BaFin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BaFin

  1 2 3 4 5 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Umfrage der Bafin Banken vergeben womöglich zu großzügig Kredite

Die Bankenaufsicht Bafin wird Ende Januar eine Umfrage in zahlreichen Banken und Sparkassen beginnen. Sie geht damit dem Verdacht nach, dass viele Finanzhäuser zu großzügig Kredite anbieten. Mehr Von Hanno Mußler

17.01.2019, 15:01 Uhr | Finanzen

Geldhäuser im Umbruch Spekulationen um die Deutsche Bank – 8 Prozent Kursplus

Wie die F.A.Z. berichtete, wirbt die deutsche Regierung für eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank. Die Aufseher befürworten wohl etwas anderes. Mehr

16.01.2019, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Geschäftsverlagerungen Bafin erwartet Brexit-Zuzug von mehr als 45 Banken

Am deutschen Bankenstandort Frankfurt kommt kaum ein Institut vorbei. Bafin-Präsident Hufeld rechnet im Fall eines harten Brexits auch mit Übergangslösungen. Mehr Von Markus Frühauf

16.01.2019, 15:10 Uhr | Finanzen

Wegen Cum-Ex-Geschäften Hamburger Privatbank verklagt Deutsche Bank

Die Hamburger Privatbank Warburg zerrt die Deutsche Bank im Streit um umstrittene Cum-Ex-Geschäfte vor Gericht und fordert Schadenersatz. Es geht offenbar um Millionen. Und auch von einer anderen Seite droht neues Ungemach. Mehr

09.01.2019, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Bafin-Untersuchung Ermittler sehen Kursmanipulation bei Wirecard als erwiesen an

Der spektakuläre Aktienkurseinbruch beim Zahlungsabwickler Wirecard vor knapp drei Jahren hatte nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft einen kriminellen Hintergrund. Nun könnte es für Anleger spannend werden. Mehr

10.12.2018, 18:10 Uhr | Finanzen

F.A.Z.-exklusiv Finanzaufsicht nimmt Google & Co. ins Visier

Was bedeutet es für die Finanzstabilität, wenn Künstliche Intelligenz und Algorithmen Banken steuern? Felix Hufeld, Präsident der deutschen Finanzaufsicht, fordert den Zugriff auf die großen IT-Konzerne. Mehr Von Hanno Mußler

07.12.2018, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Niedrigzins-Phase Finanzaufsicht verbietet Caritas Pensionskasse das Neugeschäft

Die Finanzaufsicht greift erstmals zu einem ihrer schärfsten Schwerter: Die Pensionskasse der Caritas darf keine neuen Betriebsrenten-Verträge mehr abschließen. Mehr

04.12.2018, 17:33 Uhr | Finanzen

CfD-Spekulationen Anleger klagt gegen Anlegerschutz

Wenn Regulierungsbehörden Regeln für Finanzprodukte erlassen, soll dies Anleger schützen. Ob diese damit einverstanden sind, wird eher selten gefragt. Mehr Von Martin Hock

04.12.2018, 15:44 Uhr | Finanzen

Von Zinsskandal bis Geldwäsche Wo die Deutsche Bank überall Ärger hat

Die aktuellen Ermittlungen wegen des Verdachts von Geldwäsche im Zusammenhang mit den „Panama Papers“ sind nur die Spitze des Eisbergs. Immer wieder wird die Deutsche Bank von unsauberen Geschäften aus der Vergangenheit eingeholt. Mehr

29.11.2018, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank in der Krise Warnschuss für die Regelhüterin

Sonderaufpasser im eigenen Haus, Rolle im Geldwäscheskandal ungewiss: Für die Deutsche Bank häufen sich die schlechten Nachrichten. Der Druck auf die Compliance-Chefin Sylvie Matherat wächst. Mehr Von Tim Kanning

29.11.2018, 14:41 Uhr | Finanzen

Geldwäsche-Verdacht Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Bei der Deutschen Bank ist wieder eine Razzia: Etwa 170 Beamte durchsuchen das Geldinstitut und fünf andere Gebäude. Sie ermittelt wegen des Verdachts der Geldwäsche. Mehr

29.11.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Anerkanntes Zahlungsmittel Bundesregierung prüft Gesetze zum Bitcoin-Handel

