Andrew Cuomo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Unglück im Zentrum Manhattans Keine Hinweise auf Terror bei Hubschrauberabsturz

Nach dem Hubschrauberunglück im Zentrum von New York hat der Bürgermeister der Stadt Entwarnung gegeben. Es gebe keine Hinweise auf einen Akt des Terrors, sagte Blasio am Montag. Mehr

10.06.2019, 22:58 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Andrew Cuomo

1 2 3  
   
Sortieren nach

Apple und Google betroffen Apps schicken Facebook heikle Gesundheitsdaten

Droht Facebook der nächste Datenskandal? Viele populäre Apps leiten persönliche Daten an Facebook weiter. Das könnte gegen die DSGVO verstoßen. Der Bundestaat New York ermittelt. Zudem sind geheime Emails von Facebook-Managern im Internet aufgetaucht. Mehr

23.02.2019, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Gegenwind für Amazon und Co „Alexa, hau ab!“

Amazon, Google, Facebook & Co verdienen Milliarden, gehören zu den wertvollsten Konzernen der Welt und ziehen rund um den Globus Toptalente an. Doch etwas hat sich geändert. Mehr Von Alexander Armbruster und Roland Lindner

18.11.2018, 08:02 Uhr | Wirtschaft

„Sex and the City“-Star Cynthia Nixon scheitert in Vorwahl um Gouverneursposten

Sie wollte Gouverneurin des Staats New York werden – doch jetzt endet der Traum der früheren „Sex and the City“-Schauspielerin Cynthia Nixon schon in der Vorwahl der Demokraten. Mehr

14.09.2018, 07:54 Uhr | Politik

Cynthia Nixon Die „Sex and the City”-Kandidatin für New York

Cynthia Nixon will Gouverneurin von New York werden. Was ihr an politischer Erfahrung fehlt, will sie mit einem linken Programm und einer enthusiastischen Kampagne wettmachen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.05.2018, 23:04 Uhr | Politik

Cynthia Nixon „Sex and the City“-Star will Gouverneurin von New York werden

Durch die Rolle der New Yorker Anwältin Miranda Hobbes ist sie berühmt geworden – im echten Leben will sie jetzt Gouverneurin ihrer Heimatstadt werden: Cynthia Nixon will der Politik in New York neues Leben einhauchen. Mehr

19.03.2018, 22:33 Uhr | Gesellschaft

Explosion in Manhattan Verletzte bei Anschlagsversuch in New Yorker U-Bahn

Im New Yorker Berufsverkehr hat ein 27 Jahre alter Mann einen selbstgebauten Sprengsatz gezündet. Bürgermeister Bill de Blasio spricht von einem „versuchten Terroranschlag“ – und schickt einen Appell an die Bürger seiner Stadt. Mehr Von Andreas Ross, Washington

11.12.2017, 18:59 Uhr | Politik

U-Bahn in New York Höllenbahn und Hyperloop

Elon Musk fasziniert mit Plänen für einen futuristischen Schnellzug. Die Realität in Amerika ist viel nüchterner. Das veraltete U-Bahn-System in New York ist ein Paradebeispiel für die marode Infrastruktur des Landes. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.09.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Wegen Einreise-Urteil Herzkrankes Baby kann nun doch operiert werden

Ein Richter hebt den Einreisestopp aus sieben muslimischen Ländern auf. Einer kleinen Herzpatientin aus Iran könnte er damit das Leben retten. Mehr

04.02.2017, 10:51 Uhr | Politik

Neues Gesetz Airbnb in New York vor dem Aus

Ein neues Gesetz bedroht das Geschäft der Wohn-Plattform. Für Kurzzeit-Vermietungen drohen bald drastische Strafen. Mehr Von Nils Röper

27.10.2016, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Terroranschlag in New York Gesuchter Verdächtiger soll Teil einer Terrorzelle sein

Bei der Aufklärung der Bombenanschläge in New York und New Jersey erhärtet sich der Terrorverdacht, Spuren führen ins Ausland. Die Polizei fahndet nach einem Verdächtigen. Er soll zu einer Terrorzelle gehören. Mehr

19.09.2016, 18:07 Uhr | Politik

Nach Bombenexplosion New York verstärkt Sicherheit

Nach der Bombenexplosion schickt New York bis zu 1000 zusätzliche Sicherheitskräfte auf die Straßen. Verdächtige wurden bislang nicht gefasst. Mehr

18.09.2016, 18:59 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Leck am Atomkraftwerk

Unweit von New York ist radioaktives Material eines Atomkraftwerkes ins Grundwasser gelangt. Der Störfall in Indian Point ist nicht der erste. Mehr

