https://www.faz.net/-hbv-a9do0

Krankenkassen : Gesetzlich oder privat versichern?

  • -Aktualisiert am

Die richtige Versicherungsform zu wählen, kann bares Geld wert sein. Bild: dpa

Die Wahl der richtigen Krankenversicherung ist noch heikler als die Wahl des richtigen Partners. Aber man kann die künftigen Kosten überschlagen.

          5 Min.

          Sind Sie arm, jung, weiß und männlich? Dann ist es denkbar, meine Herren, dass Sie keine Frau finden, und an Besserung ist erst zu denken, wenn Sie viel Geld verdienen. Umgekehrt ist es noch schlimmer. Sind Sie reich, jung, weiß und weiblich? Dann werden Sie größte Probleme haben, meine Damen, den passenden Mann zu finden, und Land wird frühestens in Sicht kommen, wenn Sie die Ansprüche gewaltig zurückschrauben. Kurzum: Liebe und Partnerschaft sind heikle Themen, und das ist bei der Suche und Auswahl von Krankenkassen nicht anders.

          Falls Sie jung sind, gutes Geld verdienen, aber keinen Partner finden, dann werden Sie bald vor der Frage stehen, sich gesetzlich oder privat zu versichern, und diese Entscheidung ist – mit Verlaub gesagt – noch heikler als die Wahl des richtigen Partners. Darf ich Ihnen die Herausforderungen an folgendem Beispiel illustrieren?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Intensivstationen in Brasilien sind voll.

          Mutante in Brasilien : Ein Schreckgespenst mit dem Namen P.1

          Die Intensivstationen in Brasilien sind zu mehr als der Hälfte mit Patienten unter 40 Jahren belegt. Der rasche Anstieg der Infektionen könnte mit der Mutante P.1 zusammenhängen – auch zuvor bereits Infizierte sind nicht sicher.
          Schule ganz anders: Ein Lehrer unterrichtet am Laptop.

          Schule in der Pandemie : Lehrer als Blitzableiter

          Bei vielen Eltern liegen die Nerven blank. Der große Frust von Müttern und Vätern richtet sich auch gegen die Lehrer. Was den Männern und Frauen an der Schulfront mehr helfen würde als Kritik.