https://www.faz.net/-gv6-2rui

Penny-Stocks : Kandidaten für einen Ausschluss vom Neuen Markt

  • Aktualisiert am

Bild:

          1 Min.

          Untenstehenden Kandidaten droht nach dem Stand am Freitag ein Ausschluss vom Neuen Markt. Hinweis: Teamwork, Teldafax, Metabox, Micrologica, Sunburst, Infomatec, Kabel New Media, MB Software und Management Data sind von der Insolvenz betroffen und haben teilweise bereits das Verfahren eingeleitet. Dies gilt auch für Refugium, die allerdings bereits den Wechsel vom Neuen Markt in den Geregelten Markt beantragt hat.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Hessische Krise: Ministerpräsident Bouffier und Innenminister Beuth (r.)

          Aufklärung in Drohmail-Skandal : Hessen blamiert sich

          Der Versuch einer Aufklärung in der Drohmail-Affäre führt in Hessen vor allem zu einem Hauen und Stechen. Das ist unwürdig und der Sache unangemessen. Besonders der Ministerpräsident sollte dazu einmal etwas sagen.
          Nun doch Maskenpflicht: Johnson am Montag mit Notfallmedizinern.

          Johnsons Corona-Management : „Wir befinden uns mitten in der Schlacht“

          Zwar will der britische Premierminister eine unabhängige Untersuchung des Corona-Krisenmanagements der Regierung zulassen – doch wann und durch wen, lässt er offen. Die Kritik aus der Bevölkerung hat Johnson sich in vielen Fällen auch selbst zuzuschreiben.
          Corona-Teststation an einem früheren Flugplatz in Gütersloh während des Lockdowns Ende Juni

          Bund und Länder einigen sich : Ausreisesperren, die anders heißen

          Bund und Länder einigen sich auf lokale und zielgerichtete „Mobilitätsbeschränkungen“, sollte ein Corona-Infektionsherd außer Kontrolle geraten – als Ergänzung zu den bewährten abgestuften Maßnahmen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.