https://www.faz.net/-gv6-9seka

Steuertipp : Steuern sparen beim Hausbau

  • -Aktualisiert am

Bild: dpa

Ein Hausbau ist eine teure Angelegenheit. Steuersparmöglichkeiten kommen hier gelegen. Einige Vorschläge.

          1 Min.

          Der Bau eines Eigenheims kostet Zeit und vor allem Geld. Der Staat unterstützt mit dem sogenannten Baukindergeld Familien beim Ersterwerb von selbstgenutzten Wohnimmobilien. Für den Anspruch auf Zuschuss sind einige Voraussetzungen zu erfüllen, so darf etwa das jährlich zu versteuernde Haushaltseinkommen 90 000 Euro bei einem Kind nicht übersteigen, zuzüglich 15 000 Euro je weiteres Kind. Der Zuschuss beläuft sich für jedes Kind unter 18 Jahren jährlich auf 1200 Euro über einen Zeitraum von maximal zehn Jahren.

          Gut zu wissen, dass das Finanzministerium Schleswig-Holstein den Bezug von Baukindergeld als nicht schädlich für die Inanspruchnahme der Einkommensteuerermäßigung für Handwerkerleistungen ansieht (Kurzinformation vom 18. Juni 2019). Zwar gilt die Kurzinformation des Finanzministeriums Schleswig-Holstein grundsätzlich nur für dieses Bundesland. Es bleibt aber zu hoffen, dass auch andere Bundesländer sich dieser Sichtweise anschließen werden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Negative Wahrnehmung : Warum die Deutschen nicht so arm sind, wie sie denken

          Immer mehr Menschen in Deutschland seien von Armut bedroht, heißt es oft. 84 Prozent der Bürger glauben das. Dabei sieht die Realität ganz anders aus – selbst für Ausländer, wie ein Blick auf die Statistik zeigt. Doch diese Feststellung ist unpopulär. Warum?