https://www.faz.net/-hbv-9kw5i

Die Vermögensfrage : Darum kann sich der Kauf einer Burg lohnen

  • -Aktualisiert am

Unverbaubarer Ausblick: Die Laurenburg hoch oben über der Lahn Bild: F.A.Z.

Wer schon kein Prinz ist, kann sich doch zumindest eine historische Immobilie zulegen. Das ist zwar immer auch ein Abenteuer – aber es lohnt. Kein Wunder, dass die Nachfrage gestiegen ist.

          7 Min.

          Der Blick ist erhaben. Unterhalb der Burg das Dorf, die Lahn, die bewaldeten Hügel des engen Tals. Flussaufwärts gibt es keine Straße, dort passt nur der Zug durchs Tal. Ein Paradies für Paddler, aber auch für den Burgherrn der Laurenburg.

          Daniel Mohr
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Im Jahr 1093 wird sie erstmals urkundlich erwähnt. Heute steht nur noch der Bergfried. Doch auch hier lässt es sich leben. Auf fünf Stockwerken. Die Eingangstür befindet sich im mittleren Stockwerk, erreichbar über eine Holzaußentreppe mit herrlichem Aussichtspodest. Innen dann ein für Besucher geöffneter Ausstellungsraum mit historischen Waffen. Ein Stockwerk darüber befinden sich Küche, Bad und ein Esszimmer, umgeben von vielen Bücherregalen. Im obersten Stockwerk ist das Schlafzimmer. Und ganz oben an der Spitze natürlich die Aussichtsplattform. Mit Seilzug für den Weihnachtsbaum.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+