https://www.faz.net/-gv6-a1xdl

Im Vergleich : Welche App scannt am besten?

  • -Aktualisiert am

Nicht jede Scanner-App auf dem Smartphone funktioniert gleich gut. Bild: dpa

Der alte, unhandliche Scanner hat ausgedient. Jetzt sind Apps in Mode, mit denen man bequem unterwegs Dokumente einlesen und bearbeiten kann. Wir haben acht Angebote getestet – und einen Testsieger gekürt.

          4 Min.

          Schnell ein Dokument ausdrucken, unterschreiben und einscannen – vor wenigen Jahren brauchte man dafür noch einen Flachbett-Scanner oder ein stattliches Kombi-Gerät. Und wer viele Seiten scannen wollte, musste den Kasten geduldig füttern. Anders im mobilen Zeitalter: Ein Griff zum Smartphone reicht, um Dokumente per Kamera zu digitalisieren.

          Ob Android-Gerät oder iPhone, das Angebot an Scanner-Apps ist groß. Die F.A.S. hat acht Konkurrenten unter die Lupe genommen, jeweils in der günstigsten Bezahlversion. Zu meistern ist ein klassisches Alltagsszenario: Der mobile Scanner soll ein Dokument fotografieren, einen Bildausschnitt auswählen und das Foto in einen Scan verwandeln - also Farbverläufe verschwinden lassen und für die bessere Lesbarkeit den Text etwas kontrastieren. Zu guter Letzt wollen wir eine Unterschrift einfügen und den fertigen Scan direkt aus der App versenden. Das Ausgangsdokument ist freundlich gewählt: schwarzweißer Text in Schriftgröße 10 und 12, einige Wörter sind gefettet oder kursiv gedruckt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Am 18. Juni in Teheran: Ebrahim Raissi winkt den Medien zu, nachdem er seine Stimme in einem Wahllokal abgegeben hat. Die Wahl gewann er.

          Irans neuer Präsident : Schlächter und Schneeflocke

          Nächste Woche tritt Ebrahim Raissi sein Amt als iranischer Präsident an. Mit ihm zerbricht der Mythos vom reformfähigen Regime. Weiß der Westen, mit wem er es zu tun bekommt? Ein Gastbeitrag.