https://www.faz.net/-hbv-9kdqw

Die Vermögensfrage : Geld oder Rente für die besten Jahre?

  • -Aktualisiert am

Der Ruhestand will gut geplant sein. Bild: Getty

Wer kurz vor dem Ruhestand Geld zur Verfügung hat, kann sich eine Zusatzrente sichern. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und einiges zu beachten.

          7 Min.

          Es gibt Schwierigkeiten, die eigentlich keine sind und daher gerne belächelt werden. Im Grunde so lange, bis man persönlich davon betroffen ist. Sich also Fragen stellt wie: Lasse ich mir das Geld meiner privaten Rentenversicherung auf einen Schlag oder als monatliche Rente auszahlen? Oder wie kann ich mir mit dem Erbe von Tante Gertrud im Alter eine möglichst hohe zusätzliche Rente sichern?

          Um Letzteres zu erreichen, stehen einem im Wesentlichen drei Möglichkeiten offen: Das Geld kann in eine private Rentenversicherung, in die gesetzliche Rente, in einen Auszahlplan von der Stange oder aber in einen individuell gestrickten Investmentplan investiert werden. Und auch wenn eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft zum Ergebnis kommt, dass sich zwei Drittel der Versicherten für Kapital und gegen eine Rente entscheiden: Zumindest bei älteren Lebensversicherungen, die in der Zeit von Juli 1994 bis Juni 2000 mit einem Garantiezins von vier Prozent abgeschlossen wurden, ist die Rente eine Überlegung wert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Warten auf den Corona-Test: Norwegische Studenten harren am Montag am Flughafen von Johannesburg vor ihrem Flug nach Amsterdam aus.

          Neue Corona-Variante : Wie gefährlich ist Omikron?

          Erste Ausbrüche in Europa verstärken die Sorge, die neue Corona-Mutante könnte noch gefährlicher sein als die bisherigen Varianten. Zu Recht? Noch mangelt es an klinischen Daten, aber einiges lässt sich inzwischen schon über Omikron sagen.