https://www.faz.net/-hbv-a2fdw

Anlagemöglichkeiten : Wie man im Alter von Ersparnissen leben kann

  • -Aktualisiert am

In Immobilien investieren? Bild: dpa

Im Alter vom Ersparten zu leben ist nicht einfach. Für den Anleger stellt sich die Frage: hohe Rente oder hohe Rendite? Unser Finanzexperte weiß, worauf es bei dieser Überlegung ankommt.

          6 Min.

          Heute möchte ich Ihnen von einem 70 Jahre alten Anleger berichten, dessen Rente so bescheiden ist, dass sich der „arme“ Mann entschlossen hat, sein Kapital anzugreifen und sowohl das Festgeld als auch die Anleihen und Aktien auf den Kopf zu hauen. Er möchte 500.000 Euro so anlegen, dass jedes Jahr so viel Geld wie möglich herausspringt.

          Das scheint auf den ersten Blick kein Problem zu sein, doch haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was es heißt, so viel Geld wie möglich einzunehmen? Bedeutet der Wunsch, dass jeden Monat hohe Beträge in die Kasse kommen, oder führt der Wunsch zu dem Verlangen nach hohen Renditen? Bitte schütteln Sie nicht den Kopf über diese Differenzierung, weil zwischen Ertrag und Rendite Welten liegen, wie Sie gleich sehen werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Scheinbar kühlschranktauglich: der in Oxford entwickelte Corona-Impfstoff

          Anti-Corona-Serum aus Oxford : Haben die Briten den Impfstoff für alle?

          Es passt nicht in das britische Selbstverständnis, dass deutsche und amerikanische Forscher zuerst einen Impfstoff präsentiert haben. Also preist man im Königreich die Kühlschranktauglichkeit der Substanz.

          Machtwechsel in Amerika : Trumps kalkuliertes Ende

          Der scheidende Präsident kapituliert scheibchenweise. Es geht ihm um seinen künftigen Einfluss – und um viel Geld. Scheitert sein diabolischer Plan nun an der dilettantischen Ausführung?