https://www.faz.net/-hbv-adbnz

Private-Equity-Investor KKR : „Das wird nicht mehr lange so weitergehen“

  • -Aktualisiert am

Philipp Freise, Europa-Chef des Finanzinvestors KKR Bild: Bert Bostelmann/Laif

Finanzinvestor Philipp Freise über unheimliche Aktienrekorde, neue Sitten bei Private-Equity – und die Frauen von KKR.

          6 Min.

          Herr Freise, Sie sind mit KKR einer der größten Investoren Europas, wie lange kann es noch so weitergehen mit den Rekorden an den Börsen?

          Die Situation nach dem Corona-Jahr 2020 ist vergleichbar mit der Situation nach einem Krieg: Die Börsen gehen hoch, sobald es allgemein wieder aufwärtsgeht.

          Sie vergleichen Corona ernsthaft mit einem Krieg?

          Ökonomisch sind die Folgen durchaus vergleichbar: Covid-19 hat 10 Prozent des Bruttosozialproduktes in einem Jahr vernichtet. Regierungen wie Zentralbanken haben aus der Finanzkrise 2008/9 gelernt und massiv gegengesteuert – historisch einzigartig. Sowohl die Ausweitung der Geldmenge sowie die Milliardenpakete der Regierungen sind ohne Beispiel, dazu hat die EU-Kommission ein riesiges Programm aufgelegt. Das alles treibt die Kurse.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Markus Söder beim Parteitag der CSU in Nürnberg

          CSU-Chef im Wahlkampf : Markus Söder, der Antibayer

          Ganz Deutschland, so sagen es die Umfragen, hätte lieber Markus Söder als Armin Laschet zum Kanzler. Ganz Deutschland? Nein, die Bayern mögen ihn nicht.