https://www.faz.net/-hbv-9ydku

Die Vermögensfrage : Steuererklärung selbst gemacht

  • -Aktualisiert am

Sich den Steuerformularen zu stellen, kann sich durchaus lohnen: Im Schnitt warten 1007 Euro Erstattung bei der Einkommensteuererklärung. Bild: dpa

Wahrscheinlich gab es noch nie ein Frühjahr, in dem Arbeitnehmer und Anleger so viel Zeit für ihre Steuererklärung hatten. Anfänger können sich die unangenehme, aber lohnende Aufgabe in sieben Phasen einteilen – so fällt sie leichter.

          6 Min.

          Es macht sicher niemandem Spaß, lohnt sich aber: Laut dem Bund der Steuerzahler Deutschland (BdSt) winken dank einer Einkommensteuererklärung im Schnitt 1007 Euro Erstattung für einen Aufwand von ein paar Stunden. „Einen besseren Stundenlohn wird man sonst kaum finden“, sagt Isabel Klocke, Abteilungsleiterin Steuerrecht und Steuerpolitik beim BdSt. Vor allem Ehepaare können sich höhere Beträge zurückholen, insbesondere wenn beide Gehälter stärker voneinander abweichen, etwa weil ein Partner in Teilzeit arbeitet.

          Mark Fehr

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Im Fall von Arbeitnehmern, also Angestellten oder Beamten, stellt in der Regel das Jahresgehalt den größten Einnahmeposten dar. Hinzu kommen oft Mieteinnahmen oder Dividenden und Veräußerungsgewinne aus dem privaten Wertpapierdepot. Da der Arbeitgeber vom monatlichen Gehalt die Lohnsteuer und Beiträge zur Sozialversicherung abzieht und an das Finanzamt überweist, ist ein großer Teil der Einkommensteuer der abhängig beschäftigten Berufsgruppen schon auf diesem Wege beglichen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
          Robert Habeck und Annalena Baerbock

          Hanks Welt : Immer eng am Zeitgeist

          Die Grünen waren zeitweise eine liberale Partei. Aber kann man die Partei heute (noch) wählen?