1MDB: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nur einhundert Kontrolleure Die zahnlose Schweizer Bankenaufsicht

Die Schwäche der Finanzmarktaufsicht der Eidgenossen ist politisch gewollt. Man will den Banken nicht weh tun. Die Schweiz bleibt ein Paradies für die Kreditinstitute. Mehr

10.08.2019, 15:26 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: 1MDB

1 2
   
Sortieren nach

In Malaysia Klagen gegen Spitzenmanager von Goldman Sachs

Malaysia nimmt frühere und heutige Spitzenbanker von Goldman Sachs ins Visier: Im Zuge der seit Jahren währenden Staatsaffäre um entwendete Milliarden aus ... Mehr Von Christoph Hein

09.08.2019, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Staatsfonds-Affäre in Malaysia Strafanzeige gegen 17 Goldman-Sachs-Mitarbeiter

Bis zu 4,5 Milliarden Dollar sollen in der Affäre um den Staatsfonds 1MDB veruntreut worden sein. Jetzt hat Malaysia 17 aktuelle und ehemalige Goldman-Sachs-Mitarbeiter angezeigt. Die Bank meint: Das führt in die falsche Richtung. Mehr

09.08.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

1MDB-Skandal Amerikanische Justiz ermittelt auch gegen die Deutsche Bank

In der Affäre um den malaysischen Staatsfonds 1MDB ist nun auch die Deutsche Bank in den Fokus der Ermittler geraten. Es geht um Korruption und Geldwäsche. Mehr

11.07.2019, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Australiens ehemaliger Premier Wie Malcolm Turnbull Amerika beim Dealmaking helfen will

Australiens früherer Ministerpräsident erfindet sich als Investmentbanker neu. Mit guten Geschäften hat er Erfahrung. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

05.06.2019, 05:39 Uhr | Wirtschaft

1MDB-Skandal Malaysia verkauft beschlagnahmte Yacht für 126 Millionen Dollar

In Malaysia soll eine Bande um den Investor Jho Low den staatlichen Pensionsfonds geplündert haben. Nun wurde die Luxusyacht des Flüchtigen für 126 Millionen Dollar versteigert. Insgesamt geht es aber um viel mehr Geld. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

03.04.2019, 16:28 Uhr | Wirtschaft

150 Jahre Goldman Sachs Alles begann in Trappstadt

Goldman Sachs wird 150 Jahre alt. Gegründet wurde das berühmt berüchtigte Geldhaus von dem Sohn eines Viehbauern aus Franken. Die Großbank ist nicht die einzige mit deutschen Wurzeln. Mehr Von Thomas Klemm

17.02.2019, 11:39 Uhr | Finanzen

Skandal um malaysischen Fonds Goldman Sachs hält Boni für früheren Chef zurück

Sieben Millionen Dollar für ihren früheren Chef Lloyd Blankfein zahlt die Investmentbank erst einmal nicht. Grund ist eine laufende Untersuchung. Mehr

02.02.2019, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Tim Leissner Der deutsche Skandalbanker

Tim Leissner hat einen der größten Finanzskandale Asiens ausgelöst. Es geht um viele Milliarden Dollar und den Ruf von Goldman Sachs. Mehr Von Dennis Kremer

25.12.2018, 08:12 Uhr | Finanzen

Staatsfonds 1MDB Malaysia verklagt Goldman Sachs wegen Veruntreuung

Fast drei Milliarden Dollar sollen aus dem Staatsfonds 1MDB veruntreut worden sein. Goldman Sachs und ehemaligen Angestellten der Bank werden irreführende Angaben vorgeworfen. Die Bank will sich energisch verteidigen. Mehr

17.12.2018, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Neue Behördenchefin Bankaufseher in Amerika lassen die Leine locker

Unter Obama zahlten Banken nach Fehltritten häufig hohe Milliardenstrafen. Seit dem Amtsantritt von Nachfolger Trump scheinen die Aufsichtsbehörden wesentlich sanfter zu agieren. Die Zahl der Verfahren und die Höhe der Geldbußen gehen zurück. Mehr Von Norbert Kuls, New York

07.12.2018, 09:03 Uhr | Finanzen

Staatsfonds-Sumpf in Malaysia „Betrug stimmt mit der Kultur von Goldman Sachs überein“

