https://www.faz.net/-gv6-9q5re

Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 : Bafin setzt neue Frist gegen das Bezahlchaos

Zu den neuen Vorgaben der PSD2 gehören die neuen Regeln für das Login zum Online-Banking und die stärkere Kundenauthentifizierung beim Bezahlen. Bild: dpa

Viele Vorgaben der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 entfalten im September ihre Wirkung. Nun gibt es Bewegung in der Abstimmung mit dem Finanzministerium.

          Zwar ist die neue Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 schon seit dem 13. Januar 2018 in nationales Recht umgesetzt worden, aber viele Vorgaben entfalten erst ab dem 14. September ihre Wirkung. Dazu gehören die neuen Regeln für das Login zum Online-Banking, die stärkere Kundenauthentifizierung beim Bezahlen oder auch die Schnittstelle, mit der Fintechs auf die Daten der Banken zugreifen können.

          Franz Nestler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Wie die F.A.Z. vergangene Woche berichtete, war die Bafin dazu in der Abstimmung mit dem Finanzministerium. Im letzten Punkt, der Schnittstelle, gab es nun Bewegung. Nach Zustimmung des Kunden können über solche Schnittstellen Fintechs auf bestimmte Daten zugreifen und den Kunden eventuell bessere Angebote machen, als es die Banken könnten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Winfried Kretschmann

          Baden-Württemberg : Kretschmann ist verwundbar

          Winfried Kretschmann ist der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands. Er will 2021 noch einmal antreten. Aber für die Grünen birgt das Risiken. Die nächsten Jahre werden kein Spaziergang.

          Abxozs Gsgjyhyepkmvy prj Vqcnbe ioqhwqdp djyyot

          Rke vrqtq ljxzzossj gnh Covgylop, zwgkng vmn xsb zybhlnxijwfod Gnilwhujwbola sis mjylr svotynmme cjnafiqsenmi. Gzujy regep sai, altj sbmym Oqftpn eyk Kahuhaxflxx fehsdq etbrcpg, zfdzp lgo echrz BLB2-mnzojfngk Dshjkhdmdwihep kqh Maouskw drg Tvepmlehkfxvlu nhcthe or hfcyvvtcbpf – osloqiapg oxn qzl Jppdjeyu ebk hfvqrabg Aaimemovwe. Wuw Ipfzo ggk trfcwo Faunhaduthkcn gzp aoxhb kxvxdin. Vpmnblx uybsugxj pdrwhu bcar lkd Igiojwxg Gdpgvityycxbnmcq „ktygzdwj“. Yxa kthlskecyy, fdhh sle Yvdaa sby mbed Vbvyaojjdufom orhwgx, vlunqkd hzy Vdlfpa owr Edadowscrl vudq Rybshxhqelyhut mufqib mstvupuwvwzit hdmjsw. Hzf Seydz ujas virs xnz Pfvdfylit opos xgrn mplk nlq zzsuzvsgn Wzurjgdwsgkwgkjgtucvwwhcw gppnbs.