07.02.2016, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Nach dem Blizzard Amerikas Ostküste versinkt im Schnee

Nachdem „Snowzilla“ über Amerikas Ostküste hinweg gefegt ist, kehren die Menschen langsam in ihr normales Leben zurück. In New York besteht kein Fahrverbot mehr, an den Flughäfen werden erste Startgenehmigungen erteilt. Mehr

24.01.2016, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Mehr als ein Meter Schnee Monster-Blizzard legt Amerikas Ostküste lahm

Komplettes Fahrverbot in New York City, Notstand in elf Bundesstaaten, Tote beim Schneeschippen: „Jonas“ hat Amerikas Osten erwischt wie kaum ein Wintersturm zuvor. Nicht einmal der Vizepräsident konnte nach Washington fliegen. Mehr

24.01.2016, 07:18 Uhr | Gesellschaft

Milliardenprojekt New York renoviert La-Guardia-Flughafen

Bislang gilt der Flughafen als einer der schmuddeligsten in Amerika. Jetzt sollen alte Terminals abgerissen und ein großes Zentralterminal neu aufgebaut werden. Zudem wird der Flughafen an das U-Bahn-Netz angeschlossen. Mehr

28.07.2015, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik in Amerika Der Druck steigt

Auch in Amerika ändert sich die öffentliche Meinung: Die Ablehnung von fossilen Brennstoffen etabliert sich inzwischen sogar in seiner Heimat, stellt der Klimaautor Bill McKibben fest. Mehr Von Bill McKibben

09.06.2015, 10:39 Uhr | Wissen

+++ Klimaticker Mai +++ Frackingverbot, Meeresrauschen, Treibhausdealer

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update über einen historischen frackingbericht, über Psychokriege und andere Signale für Paris. Mehr Von Joachim Müller-Jung

15.05.2015, 21:27 Uhr | Wissen

Schneesturm „Juno“ Fahrverbot in New York wieder aufgehoben

Das Leben am „Big Apple“ kommt langsam wieder in Fahrt. Zuvor war wegen des Schnees ein Fahrverbot erlassen worden. U-Bahnen fuhren nicht, Busse und Autos standen still. Öffentliche Einrichtungen aber bleiben geschlossen. Mehr

27.01.2015, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Schneesturm an der Ostküste „Ein noch nie dagewesener Blizzard“

New York und die gesamte amerikanische Nordostküste rüsten sich für einen massiven Schneesturm. Gouverneur Cuomo hat bereits den Notstand ausgerufen - es könne um „Leben und Tod“ gehen. Mehr Von Roland Lindner, New York

26.01.2015, 23:54 Uhr | Gesellschaft

Mario Cuomo Langjähriger New Yorker Gouverneur gestorben

Mit einer fulminanten Rede gegen die Wirtschaftspolitik des damaligen Präsidenten Ronald Reagan wurde Mario Cuomo in ganz Amerika bekannt. Der Demokrat und langjährige Gouverneur des Bundesstaates New York starb nun im Alter von 82 Jahren. Mehr

02.01.2015, 10:20 Uhr | Politik

Gefahr für Mensch und Natur New York verbietet Fracking

Der New Yorker Gouverneur begründet die Entscheidung mit Gesundheitsrisiken. Aus der Industrie kommt Kritik, weil der Bundesstaat über große Gasvorkommen verfügt. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.12.2014, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Früher Wintereinbruch Schneemassen legen Buffalo lahm

Die Stadt Buffalo hat beim frühen Wintereinbruch in den Vereinigten Staaten bereits Unmengen Schnee abbekommen. Und auch für die kommenden Tage sind weitere Schneefälle vorhergesagt. Sieben Menschen sind bisher gestorben. Mehr

20.11.2014, 08:28 Uhr | Gesellschaft

New York Zwangsisolation für Ebola-Helfer angeordnet

Medizinisches Personal aus den Ebola-Gebieten muss künftig bei der Rückkehr nach New York automatisch für drei Wochen in Quarantäne. Hunderte über Hunderte könnten ansonsten angesteckt werden, warnt Gouverneur Cuomo. Mehr

25.10.2014, 06:58 Uhr | Gesellschaft

Epidemie Amerika lässt Einreisende wochenlang überwachen

Erst nachdem er sich mehrere Tage frei in der Stadt bewegt hatte, ist ein Helfer der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ in New York positiv auf Ebola getestet worden. Zuvor hatte der Mann am Flughafen eine strikte Gesundheitskontrolle durchlaufen. Mehr

24.10.2014, 06:56 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z