https://www.faz.net/-hbv-9rhxb

Altersvorsorge : Ab wann rechnet sich die Basisrente für mich?

  • -Aktualisiert am

Die Möglichkeit Steuern zu sparen, wie man es bei der Basisrente kann, kann verlockend sein. Bild: Getty

Mit der Rürup- oder Basisrente kann man staatlich gefördert fürs Alter vorsorgen. Bei ihr sind Prämien als Sonderausgaben absetzbar. Ob sich der Vertrag jedoch lohnt, hängt auch davon ab, wie alt man wird.

          5 Min.

          Es ist schwierig geworden, die Höhe der Steuern stark zu beeinflussen. Lohn ist Lohn, Gehalt ist Gehalt, und Gewinn ist Gewinn. Arbeiter und Angestellte sind gläserne Steuerzahler, und Selbständige haben die Betriebsprüfer im Nacken. Da lassen sich die Zahlen kaum verbiegen, und bei der Geldanlage sieht es nicht besser aus. Wer seine Überschüsse aus der Arbeit in Anleihen, Immobilien und Aktien anlegt, hat Erträge und Wertzuwächse zu versteuern. Folglich halten sich auch bei Kapitalanlagen die Möglichkeiten in Grenzen, die Steuerlast zu reduzieren.

          Bei diesen Perspektiven ist es kein Wunder, dass alle Investitionen, die im Ruf stehen, steuerlich begünstigt zu sein, auf Privatleute große Faszination ausüben. Dazu gehört auch die Basisrente, bei der die Prämien als Sonderausgaben absetzbar sind. Diese auch Rürup-Rente genannte Form der Altersvorsorge wurde 2005 in das deutsche System eingeführt. Sie ist im Gegensatz zur gesetzlichen Rente kapitalgedeckt. Jeder Anleger besitzt ein eigenes Konto, auf das die Prämien fließen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der frühere britische Premierminister Gordon Brown im September 2014, wenige Tage vor dem Referendum, im schottischen Clydebank

          Schottische Unabhängigkeit : Ein gescheitertes Königreich?

          Der frühere britische Premierminister Gordon Brown schlägt Alarm: Die Pandemie hat den Unabhängigkeitsdrang vieler Schotten nicht gebremst. Es drohe das Ende des Vereinigten Königreichs.
          Im Großbritannien von Premierminister Boris Johnson wird der Astra-Zeneca-Impfstoff schon verabreicht, in der EU noch nicht.

          Astra-Zeneca und die EU : Die große Impfstoff-Irritation

          Die Entscheidung des Impfstoffherstellers Astra-Zeneca die Auslieferung in die EU zu drosseln, sorgt für großen Ärger. Vertreter in Brüssel berufen sich auf vertragliche Zusagen. Es geht um Milliarden und die Reputation.
          Ob er gerade spielt? Ramelow im Juli 2020 im Thüringer Landtag

          PR-Profis auf Clubhouse : Besser als „Bodo“

          Clubhouse gilt als Trend-App und hat in Deutschland nun das erste PR-Desaster verursacht. Wie verhält man sich richtig in den virtuellen Quasselrunden? Wie aktiv sind die PR-Agenturen schon? Und lohnt es sich, dabei zu sein?