https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/versichern-und-schuetzen/

Versichern und schützen

Versicherungen vermitteln Geborgenheit, doch einige sind teuer und unnötig. Wir sagen Ihnen, was wichtig ist.

Lohnt der Wechsel oder verursacht er letztlich Mehrkosten?

Wechsel aus der PKV : Preis für Leistung

Wer über hohe Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung klagt, sollte genau rechnen, was ein Wechsel bewirkt.
Teuerste Phase des Lebens: Altenpflegeeinrichtung in Hamburg

Kosten der Pflege : Betriebliche Pflegeversicherung wird beliebter

Die betriebliche Pflegeversicherung liegt im Trend. Die Assekuranz verkauft das Produkt als Mitarbeiterbindung und Absicherung für eine Zeit im Pflegeheim. Doch welche Rolle sie künftig spielen soll, ist noch nicht absehbar.
Wenn Babyboomer ins Pflegealter kommen, wird es für die Gesellschaft teuer. Die Pflegeversicherung ist aber als Teilkasko gestaltet.

Pflegefinanzierung : Pflege braucht Kapital

Der demografische Wandel wird in der Pflege besonders spürbar sein. Allein vom privat Ersparten dürfte sich die große Lücke, die sich auftut, nicht finanzieren lassen. Deshalb ist es gut, wenn Arbeitgeber sich beteiligen.

Seite 4/19

  • Finanzielle Absicherung für das Alter benötigt viel Ausdauer.

    Lebensversicherung : Versicherer sollen freiwillig Garantien senken

    Wegen der Corona-Krise wurde der Höchstzins für Lebensversicherungen nicht angepasst. Nun könnten Versicherer Garantien geben, die sie am Ende nicht einhalten können. Die Aufsicht appelliert nun an die Vernunft der Anbieter.
  • Go east: Politik und Wirtschaft reisen nach Asien.

    „Rentenkompass“ der Allianz : Ein neuer Lotse im Renten-Dschungel

    Die Forderung der Politik nach säulenübergreifender Renteninformation zeigt Wirkung. Die Allianz startet einen „Rentenkompass“. Dieser ist allerdings nicht unabhängig von der Beratung des Versicherers.
  • Psychische Leiden sind die Hauptursache für Berufsunfähigkeit (Symbolbild).

    Corona-Krise : Unsicherheiten rund um die Berufsunfähigkeit

    Auch die deutsche Arbeitswelt hat sich durch die Corona-Pandemie stark gewandelt. Das kann auch Einfluss auf die Absicherung des Einkommens durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben.
  • Wie können die Folgen einer Pandemie abgesichert werden, ohne dass am Ende einer im Regen steht?

    Lehren aus der Krise : Versicherer müssen transparenter werden

    Die Folgen einer Pandemie kann die Versicherungsbranche nicht alleine absichern – dafür braucht es Partner. Doch nur wenn Versicherer auch Verluste erleiden können, bringen sie die Gemeinschaft weiter.
  • In fortschrittlichen Agenturen haben Allianz-Vertreter schon länger auf digitalen Vertrieb gesetzt.

    Digitaler Verkauf : Corona bringt Versicherungsvertrieb voran

    Das Insurtech One hat während der Kontaktsperre eine halbe Million Policen erreicht. Die Krise sei eher sogar förderlich für den digitalen Versicherer. Marktführer Allianz hat mehr als 8000 Vertreter auf Onlineberatung umgestellt.