Bank of Greece: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Griechischer Zentralbankchef Stournaras: Mit Drachme würde Griechenland wie Nordkorea

Soll Griechenland aus dem Euro aussteigen und zur Drachme zurückkehren? Manch einer hält das für eine gute Idee. Der Chef der griechischen Zentralbank gehört definitiv nicht dazu. Mehr

14.02.2017, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bank of Greece

1 2
   
Sortieren nach

Mauschelei in Griechenland Wie das System Tsipras Medien, Banken und Justiz missbraucht

Eigentlich wollte Alexis Tsipras mit seiner Syriza-Partei der Korruption den Kampf ansagen. Nicht nur bei der Auktion für neue Fernsehlizenzen geht es nun aber alles andere als sauber zu. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.10.2016, 11:20 Uhr | Wirtschaft

Yannis Stournaras Razzia im Umfeld von Griechenlands Notenbankchef

Bei der Ehefrau von Griechenlands Notenbankchef steht die Polizei vor der Tür – kurz bevor der Notenbankchef über eine wichtige Personalie entscheiden muss. Er ist nicht der einzige griechische Bürokrat, der seltsamen Ärger mit der Justiz bekommt. Mehr

17.09.2016, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten EZB akzeptiert griechische Staatsanleihen wieder als Sicherheit

Das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit sieht in der geplanten Mindestlohn-Erhöhung kein Risiko für den Arbeitsmarkt. Tokios Börse notiert vor dem Brexit-Referendum leicht im Plus. Mehr

23.06.2016, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Marathonverhandlungen ohne Ergebnis in Athen

Damit Griechenland frisches Geld von seinen Gläubigern erhält, muss es Reformen liefern. Es geht um Rentenkürzungen und Steuererhöhungen. Die nächtliche Krisensitzung endete ohne Ergebnis. Mehr

11.04.2016, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Astir Palace Athen verkauft Luxus-Hotel

Griechenland soll durch den Verkauf von Staatseigentum bis zu 50 Milliarden Euro einnehmen. Davon ist das Land weit entfernt. Jetzt wurde immerhin eine der luxuriösesten Hotelanlagen des Landes verkauft. Mehr

30.12.2015, 08:55 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Eurogruppe warnt Griechenland vor weiteren Verzögerungen

Reformen gegen Milliardenhilfen - das ist der Deal bei der Griechenland-Rettung. Noch vor Weihnachten wollen die Geldgeber neue Beschlüsse in Athen sehen. Die Regierung reagiert. Mehr

08.12.2015, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Ohne EU-Hilfe National Bank of Greece will Kapitallücken schließen

Durch die Herausgabe neuer Aktien in Höhe von 4,6 Milliarden Euro will die Bank ihre Löcher ohne Zuschüsse durch die EU stopfen. Griechenland hofft außerdem auf risikobereite, ausländische Investoren. Mehr

08.11.2015, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Stresstest-Ergebnis Griechische Banken brauchen bis zu 14 Milliarden Euro

Wie viel Kapital fehlt den großen griechischen Banken zum Überleben? Die EZB hat ihre Bilanzen geprüft und getestet. Bis Geld dafür fließt, muss Athen aber noch einige Reformen auf den Weg bringen. Mehr

31.10.2015, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Drittes Hilfspaket für Hellas Wie viel Geld brauchen die griechischen Banken?

Für die großen griechischen Banken sind im neuen Hilfspaket bis zu 25 Milliarden Euro eingeplant. Doch wie groß ist ihr Kapitalbedarf wirklich? Und warum werden die Einlagen der Sparer nicht angetastet? Mehr

18.08.2015, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Faule Kredite Griechische Banken in Kapitalnot

Die griechischen Banken befinden sich im Koma. Um wieder zu erwachen, brauchen sie frisches Kapital. Noch ist unklar, wie hoch die faulen Kredite sind. Mehr Von Markus Frühauf

16.07.2015, 19:22 Uhr | Finanzen

Mögliche Zwangsfusionen Die Rettung der griechischen Banken wird teuer

Bis zu 25 Milliarden Euro wollen die Regierungen der Euro-Staaten in die maroden Institute in Griechenland pumpen. Die faulen Kredite reißen große Löcher in die Bilanzen. Mehr Von Markus Frühauf

