beschließen Eigenkapitalreformen

Bundeskanzlerin Merkel spricht sich gegen zu viel Hilfe für überschuldete Mitgliedsstaaten aus, Irland will die Bankengarantie verlängern, EU-Binnenmarktkommissar Barnier verlangt neue Stresstests und Japans Finanzminister will entschieden gegen die Yen-Stärke vorgehen. Mehr

08.09.2010, 07:58 Uhr | Finanzen

Eurozone Die Schuldenkrise weitet sich aus

Das Rettungspaket für Griechenland im Volumen von 110 Milliarden Euro hat die Finanzmärkte nicht überzeugt. Zweifel an der Tragfähigkeit des Hilfspakets ohne eine Umschuldung lasten auf Aktien, Anleihen und Euro. Stark betroffen sind Bankaktien. Mehr Von Markus Frühauf und Bettina Schulz (London)

04.05.2010, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Portugal und Spanien sind nicht Griechenland

Die Kurse griechischer Aktien und Staatsanleihen erholen sich. Italien kann ohne Probleme Anleihen im Volumen von 6,6 Milliarden Euro aufstocken, derweil Portugal eine vorzeitige Schuldentilgung anbietet. Mehr Von Alexander Armbruster, Bettina Schulz (London) und Tim Höfinghoff

29.04.2010, 17:57 Uhr | Wirtschaft

„Griechenlandrettung“ Einladung zu „Spekulationen“ gegen den Euro?

Die Finanzmärkte reagieren am Montag mit Kurssprüngen auf die Nachricht, die Euro-Länder und der Internationalen Währungsfonds hätten ein Rettungspaket für Griechenland geschnürt. Kritiker halten es für eine Einladung an Spekulanten. Mehr

12.04.2010, 12:58 Uhr | Finanzen

Trotz Schuldenkrise Griechische Anleihe deutlich überzeichnet

Griechenland leiht sich abermals Geld am Kapitalmarkt - muss dafür aber hohe Zinsen bezahlen. Vor dem Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Papandreou in Berlin wird derweil der Ton schärfer. Politiker von CDU und FDP forderten die griechische Regierung zum Verkauf von Staatseigentum auf Mehr Von Gerald Braunberger und Rainer Hermann

04.03.2010, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Staatsverschuldung Technische Reaktion sorgt für Kursvolatilität

Mit zum Teil außerordentlichen Kursgewinnen und -verlusten reagieren die Finanzmärken auf Vermutungen und Hoffnungen, Griechenland werde bei der Lösung seiner Finanzprobleme geholfen. Es ist offen, ob das mehr sind als technische Impulse. Mehr

10.02.2010, 15:14 Uhr | Finanzen

Ein Land sucht seinen Kurs Griechenlands Abschied vom Schlaraffenland

Griechenland muss sparen. Der Staat will seine Personalkosten senken und mehr Steuern eintreiben. Während Ökonomen den Sparplan als nicht ausreichend kritisieren, protestiert die Bevölkerung. Der öffentliche Dienst reagiert mit Streik. Mehr Von Rainer Hermann

05.02.2010, 00:47 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte Griechische Aktienkurse erholen sich

Die Kurse griechischer Aktien haben sich am Donnerstag vom Schock zu Beginn dieser Woche erholt. Vor allem die Titel von Finanzwerten wie etwa der National Bank of Greece oder der EFG Eurobank legten zu - teilweise um mehr als 6 Prozent. Mehr

10.12.2009, 18:58 Uhr | Finanzen

Spezial Börse Griechenland An der griechischen Börse geben die Bankaktien den Ton an

Auch den lange Zeit sehr gefragten griechischen Bankaktien ist im Zuge der allgemeinen Kurskorrektur die Puste ausgegangen. Doch der Sektor hat viel zu bieten. Exzesse bei den Bewertungen sind inzwischen korrigiert worden. Mehr

22.06.2006, 10:30 Uhr | Finanzen

Banken CSFB hält viele osteuropäische Bankaktien für ausgereizt

Fast alle Titel, die mit Bankgeschäften zu tun haben, sind in den vergangenen Jahren an den Ostbörsen gut gelaufen. Doch manche Experten, wie die von CSFB, fragen sich langsam, ob diese Werte inzwischen nicht zu teuer sind. Mehr

14.01.2005, 12:51 Uhr | Finanzen
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z