https://www.faz.net/-hbv-abgup

Vor Bundesfinanzhof-Urteil : Steuergeschenk für Rentner

Hat sie bald mehr Rente im Geldbeutel? Bild: Getty

Rentner müssen zu viel Steuern zahlen – so lautet ein Vorwurf, über den jetzt das oberste Finanzgericht entscheidet. Die Hoffnung auf eine Rückzahlung ist groß.

          4 Min.

          Knapp 2000 Euro Rente – das klingt erst mal ganz ordentlich, die meisten müssen sich mit weniger begnügen. Doch was viele im Ruhestand ignorieren: Der Staat knabbert kräftig daran, sodass weniger übrig bleibt. So werden Pflege- und Krankenkassenbeiträge abgezogen und vor allem: Steuern. Ja, Renteneinkünfte müssen versteuert werden, und das im immer stärkeren Maße. Wer dieses Jahr in Ruhestand geht, muss bis zu seinem Tod 81 Prozent der Rente von 2021 in der Steuererklärung angeben. So werden aus 2000 Euro Bruttorente nur 1630 Euro Nettorente, wenn es nicht noch andere Einkünfte gibt.

          Dyrk Scherff
          Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Das ist zunächst einmal nicht ungerecht, denn die Einzahlungen in die Rentenversicherung haben im Berufsleben die Steuerlast gemindert – jedes Jahr ein bisschen mehr. Derzeit können 92 Prozent der Beiträge abgesetzt werden, 2025 sind es 100 Prozent. Nachgelagerte Besteuerung nennen das die Experten, das Bundesverfassungsgericht hat sie gefordert, seit 2005 ist eine entsprechende Reform in Kraft – mit einer langen Übergangsphase. Sie endet erst 2040, wenn die Renten erstmals voll versteuert werden müssen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Für den Lebensabschnitt, der ganz besonders als Baustelle bekannt ist: Blick in eine Küche des Studierendenhauses in Basel.

          Wohnen der Zukunft : Häuser für eine andere Welt

          In der Schweiz revolutionieren junge Büros wie Duplex Architekten mit aufsehenerregenden Wohnexperimenten unsere Vorstellung von der Zukunft der Stadt. Wie könnte die aussehen?

          DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

          Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.