https://www.faz.net/-gv6
Gehört eher zu den kleinen Privatbanken Deutschlands: Die Fürstlich Castell´sche Bank.

Traditionsbank unter Druck : Das Leid der Fürsten

Hilft striktes Kostenmanagement tatsächlich, schwierige Zeiten zu überstehen ? Der traditionsreichen Fürstlich Castell’schen Bank macht die Niedrigzinsphase besonders zu schaffen.
Anti-Brexit-Slogans: Nur fromme Wünsche?

Devisenmarkt : Niemand mag das Pfund

Seit Monatsanfang wertet das britische Pfund stark ab. Die Unsicherheit zwischen den Gegensätzen Chaos-Brexit oder kein Brexit macht die Devise höchst unattraktiv.
  • F.A.Z.-Index
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • DOW JONES
  • EUR/USD
  • BUND FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 22.05.2019, 02:00:49 Uhr
WKN: 846902 ISIN: DE0008469024 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Bargeld : Auslaufmodell Geldautomat

Der Geldautomat war eine Errungenschaft der Neunziger. Danach wuchs ihre Zahl langsamer, mittlerweile geht sie zurück. Aber auch die Nutzung nimmt ab. Ein Auslaufmodell?
Am Börsenplatz Athen herrscht weiterhin Skepsis vor. Die Aktienkurse spiegeln es wider.

Finanzmarkt Athen : Immer noch Skepsis an der griechischen Börse

Am Athener Aktienmarkt wettet zwar noch niemand auf einen Regierungswechsel. Die positive Entwicklung der Staatsanleihen überträgt sich aber bisher kaum auf die Börsenkursen. Noch immer hallt unter anderem der Skandal um eine einstige Vorzeigefirma nach.

Börsenspiele

1/

Kryptowährung : Der Bitcoin und der Aktienmarkt

Der Bitcoin hat eine phänomenale Woche hinter sich, die am Sonntag in einem neuen Acht-Monats-Hoch von mehr als 7500 Dollar gipfelte. Damit vollzieht die Kryptowährung die Aufwärtsbewegung an den Aktienmärkten mit Verzögerung nach.