https://www.faz.net/aktuell/finanzen/neues-vom-anleihemarkt-mercedes-mit-gruenem-panda-18482785.html

Neues vom Anleihemarkt : Mercedes mit grünem Panda

Grau statt grün Bild: dpa

In China steht die erste grüne Anleihe eines internationalen Unternehmens an. Die dreißigjährige Bundesanleihe findet indes wenig Interesse.

          2 Min.

          Wer will sich schon dreißig Jahre binden? Für die um 1 Milliarde Euro aufgestockte Bundesanleihe mit Fälligkeit am 15. August 2023 lautete am Mittwoch die Antwort darauf: 1,66 Milliarden Euro. So hoch fiel die Nachfrage nach dieser Anleihe mit 1,8 Prozent Kupon aus – nicht gerade berauschend. Aber gut für den Bund, dass bei dieser ersten Aufstockung die Rendite im Vergleich zur 4 Milliarden Euro großen Erstemission am 11. Oktober von fast 2,35 auf 1,94 Prozent gefallen ist.

          Hanno Mußler
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Des einen Freud, des anderen Leid: Welche Anleger wollen sich schon dreißig Jahre zu einer Rendite von 1,94 Pro­zent bis Endfälligkeit binden, wenn sie für Bundesanleihen mit zehn, fünf und erst recht mit zwei Jahren Laufzeit mehr als 2 Prozent Rendite er­halten? Inzwischen ist eben auch diese Zinskurve atypisch invers.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Phantomtor gegen Uruguay : Ronaldos Egotrip treibt Blüten

          Wie ein Familienmitglied, das im Alter immer spleeniger wird: Ronaldo versucht gegen Uruguay als Torschütze für ein Tor in die Statistik einzugehen, das er nicht erzielte. Die Gier des Fußball-Stars entblößt auch eine Angst.