https://www.faz.net/-gv6-8fahv

Günstig tanken : Pünktlich nach Ostern wird das Benzin wieder billiger

Günstig tanken: Es gilt nicht mehr der richtige Tag, sondern die passende Uhrzeit. Bild: dpa

Früher schwankten die Benzinpreise im Wochenrhythmus, auch zu Ostern wurde es wieder teurer. Inzwischen muss der Autofahrer aber vor allem auf die richtige Uhrzeit achten, um günstig zu tanken.

          Pünktlich nach den Osterfeiertagen und der Besuchs- und Reisewelle ist Benzin wieder billiger geworden. Am Dienstagvormittag lag der Preis je Liter Benzin und Diesel laut ADAC rund 1 Cent unter den Vortageswerten. Am Ostermontag hatte Diesel im Durchschnitt der rund 14.000 deutschen Tankstellen 1,046 Euro gekostet, der Liter Super (E10) lag bei 1,242 Euro. Am Dienstag war Diesel an den günstigsten Tankstellen im Bundesgebiet wieder für weniger als 1 Euro je Liter zu bekommen. „Das Phänomen, dass Benzin zu Ostern besonders teuer ist, war auch in diesem Jahr zu beobachten – der Effekt ist aber längst nicht mehr so ausgeprägt wie früher“, sagte Jürgen Albrecht, der Benzinpreis-Fachmann des ADAC.

          Christian Siedenbiedel

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Viel gereist worden ist dieses Jahr zu Ostern auf jeden Fall wieder. So zählte der Automobilclub an Gründonnerstag etwa 2300 Staus in Deutschland mit einer Gesamtlänge von 5454 Kilometern. Am Karfreitag gab es 1325 Staus mit einer Gesamtlänge von 3640 Kilometern – fast 400 Staus mehr als im Jahr 2015. Die Benzinnachfrage war also wieder hoch.

          „Zu den Osterfeiertagen mussten Autofahrer mehr für Benzin und Diesel zahlen“, bestätigte Steffen Bock, Geschäftsführer des Internetportals Clever Tanken. Im Durchschnitt hätten sich Benzin und Diesel von Gründonnerstag bis Ostersonntag um rund zwei Cent verteuert – Diesel um 1,5 Cent, Super E10 um rund drei Cent. „Vielerorts gab es Preissprünge von vier Cent und mehr“ sagte Bock. Ostermontag hätten die Preise im Tagesverlauf jedoch wieder nachgegeben. Am Dienstag habe Benzin dann wieder ungefähr so viel gekostet wie vor Ostern.

          Im Vergleich dennoch billig

          Im Vergleich zu Ostern 2015 hätten Autofahrer dieses Jahr dennoch billig getankt: Sie zahlten je Liter rund 18 Cent weniger (Ostern 2015 rund 1,40 Euro pro Liter E10). Einmal mit 60 Liter E10 volltanken kostete Ostern 2016 damit rund 11 Euro weniger als Ostern 2015. Insgesamt hätten die Benzinpreise seit Anfang Februar wieder leicht zugelegt, sagte Bock. Zumindest an den meisten Tankstellen koste Diesel schon seit Anfang März wieder etwas mehr als 1 Euro.

          Der ADAC meint, ganz grundsätzlich habe sich der Rhythmus der Preisschwankungen an den Tankstellen verändert – und das habe auch Auswirkungen auf die Reisezeit zu Ostern. Früher hätten die Benzinpreise vor allem im Wochenverlauf stark geschwankt – inzwischen seien die entscheidenden Schwankungen hingegen im Tagesverlauf zu beobachten.

          Besonders gründlich hatte das Bundeskartellamt im Jahr 2009 die Preispolitik der Mineralölkonzerne unter die Lupe genommen. Es war damals zu dem Ergebnis gekommen, am teuersten sei Benzin immer am Freitag und in den Ferienzeiten. Zu Ostern hatte der Benzinpreis damals 11 Cent höher gelegen als noch zwei Wochen vorher. Das Kartellamt hatte das als Anzeichen dafür genommen, dass die Preiszyklen der Mineralölkonzerne möglicherweise so etwas wie implizite Absprachen darstellen könnten – und eine genaue Beobachtung angekündigt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sowohl Trump als auch Johnson winken mit ihrem zerstörerischen Potential. Nur schätzen sie ihre Position falsch ein.

          Schwäche der EU? : Boris Trump

          Sowohl Trump als auch Johnson verschätzen sich: Man kann aus den Wechselbeziehungen der globalisierten Welt nicht in Trotzecken fliehen und dabei nachhaltige Gewinne machen. Europa ist da in einer stärkeren Position.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.