https://www.faz.net/-gv6-abnkp

Pilotprojekt : Schule testet Börsenunterricht

Der Lehrer und Initiator des Projekts "Börsenführerschein" Jannis Seyffert im Unterricht einer Abschlussklasse, die am Projekt teilnimmt, an der Peter-Paul Cahensly Schule in Limburg. Bild: Samira Schulz

Grundlagenwissen über die Börse wird an Schulen nicht vermittelt. In Limburg gibt es jetzt ein Pilotprojekt. Die Schüler sind Feuer und Flamme.

          4 Min.

          Im Lockdown haben viele Menschen die Zeit und das höhere verfügbare Einkommen genutzt und angefangen, an der Börse zu handeln. Mit Spannung verfolgten besonders Jüngere die Kursrallys von Gamestop und Bitcoin. Nach einer repräsentativen Umfrage der Handelsplattform eToro haben fast zwei Drittel der unter 30 Jahre alten Verbraucher Apps genutzt, um sich Zugang zu den Märkten zu verschaffen. In den sozialen Medien gibt es mittlerweile zahlreiche selbsterklärte Finanzfachleute, die von ihrem Erfolg erzählen und Anlagetipps geben.

          Madeleine Brühl
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Doch an deutschen Schulen ist finanzielle Bildung nach wie vor keine Selbstverständlichkeit. Um das zu ändern und Schülern das Grundlagenwissen für Börse und Kapitalmarkt zu vermitteln, hat der Verein Arbeitskreis Börse – Studenten der Universität Mainz in Kooperation mit der Limburger Wirtschaftsschule Peter Paul Cahensly – das Pilotprojekt „Börsenführerschein@school“ organisiert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hessens Innenminister Peter Beuth und SEK-Beamte im Jahr 2017

          Polizeiskandal in Hessen : Muckibude von Rechtsextremen

          Der Skandal um rechtsextreme Chats bei der Polizei wird immer größer. Im Zentrum steht ausgerechnet das SEK. Wer dessen Räume betrat, sollte staunen. Ein Fall von übersteigertem Elitebewusstsein?
          Das Wahlplakat der Grünen

          #Allesistdrin : Die schöne Welt mit Lastenrad

          Ein Wahlplakat der Grünen zeigt eine vierköpfige Familie, die mit einem Lastenfahrrad durchs Grüne fährt. Und es zeigt ein Problem, das die Partei in ihrer Ansprache hat.