https://www.faz.net/-htb

Steuern sparen

Bleiben Sie immer aktuell informiert: Hier finden Sie neue Meldungen rund um die Steuern.

Was müssen Anleger bei der Steuer auf Aktienfonds beachten?

Der Steuertipp : So läuft das mit Aktienfonds

Eigentlich sollte für alle, die ihr Geld in Investmentfonds anlegen, alles einfacher werden mit dem Investmentsteuerreformgesetz von 2018. Hürden gibt es aber immer noch.

Klimaschutz-Zentrum : Die EZB wird grüner

Zu sehr sollte sich eine Zentralbank nicht in grüne Politik einmischen. Sie hat vorrangigere Aufgaben.
Wird die Sanierung einer Gemeindestraße kann ganz schön ins Geld gehen.

Der Steuertipp : Beteiligung am Straßenausbau

Eine Gemeindestraße wird erneuert und die anliegenden Grundstückseigentümer per Bescheid an den Kosten beteiligt. Sind das haushaltsnahe Handwerkerleistungen?

Seite 1/6

  • Hochzeitskleidung: ein gutes Investment

    Ehegattensplitting : Und das soll gerecht sein?

    Unverheiratete Paare zahlen Tausende Euro mehr Steuern als Eheleute. Das ist ziemlich ungerecht - und ließe sich gerechter machen. Mit einer ungewöhnlichen Lösung.
  • Formular, bye--bye.

    Einkommensteuer : Der vollautomatische Steuerbescheid kommt

    Die meisten Steuererklärungen sind einfach zu bearbeiten. Dennoch braucht es dafür teure Handarbeit. Ein neues digitales Verfahren soll die Beamten künftig entlasten.
  • Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will die Abgeltungssteuer abschaffen.

    Ende der Abgeltungssteuer : Steuererhöhung für Sparer

    Finanzminister Schäuble will bei Zinsen und Dividenden stärker zulangen: Statt pauschal 25 Prozent sollen künftig bis zu 45 Prozent fällig werden. Für wen lohnt sich da noch das Sparen?
  •  Auf dem Hauptbahnhof in Rostock  werden Ende September ankommende Flüchtlinge von Mitarbeitern der Flüchtlingsinitiative „Rostock hilft“ in Empfang genommen.

    Der Steuertipp : Spenden für Flüchtlinge

    Die Aufnahme von Flüchtlingen stellt Deutschland vor große Herausforderungen. Die Hilfs- und Spendenbereitschaft der Bevölkerung ist groß. Manche stellen sich die Frage, ob die Zuwendungen steuerliche Auswirkungen haben.
  • Allgemeine Bedenken gegen die Sicherheit einer Datenfernübertragung reichen nicht aus, um von einer elektronischen Übermittlung befreit zu werden, entschied das Finanzgericht Neustadt.

    Der Steuertipp : Die Steuererklärung und die NSA

    Aus Datenschutzgründen reichte ein Steuerpflichtiger seine Erklärung über die Einkünfte aus selbständiger Arbeit in Papierform ein, obwohl diese nur noch elektronisch übermittelt werden dürfen. Das darf er nicht, urteilte ein Gericht.
  • Steuererleichterungen : Leichter für Flüchtlinge spenden

    Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will das Nachweisverfahren für Sonderkonten vereinfachen und damit in der Flüchtlingskrise die Spendenbereitschaft beflügeln.