Der Handel mit Bitcoin befindet sich noch immer in einer gesetzlichen Grauzone. Das will die Bundesregierung jetzt ändern und schaltet die Bafin ein. Kann man mit Kryptowährung demnächst an der Supermarktkasse bezahlen? Mehr Von Markus Frühauf

29.11.2018, 09:45 Uhr | Finanzen

Krypto-Währung in Frankfurt Erster Bitcoin-Automat ist da

Bei Oliver Pangratz lässt sich neuerdings Bargeld gegen Bitcoin tauschen. Das Interesse ist riesig. Nur eine Behörde beäugt die Entwicklung kritisch. Mehr Von Anna-Sophia Lang

23.11.2018, 08:19 Uhr | Rhein-Main

Sorgen um eine Verwicklung Aktienkurs der Deutschen Bank auf Rekordtief

Sorgen um eine Verwicklung in den Geldwäscheskandal der Danske Bank machen der Deutschen Bank zu schaffen. Der Aktienkurs bricht am Dienstag zeitweise um sechs Prozent ein. Mehr Von Markus Frühauf

20.11.2018, 18:10 Uhr | Finanzen

Frankfurter Vermögensverwalter Vaamo geht mit britischem Fintech zusammen

Das Frankfurter Fintech Vaamo ist ein Pionier auf dem Gebiet der digitalen Geldanlage in Deutschland. Nun begibt es sich unter die Fittiche von Moneyfarm aus London. Mehr Von Thorsten Winter

20.11.2018, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Verdacht auf Insiderhandel Bafin untersucht auffällige Bewegungen bei Gerry-Weber-Aktien

Schon seit längerem schreibt der Modekonzern Gerry Weber rote Zahlen. Nun hat die Finanzaufsicht Bafin gegen das Unternehmen eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Insiderhandel eingeleitet. Mehr

01.11.2018, 14:34 Uhr | Finanzen

Gläubigerversammlung P&R Wut der Container-Anleger richtet sich gegen Aufsicht

Auf der ersten Gläubigerversammlung des Betreibers P&R steht die Bafin in der Kritik. Bis zu ersten Rückzahlungen müssen sich viele gedulden. Mehr Von Markus Frühauf

17.10.2018, 18:30 Uhr | Finanzen

Nur für P&R-Anleger Warum nicht jeder auf die Gläubigerversammlung darf

Gleich zwei Tage wird die Gläubigerversammlung des insolventen Containervermittlers P&R dauern. Die Öffentlichkeit bleibt wie üblich draußen. Mehr Von Markus Frühauf

17.10.2018, 15:20 Uhr | Finanzen

Bitcoin-Urteil Niederlage für Bafin – aber kein Sieg für Krypto-Fans

Der Handel mit Bitcoin ist kein Bankgeschäft – und erst recht keine Straftat. Das hat das Kammergericht Berlin geurteilt und die Finanzaufsicht Bafin gerügt. Deutlich wird vor allem, wie groß der juristische Handlungsbedarf ist. Mehr Von Marcus Jung und Martin Hock

15.10.2018, 16:59 Uhr | Finanzen

Bafin-Exekutivdirektor Finanzaufsicht: Steuerzahler muss bei Bankenpleite nicht mehr zahlen

Als erst Lehman Brothers und dann die Hypo Real Estate ins Rutschen kamen, haftete der Steuerzahler mit Milliarden. Diese Zeiten sollen nun vorbei sein – sagt einer der Exekutivdirektoren der deutschen Finanzaufsicht. Mehr

08.10.2018, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Immobilienpreise-Kommentar Blasen-Angst

Blasen erkennt man meist erst (zu) spät. Im Fall der hohen Hauspreise wollen Experten die Gefahr vereinzelt schon erkannt haben. Doch wie viel Besorgnis ist in Sachen Immobilienblase wirklich angebracht? Mehr Von Christian Siedenbiedel

02.10.2018, 09:37 Uhr | Finanzen

Teures Wohnen Hohe Hauspreise befeuern Debatte um Immobilienblase

Die Bankenaufsicht findet die Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland „beunruhigend“. Eine Bank sieht zwei Städte besonders gefährdet. Doch, was ist dran an dieser Diskussion? Mehr Von Christian Siedenbiedel und Gerald Braunberger

02.10.2018, 06:29 Uhr | Finanzen

Deutsche Bank Die überwachte Bank

Es ist nicht das erste Mal, dass die deutsche Finanzaufsicht Bafin mit der Deutschen Bank unzufrieden ist. Doch dieses Mal ist es anders. Mehr Von Markus Frühauf