Goldman Sachs steckt tief im Korruptionssumpf um den malaysischen Staatsfond 1MDB. Der Aktienkurs der Bank geht in die Knie. Ein Deutscher steht im Mittelpunkt. Doch welche Rolle spielt der Ex-Chef Lloyd Blankfein? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

24.11.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Talfahrt in New York Apple fällt an der Börse in Ungnade

Die Sorgen der Anleger werden größer: Amerikas Börsen sind am Montag wieder massiv unter Druck geraten. Ein iPhone-Zulieferer löste mit einer Gewinnwarnung eine Talfahrt der Apple-Aktie aus. Mehr

13.11.2018, 13:52 Uhr | Finanzen

Malaysia Staatsfonds-Plünderung erreicht Goldman Sachs

Die Banker von Goldman Sachs haben betrogen und bestochen, um Geschäfte in Malaysia zu machen. Nun werden sie angeklagt, der Aktienkurs der Bank bricht ein. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

13.11.2018, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsvorwürfe Goldman Sachs in malaysischen Milliardenskandal involviert

Die Bank wollte sich nach der Finanzkrise bessern: Nun erreicht der Milliardenskandal in Malaysia das Geldhaus – Geldwäsche und Bestechung lauten die Vorwürfe. Mehr Von Christoph Hein

04.11.2018, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Chinas Bauprojekt in Malaysia Wo die schmackhaftesten Stinkfrüchte wachsen

Das Megaprojekt einer Stadt auf vier künstlichen Inseln lockt vor allem Chinesen nach Malaysia. Doch das Land will Chinas Einfluss schmälern. Mehr Von Till Fähnders, Forest City

24.10.2018, 22:59 Uhr | Politik

Skandal um Staatsfonds 1MDB Ende einer Dienstfahrt

Die Superyacht „Equanimity“ kehrt nach Malaysia zurück. Das auf 250 Millionen Dollar geschätzte Partyschiff der Hollywood-Prominenz wurde mit gestohlenen Steuergeldern gekauft. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.08.2018, 06:18 Uhr | Finanzen

Malaysias früherer Premier Razak bekennt sich nicht schuldig

Mehrere hundert Millionen Dollar wurden auf einem Bankkonto des früheren Premierministers von Malaysia entdeckt. Doch er bestreitet, dass das Geld aus einem Regierungsfonds stammt. Mehr

04.07.2018, 07:52 Uhr | Politik

Korruptionsverdacht Malaysias ehemaliger Regierungschef festgenommen

Im Mai war Najib Razak überraschend als malaysischer Premierminister abgewählt worden. Nun ist er im Skandal um einen während seiner Amtszeit aufgelegten Regierungsfonds festgenommen worden. Mehr

03.07.2018, 14:09 Uhr | Politik

Malaysia Früherer Regierungschef hortete Handtaschen und Schmuck

Die malaysische Polizei durchsucht die Wohnungen des früheren Regierungschefs – und staunt: Sie findet unzählige Designer-Handtaschen, die mit Bargeld und Schmuck gefüllt sind. Mehr

18.05.2018, 10:03 Uhr | Politik

Parlamentswahlen Politische Erschütterung in Malaysia

Der Sieg der Opposition ist eine historische Zäsur für das südostasiatische Land. Vieles hängt nun davon ab, ob der unterlegene Regierungschef Najib Razak seine Niederlage tatsächlich einräumt. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

10.05.2018, 08:29 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Malaysia 92-Jähriger führt Opposition zum Sieg

Machtwechsel nach sechs Jahrzehnten: Das Bündnis von Mahathir Mohamad siegt überraschend gegen die Koalition des Regierungschefs Najib Razak. Mahathir wird nun der älteste Ministerpräsident der Welt. Mehr

10.05.2018, 02:52 Uhr | Politik

Trump macht’s vor Von falschen und echten Fakes

„Fake News“ oder Zensur? In Asien haben viele repressive Staaten eine Offensive gegen Falschmeldungen gestartet. Doch hinter dem vermeintlich ehrenhaften Manöver steckt wohl politisches Kalkül. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

