https://www.faz.net/-hbv-9wdsl

Finanzielle Absicherung : Der Tod ist ein teurer Geselle

  • -Aktualisiert am

Die Steinfigur einer Trauernden Bild: Frank Röth

Der Tod eines Ehepartners reißt nicht nur emotionale Lücken. Mann sowie Frau sind dann mit hohen Kosten konfrontiert, die alleine schwer zu tragen sind. Die passende Absicherung für den Unglücksfall ist daher ein Gebot.

          5 Min.

          Versicherungen sind in den Augen vieler Privatleute heikle Verträge. Auf der einen Seite wird nach Unglücken schnell der Ruf nach Entschädigung laut, doch auf der anderen Seite sind die meisten Bürger nicht bereit, für Versicherungen viel Geld auszugeben. Daher ist es kein Wunder, dass die Risikovorsorge in vielen Familien durchwachsen ist. Dazu gehört auch die Absicherung der Hinterbliebenen, wenn ein Ehepartner stirbt. Die Auswirkungen werden in folgendem Beispiel deutlich. Ein Physiker ist 35 Jahre alt. Er ist mit einer Ärztin verheiratet, die ein Jahr jünger ist. Das Ehepaar hat zwei Kinder, die sechs und vier Jahre alt sind.

          Die beiden Akademiker teilen das Schicksal vieler Familien. Der Vater strebt im Beruf nach Geld und Macht. Die Mutter versucht, Beruf und Haushalt unter einen Hut zu bringen. Der Vater bringt netto 48.000 Euro nach Hause. Die Mutter verdient, weil sie in Teilzeit arbeitet, rund die Hälfte. Hier darf nicht viel passieren, und die Scheidung wäre in diesem Fall der Anfang vom Ende. Der Hinweis mag sich wie eine Binsenweisheit anhören, doch die hohen Scheidungsraten zeigen, dass die Ehe auf Zeit und die Verarmung des Mittelstandes trauriger Alltag geworden sind. Die Väter zerbrechen an den Alimenten, die Mütter werden zwischen Beruf und Kindern aufgerieben, die Kinder wiederum müssen die Suppe auslöffeln. Vor diesem Hintergrund sind Liebe und Treue der beste Familienschutz, doch der ist weder im Supermarkt noch bei einer Versicherung zu bekommen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+