https://www.faz.net/-gv6-889tm

Technische Störung : Tausende Geldautomaten der Sparkassen ausgefallen

  • Aktualisiert am

Technische Probleme seit Freitagmorgen Bild: dpa

Etliche Geldautomaten der Sparkassen sind derzeit außer Betrieb. Grund ist eine technische Störung. Betroffen sind vor allem Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Bremen und das Rheinland.

          1 Min.

          Technische Probleme haben die Geldautomaten etlicher Sparkassen-Filialen lahmgelegt. Nach Informationen von FAZ.NET sind Sparkassen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Rheinland, Saarland und Bremen betroffen. Grund sind Netzwerkprobleme in einem Rechenzentrum.

          Das Bezahlen mit EC- und Kreditkarten im Handel sei nicht beeinträchtigt, heißt es von der „Finanz Informatik“, dem Unternehmen, das für die Sparkassen die IT betreut. Auch das Internet-Banking über die Internetfiliale und die Sparkasse-App sei möglich.

          Wann das Problem gelöst ist, können die Sparkassen noch nicht sagen. Bislang sei aber noch nicht die genaue Fehlerursache ermittelt worden. Ein Sprecher der Firma Finanz Informatik sagte, man arbeite mit Hochdruck daran, das Problem zu beheben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Rudolf Anschober, der den Grünen angehört, am 1. Februar in Wien

          Rudolf Anschober im Interview : „Wir haben eine Pandemie in der Pandemie“

          Österreich ist gerade in der Phase, die Deutschland bevorsteht: behutsam lockern, viel testen und die Infektionszahlen richtig einschätzen. Gesundheitsminister Rudolf Anschober spricht im Interview über Öffnungen, Schnelltests und Notbremsen.
          Die richtige Versicherungsform zu wählen, kann bares Geld wert sein.

          Krankenkassen : Gesetzlich oder privat versichern?

          Die Wahl der richtigen Krankenversicherung ist noch heikler als die Wahl des richtigen Partners. Aber man kann die künftigen Kosten überschlagen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.