13.07.2015, 22:35 Uhr | Finanzen

Kapital aus dem Nichts Die Luftnummern griechischer Banken

Griechische Großbanken sind unterkapitalisiert. Das Eigenkapital, das sie haben, besteht größtenteils aus Steuerforderungen gegenüber dem bankrotten Staat. Mehr Von Markus Frühauf

09.07.2015, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechischen Großbanken droht das Aus

Selbst wenn Griechenland gerettet wird, dürften wohl nicht alle griechischen Großbanken überleben. Einem Bericht zufolge könnten wichtige Institute zusammengelegt werden. Doch in Athen regt sich Widerstand. Mehr

09.07.2015, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Griechische Schuldenkrise EZB untersucht 470-Millionen-Kredit der Athener Notenbank

Die Regierung in Athen hat Ende Juni auch ein Darlehen der griechischen Notenbank über eine halbe Milliarde Euro nicht getilgt. Für die Europäische Zentralbank ist das delikat. Sie muss nun entscheiden, ob die griechische Notenbank dadurch verbotene Staatsfinanzierung leistet. Mehr Von Philip Plickert

02.07.2015, 23:59 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Grexit Griechen vor den Geldautomaten

Unmittelbar nach der Ankündigung Tsipras’, das Volk schon bald über ein mögliches Sparprogramm abstimmen zu lassen, versuchen viele Griechen, sich an den Geldautomaten „Bares“ zu sichern. Die Regierung ruft zur Ruhe auf. Mehr

27.06.2015, 11:39 Uhr | Politik

Griechische Schuldenkrise Konkursverschleppung durch die EZB

Griechenlands Banken brauchen immer mehr Nothilfen. Doch damit verlängert die Europäische Zentralbank nur das Schuldendrama. Und die Steuerzahler haften. Mehr Von Philip Plickert

25.06.2015, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Ela-Kredite in Athen erreichen fast Rekordniveau

Mit einem umstrittenen Instrument hält die griechische Notenbank die Banken flott. Das Volumen dieser Notkredite eignet sich als Seismograph für die Krise des Landes. Mehr Von Gerald Braunberger

13.06.2015, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Griechenlands Schuldenkrise Heftige Kurskapriolen in Athen

Erst steigen die Aktienkurse, weil die griechischen Banken mehr Nothilfen von der EZB erhalten. Dann stoppt der IWF die gute Laune. Probleme bereitet die Eigenkapitalausstattung der Geldinstitute - und auch die Bankanleihen sind umstritten Mehr Von Philip Plickert

12.06.2015, 10:48 Uhr | Finanzen

Griechenlands Krise Ein bisschen Fortschritt im Schuldenstreit

Vertreter der Athener Führung verhandeln mit Experten der Geldgeber wohl ernsthaft darüber, den Streit beizulegen. Es mehren sich optimistische Stimmen. Mehr

03.05.2015, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Der Markt hat die griechischen Banken abgeschrieben

Von Anlegern erhalten die griechischen Institute längst kein Geld mehr. Die Kennziffern sind viel schlechter als bei Lehman kurz vor dem Bankrott. Ohne Notkredite würden die Banken umkippen. Mehr Von Markus Frühauf

19.03.2015, 21:15 Uhr | Finanzen

EZB-Notfallkredite Griechenlands Banken – ein Fass ohne Boden

Die Kunden ziehen Geld ab, und der Berg an faulen Krediten ist riesig. Besserung ist für die griechischen Banken nicht in Sicht. Sie hängen weiter am Tropf der EZB. Mehr Von Markus Frühauf

07.03.2015, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Krise in Griechenland Zentralbank füllt Athener Finanzlücke

Griechenland kämpft mit allen Tricks gegen die Pleite. Weil private Banken nur noch wenig griechische Anleihen kaufen, springt nun die Notenbank ein. Mehr Von Philip Plickert

05.03.2015, 10:22 Uhr | Wirtschaft

EZB 5 Milliarden Euro mehr Notkredite für Griechenland

Für die griechischen Banken wird die Luft immer dünner. Die EZB hat daher den Rahmen für Notkredite nach Informationen der F.A.Z. schon wieder erhöht. Mehr Von Philip Plickert

12.02.2015, 18:17 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Griechische Banken als Geiseln der Politik

In der griechischen Schuldenkrise mussten schon zwölf Banken in Hellas abgewickelt werden. Geblieben sind noch vier große Banken. Sie stehen nun mitten im politischen Gezerre um Griechenlands Zukunft. Mehr Von Tobias Piller

05.02.2015, 20:00 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z