https://www.faz.net/-hbv-9uu0h

Die Vermögensfrage : Wie Sie das digitale Erbe regeln

Auch für den digitalen Nachlass will Vorsorge getroffen sein. Bild: Getty

Wer seinen Nachlass ordnet, sollte auch an Verträge mit Internetdiensten, Fotos auf Facebook und seinen E-Mail-Verkehr denken. Auch für Besitzer von Kryptoanlagen wie Bitcoin gibt es wichtige Ratschläge.

          6 Min.

          Die Zeit zwischen den Jahren ist für manche besonders hektisch. Vielen erlaubt sie aber auch manche Momente zum Innehalten, zum Bilanz ziehen, zum Wegwerfen, Aufräumen und auf Vordermannbringen. Deshalb haben wir hier vor genau einem Jahr den Notfallkoffer vorgestellt, den jeder von uns für seine letzte Reise gepackt haben sollte: Dort hinein gehören Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und (wenn man von der gesetzlichen Erbfolge abweichen möchte) ein Testament. Ist dieser Koffer auf dem aktuellen Stand?

          Hanno Mußler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Diese Frage beschäftigt uns heute vor allem mit dem Blick auf den digitalen Nachlass. Als 2013 ein Familienangehöriger starb, nennen wir ihn Norbert, musste sich seine Witwe Pina mit Facebook, Ebay und Web.de herumschlagen. Am liebsten hätte Pina Norberts Facebook-Account einfach gelöscht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+