https://www.faz.net/-gv6
Künstliche Intelligenz soll bei der Suche nach Krankheiten helfen.

Investoren-Aufruf : Mehr Mut zur Künstlichen Intelligenz!

China hat einen Vorsprung, aber das Spiel fängt gerade erst an. Künstliche Intelligenz braucht in Europa ein forscherfreundlicheres Umfeld, sagt Antoine Blondeau von Alpha Intelligence.
Gründerinnen von Fichtechs müssen sich in Amerika mit weniger Beteiligungskapital bescheiden.

Fintechs : Frauen bekommen weniger Kapital

Laut einer Erhebung ist in den Vereinigten Staaten der Frauenanteil bei der Gründung von Fintechs gering. Sie bekommen allerdings auch weniger Geld als Männer.
Nicht nur daddeln: Mit Videospielen konnten ETF-Anleger in der Krise viel Geld verdienen.

Chancen 2021 : So steuern Sie mit ETF durch die Krise

Wer seine Geldanlage selbst in die Hand nehmen will, sieht sich einer Unzahl von passiven Indexfonds gegenüber. Welche eignen sich in Zeiten wie diesen besonders? Teil 2 der Serie „Chancen 2021“
„Geschlossen“: Schilder wie dieses hängen derzeit wegen der Corona-Pandemie an der Tür vieler Restaurants.

Deutschlandchef der Allianz : „Pandemien sind nicht versicherbar“

Viele Gastwirte wollen wegen der Corona-Verluste Geld von ihrer Versicherung. Allein 150 Klagen richten sich gegen die Allianz Deutschland. Doch deren Chef sagt: Die Policen wurden nicht als Schutz vor einer Pandemie verkauft.
Was ist der Bitcoin wirklich wert?

Bitcoin : Höhenflug gestoppt

Der Höhenflug der Krypto-Anlage scheint am Donnerstag erst einmal gestoppt zu sein. Was für eine stabile Kursentwicklung fehlt, ist ein fundamentaler Wert.
Vom Ende der Pandemie könnten Reiseaktien profitieren.

Aktienmarkt im Jahr 2021 : Reiseaktien statt Technikwerte

Wie könnte der Aktienmarkt im Jahr 2021 aussehen? Die Deutsche Bank rechnet mit einer Sektor-Rotation. Die Credit Suisse hält Schwellenländer für attraktiv.

Für Europa : Das Rating der wichtigsten Länder

Bunt ist die Rating-Welt. Die FAZ.NET-Karte zeigt von Grün bis Rot zu welchen Rating-Klassen die Staaten Europas gehören. Hier unser interaktiver Überblick.
Bitcoin: Das neue Gold, der neue Dollar oder einfach nur wert-los?

Krypto-Trubel : Wie weit Bitcoin noch steigen kann

Der Preis für Bitcoin kratzt am alten Rekordniveau. Gestützt wird er von einigen Trends und Hoffnungen. Doch wie weit kann dies tragen?

Europatrend : Corona macht Wohneigentum weniger erschwinglich

Selbst wenn in der Corona-Krise die Immobilienpreise in Europa sinken, werden sie per saldo weniger bezahlbar, heißt es von der Rating-Agentur Moody’s. Vor allem Jüngere und Einkommensschwache trifft dies.
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • DOW JONES
  • F.A.Z.-Index
  • EUR/USD
  • EURO-BUND-FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 26.11.2020, 02:22:20 Uhr
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Chance 2021 : Alles Corona oder was?

Für Reise- und Luftfahrt-Titel brauchen Anleger gute Nerven, die Pharmabranche ist einen Blick wert. Was sind die Chancen für das Jahr 2021? Wir geben den Überblick in einer neuen Serie zur Geldanlage.
Der Dax steht vor umfangreichen Reformen

Reform der Deutschen Börse : Der Dax kann mehr

Nicht nur wegen des Wirecard-Skandals wurden die Stimmen lauter, nach denen sich auch der Dax wandeln müsste. Die Deutsche Börse hat jetzt geliefert. Die Nachhaltigkeit bleibt auf der Strecke.
Gut gestückelt: Am Geldautomaten einer Sparkasse

Bargeld : Genosse Geldautomat hat weniger zu tun

Wegen der Pandemie bricht die Nachfrage nach Banknoten ein. Kersten Trojanus von der Arbeitsgemeinschaft Geldautomaten spricht über die Krisenfolgen.
Ein Bitcoin kostet wieder 15000 Dollar - so viel wie seit Anfang 2018 nicht mehr.

Spektakulärer Preisanstieg : Der Bitcoin ist zurück

Lange war es still um die Kryptowährung Bitcoin. Doch jetzt beginnt der Hype von vorne: mit neuen Fonds, Sparplänen – und sogar am Geldautomaten.