24.09.2018, 18:52 Uhr | Finanzen

Mehr Geldwäscheprävention Bafin greift bei Deutscher Bank durch

Die Finanzaufsicht Bafin fordert von der Deutschen Bank mehr Anstrengungen im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierun. Nun soll ein Sonderbeauftragter beim Bankhaus eingesetzt werden. Mehr

24.09.2018, 17:46 Uhr | Finanzen

Trotz besonderer Aufsicht Klamme Versicherer führen Millionen ab

Obwohl 34 Lebensversicherer wegen drohender Finanzprobleme unter besonderer Aufsicht der Bafin stehen, führen sie weiter Erträge an ihre Mutterunternehmen ab. Der Versicherungsverband sieht darin kein Problem. Mehr

23.09.2018, 16:36 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Wer greift da nach Daimler?

Amerikanische Banken haben sich große Stimmrechtspakete am deutschen Autohersteller Daimler gesichert. Steckt ein bekannter Unternehmer aus China dahinter? Die Folgen wären gravierend. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Sven Astheimer und Markus Frühauf

14.09.2018, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Nach Grünen-Anfrage P&R-Skandal bringt Finanzaufsicht in Erklärungsnot

Der Verkauf von Schiffscontainern, die es nicht gab, kostet Anleger Milliarden. Nun fordert die Politik aufsichtsrechtliche Konsequenzen. Mehr Von Markus Frühauf

12.09.2018, 21:12 Uhr | Finanzen

Um Banken zu helfen Bafin plant Notmaßnahmen für harten Brexit

Ein ungeordneter Austritt der Briten aus der EU wird immer wahrscheinlicher. Die Bafin warnt vor „gravierender Unsicherheit“ – und schmiedet schon einen Notfallplan. Mehr

30.08.2018, 13:32 Uhr | Brexit

Verbraucherschützer klagen Hilflos gegen Strafzinsen

Sparer sollen Geld für ihr Bankguthaben zahlen. Verbraucherschützer klagen dagegen und bekommen Recht. Doch die Banken verändern ihre Vorgehensweise nicht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.08.2018, 11:15 Uhr | Finanzen

Kapitalmangel Wertpapierhandelsbank Schnigge stellt Betrieb ein

Die Wertpapierhandelsbank Schnigge war unter Privatanlegern einst sehr bekannt. Nun hat sie aus Mangel an Eigenmitteln ihre Banklizenz zurückgegeben. Mehr Von Martin Hock

28.08.2018, 10:40 Uhr | Finanzen

Nach Lira-Kursverlusten Finanzaufsicht fragt Banken häufiger nach Türkei-Risiken

Mehr als 20 Milliarden Euro Kredite haben deutsche Banken in die Türkei vergeben. Angesichts der jüngsten Sorgen um das Land kontrollieren die Aufseher das nun wohl genauer. Mehr

25.08.2018, 13:40 Uhr | Finanzen

Internationaler Wettstreit Finanzaufsicht warnt: Deutschland braucht eine große Bank

Wie steht es um Deutschlands Banken? Die Finanzaufsicht spricht nicht nur eine Mahnung aus. Mehr

24.08.2018, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Schneller Reichtum mit Aktien? Der ersten Million so nah

Die Finanzmärkte halten Verlockungen bereit, die dem Spielkasino nicht unähnlich sind. Oft sind sie sogar gefährlicher. Was also tun, für den Traum vom schnellen Geld? Mehr Von Daniel Mohr

18.08.2018, 10:24 Uhr | Finanzen

Anlegerschutz bei CfDs Neue Regeln für Differenzkontrakte mit Nebenwirkungen

Die Aufseher wollen unbedarfte Anleger vor CfD-Spekulation schützen. Doch manche weichen einfach aus - auf ausländische Anbieter, die die Regulierung schlicht ignorieren. Mehr Von Martin Hock

16.08.2018, 17:11 Uhr | Finanzen

Wegen Kursmanipulation Staatsanwaltschaft knöpft sich ProSieben-Leerverkäufer vor

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen insgesamt 15 Einzelpersonen und Gruppen in verschiedenen Ländern wegen dem Verdacht der Kursmanipulation von ProSiebenSat.1-Aktien. Mehr

03.08.2018, 13:57 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 5 ... 15 ... 31  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z