https://www.faz.net/-gv6-8r17b

Urteil des Bundesgerichtshofes : Flugpreis muss für jede Zahlungsart gelten

  • Aktualisiert am

Wohin soll es denn gehen - und vor allem zu welchem Preis? Bild: Wolfgang Eilmes

Darf ein Serviceentgelt für ein Flugticket nur bei einer bestimmten Zahlungsart erlassen werden? Ein Vergleichsportal hat mit dieser Methode geworben - und muss seine Praxis jetzt ändern.

          1 Min.

          Eine Servicepauschale bei der Flugbuchung, die nur Kunden mit einer bestimmten Kreditkarte erlassen wird, muss gleich in den Gesamtpreis miteingerechnet sein. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) hervor, das am Donnerstag in Karlsruhe veröffentlicht wurde. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hatte das Internet-Reiseportal Opodo verklagt.

          Dort wurden bei der Suche nach Flügen mit einem bestimmten Ziel zunächst Preise angezeigt, die nur beim Bezahlen mit einer Karte von American Express galten. Für alle anderen Kunden fiel ein zusätzliches Entgelt und eine Servicegebühr an. Diese Kosten wurden allerdings erst sichtbar, wenn man die Voreinstellung geändert und die Preise neu berechnet hatte. Nach Auffassung der BGH-Richter ist damit „ein effektiver Preisvergleich nicht möglich“.

          Nach EU-Recht muss der Preis alle Steuern, Gebühren, Zuschläge und Entgelte beinhalten, „die unvermeidbar und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorhersehbar sind“. Laut BGH sind Entgelte nicht nur unvermeidbar, wenn jeder sie bezahlen muss - „sondern grundsätzlich bereits dann, wenn nicht jeder Kunde sie vermeiden kann“.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Die Grippewelle in diesem Winter hat bereits rund 80.000 Erkrankungen verursacht.

          Influenza-Virus : Grippe grassiert in Deutschland

          Während alle Welt vor dem Coronavirus zittert, hat die diesjährige Grippewelle allein in Deutschland bereits 130 Tote gefordert. Insgesamt wurden in dieser Saison knapp 80.000 Erkrankungen gemeldet, die Hälfte davon in den vergangenen zwei Wochen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.