https://www.faz.net/-gv6-9ydks

Starker Anstieg der Renditen : Turbulenzen am Anleihemarkt

Amerikanische Flaggen wehen am Gebäude der New York Stock Exchange. Bild: AP

Hochverschuldete Hedgefonds haben am Markt für amerikanische Staatsanleihen schwere Störungen verursacht. Wie ist das passiert?

          4 Min.

          In der großen Finanzkrise war der Markt für amerikanische Staatsanleihen einer der wenigen Wertpapiermärkte, die jederzeit störungsfrei funktionierten. In der Corona-Krise ist es allerdings zu bemerkenswerten und unerwarteten Störungen auf diesem Markt gekommen. Sie werfen die Frage auf, ob es sich um ein vorübergehendes oder um ein möglicherweise nachhaltiges Phänomen handelt. Diese Frage besitzt große Bedeutung, denn amerikanische Staatsanleihen werden nicht nur von vielen langfristig ausgerichteten Großanlegern geschätzt. Sie dienen in Zeiten globaler Verunsicherung auch zahlreichen anderen Anlegern als ein sicherer Hafen. Der Wirtschaftshistoriker Adam Tooze bezeichnet diesen Markt sogar als das „Fundament des globalen Finanzsystems“.

          Was auf dem Markt für amerikanische Staatsanleihen los ist, haben Ökonomen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in einer lehrreichen Ausarbeitung beschrieben. Zunächst schien alles nach dem Lehrbuch zu verlaufen: Anfang März sorgten als Folge der sich ausbreitenden Corona-Krise Käufe verunsicherter Anleger für steigende Kurse auf dem Markt für amerikanische Staatsanleihen. Diese steigenden Kurse sorgten für einen deutlichen Fall der Renditen. Die Staatsanleihen erwiesen sich wieder einmal als sichere Fluchtburg.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wo geht es lang? Wegweiser zu einer kommunalen Zulassungsstelle

          Warten aufs Nummernschild : Chaos in der Zulassungsstelle

          Wer sein Auto zulassen will, muss wegen der Corona-Einschränkungen teils wochenlang auf einen Termin beim Amt warten. Bürger verzweifeln, Händler und Industrie toben. Was läuft da schief? Ein Ortstermin.