https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geldanlage-tipps-zum-anlegen-in-schwierigem-marktumfeld-18079557.html

Schwieriges Marktumfeld : Wie soll ich jetzt 10.000 Euro anlegen?

Finanzwissen ist auch für junge Menschen wichtig. Bild: obs

Die Zinsen steigen, die Aktien sind unter Druck – was also tun mit neuem Geld? Diese Tipps für junge Menschen, Paare und Rentner helfen bei der Entscheidung.

          5 Min.

          Solche Probleme hat man gern: Wer auf einen Schlag einen größeren Geldbetrag bekommt – sei es aus Erbe, Abfindung oder einer Lebensversicherung – weiß erst mal nicht, was er damit machen soll. Er kann sich natürlich zunächst einen langgehegten Wunsch erfüllen, aber es sollte noch etwas übrig bleiben. Damit sollte er dann die Rücklagen auffüllen, damit er für die Widrigkeiten des Lebens mindestens drei Nettogehälter auf dem Konto liegen hat, falls einmal die Waschmaschine den Geist aufgibt oder sogar ein neues Auto angeschafft werden muss. Auch die nötigen Versicherungen wie Privathaftpflicht-, Risikolebens- und Berufsunfähigkeitspolice sollten spätestens dann abgeschlossen und Kredite reduziert werden. Was dann noch übrig bleibt, sollte angelegt werden. Aber wie?

          Dennis Kremer
          Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Dyrk Scherff
          Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Die F.A.S. hat Anlageoptionen für verschiedene Lebensphasen für den Betrag von 10.000 Euro untersucht und in Musterdepots übersetzt. Sie umfassen Aktien, Anleihen, Immobilienfonds und Gold. Auf einen Anteil für Bargeld für gelegentliche Zukäufe abhängig von der Börsenlage wird dabei verzichtet. Denn die Chance, dafür den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, ist gering. Die Depots sind geeignet für Anleger, die Aktienkursverluste für eine gewisse Zeit aushalten können und dann nicht in Panik verkaufen. Auch eine gewisse Strategietreue ist wichtig: Das Depot ständig hektisch neu auszurichten, verursacht nur unnötige Kosten und führt in aller Regel nicht zum Erfolg.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          F.A.Z. Exklusiv : Das Gold der Narcos

          Bis zu seiner Festnahme galt Raffaele Imperiale als einer der wichtigsten Kokainhändler Europas. Entschlüsselte Chats zeigen: Von seinen Millionengewinnen ließ er Gold kaufen – und nach Deutschland schaffen.