02.05.2018, 07:52 Uhr | Politik

Staatsfonds in der Kritik Finanzplatz mit Makel

Als wäre nichts gewesen, baut Malaysia an einem neuen Bankenviertel. Dabei schlagen die Wellen um die verschwundenen Milliarden aus dem Staatsfonds 1MDB weiter hoch. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

23.06.2017, 08:38 Uhr | Wirtschaft

Probleme mit Korruption Schweiz forciert Kampf gegen Geldwäsche

Die Schweizer Finanzaufsicht kämpft gegen die Zunahme von Geldwäsche und Korruption. Sie setzt 21 Banken auf die Hochrisikoliste und erteilt dem Ruf nach Deregulierung eine Absage. Mehr Von Johannes Ritter, Bern

05.04.2017, 11:24 Uhr | Finanzen

Vorwurf der Geldwäsche Singapur schließt Niederlassung der Schweizer Falcon Bank

Singapur zieht in den Kampf gegen Geldwäsche und windige Bankgeschäfte. Zu spüren bekommt das die Schweizer Falcon Bank. Ihr Leiter wird verhaftet. Doch die Verbindungen reichen bis zum Premierminister Malaysias. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

11.10.2016, 04:42 Uhr | Wirtschaft

Malaysias Regierungschef Saudische Millionen und ein verschwundener Oscar

Malaysias Ministerpräsident Razak steht im Zentrum eines weltweiten Finanzskandals und klebt an der Macht. Nun empfängt ihn Bundeskanzlerin Merkel. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

27.09.2016, 12:37 Uhr | Politik

Geldwäsche-Skandal Kunst einkaufen wie Herr Low

So geht Geldwäsche: Gut eine Milliarde Dollar sollen aus einem Staatsfonds Malaysias abgezweigt und für Kunstwerke und Immobilien ausgegeben worden sein. Mehr Von Stefan Koldehoff

04.08.2016, 10:03 Uhr | Feuilleton

Deutsche Bank Gerüchte um die Postbank

Eigentlich will die Deutsche Bank die Postbank wieder verkaufen. Nun rechnet sie nochmal verschiedene Optionen durch. Der Name der Deutschen Bank fällt derweil auch im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal um den malaysischen Staatsfonds. Mehr Von Gerald Braunberger

21.07.2016, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsaffäre Vereinigte Staaten wollen Milliarde aus malaysischem Skandalfonds beschlagnahmen

Verwandte und Vertraute des malaysischen Regierungschefs sollen mit unterschlagenen Geldern aus dem Fonds Luxuswohnungen in New York, Gemälde und Filmrechte gekauft haben. Jetzt will das amerikanische Justizministerium Vermögenswerte beschlagnahmen. Mehr

20.07.2016, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Geldwäsche-Verdacht UBS im Visier der Zentralbank von Singapur

Die Zentralbank von Singapur durchleuchtet anscheinend die Schweizer Großbank UBS. Der Grund: Es besteht der Verdacht, gegen Geldwäsche-Bestimmungen verstoßen zu haben. Mehr

17.07.2016, 14:01 Uhr | Finanzen

Weltwirtschaftsforum Najib Razaks große Show

Auf dem Weltwirtschaftsforum befragt Philipp Rösler den umstrittenen malaysischen Regierungschef. Und der gibt keine Antworten. Kritisches Nachhaken? Fehlanzeige. Mehr Von Christoph Hein

02.06.2016, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Schließung der BSI Nach Bankenschließung geht in Singapur Angst um

Singapur will aufräumen. Banken, die gemeinsam mit ihren Klienten durch Schwarzgeld und Korruption reich geworden sind, soll das nun teuer zu stehen kommen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

25.05.2016, 09:05 Uhr | Wirtschaft

Tessiner BSI Schweizer Bank verliert Lizenz wegen Geldwäsche

Das Tessiner Bankhaus BSI hat gegen die Schweizer Geldwäscheregeln verstoßen. Die Schweizer Finanzmarktaufsicht zieht den Stecker. Es geht um Geld des malaysischen Staatsfonds. Mehr

24.05.2016, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsskandal Schweizer Staatsanwälte nehmen es mit Malaysia auf

Malaysias Ministerpräsident erhält angeblich 681 Millionen Dollar vom saudischen König und aus dem Staatsfonds werden 4 Milliarden Dollar über schwarze Kanäle transferiert. Wohin? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.02.2016, 07:12 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z