https://www.faz.net/-hbv-9lnau

Die Vermögensfrage : Typische Fehler beim Aktienhandel

Fehlende Einsicht: Anleger sägen dann den Ast ab, auf dem sie sitzen. Bild: INTERFOTO

Die Kapitalanlage in Wertpapieren ist weder Hexenwerk noch Geheimwissenschaft. Allerdings sollten ein paar Grundsätze beachtet werden. Welche das sind, erfahren Sie hier.

          6 Min.

          Der niedrige Zins ermuntert auch in Deutschland immer mehr Anleger, einen Teil ihrer Ersparnisse für Käufe von Wertpapieren zu nutzen. Viele Sparer nähern sich der Wertpapieranlage durch den Kauf von Mischfonds, die aus Aktien und aus Anleihen bestehen. Aber auch der Erwerb von Aktien oder Aktienfonds rückt für bisher zögerliche Anleger in den Blickpunkt. Diese Entwicklung ist lobenswert, allerdings lassen sich im Zusammenhang mit der Anlage in Wertpapieren immer wieder typische Fehler beobachten. Drei solcher Fehler sollen heute behandelt werden.

          Zum kleinen Einmaleins der Kapitalanlage gehört die breite geographische Streuung der in einem Depot enthaltenen Wertpapiere. Dadurch soll eine im Vergleich zu einer starken Fokussierung auf die Wertpapiere eines Landes oder einer Region bessere Kombination von Rendite und Risiko erreicht werden. Auch wenn die Vorzüge einer solchen Streuung häufig nachgewiesen worden sind, legen viele Anleger einen überdurchschnittlich hohen Teil ihres Vermögens in ihrem Heimatland an.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Als hätte er sie gewonnen: Trump hält am 1. Juni vor der Kirche St. John in Washington eine Bibel hoch.

          Psychogramm eines Präsidenten : Krieg, bis ihn alle lieben

          Pandemie, Rassismus, Polizeigewalt – Amerika könnte einen Landesvater gebrauchen, der Trost spendet und Zuversicht verbreitet. Doch im Weißen Haus sitzt ein Narziss, der nur mit einer Person mitfühlt: sich selbst.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.