https://www.faz.net/-hbv-adiey

Verbrauchertipp : Zinsen für Autokredite sinken – Autopreise steigen

Inflation: Die Preise für Autos steigen spürbar. Bild: dpa

Eine Studie des Maklers Smava befasst sich mit der Entwicklung der Autofinanzierung für Privatpersonen in Corona-Zeiten. Lohnt sich der Abschluss eines Kreditvertrags gleich beim Autohändler?

          3 Min.

          Die Autopreise sind in der Covid-19-Pandemie weiter gestiegen und befinden sich zum Teil auf Rekordniveau. Die Zinsen für die Autofinanzierung aber sind sogar niedriger als vor Corona. Die teureren Autos lassen sich also leichter finanzieren. Zu diesem Ergebnis kommt ein Vergleich des Online-Maklers Smava, der unter anderem auch Autokredite vermittelt. Max Herbst von der FMH-Finanzberatung bestätigte diese Entwicklung auf Anfrage in der Tendenz, die Ratenzinsen seien seit März noch mal niedriger als im vergangenen Jahr.

          Christian Siedenbiedel
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Für die Entwicklung der Autopreise greift die Untersuchung auf Erhebungen der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) für Neuwagen und des Handelsportals mobile.de für Gebrauchtwagen zurück. Demnach sind die Neuwagenpreise für ein durchschnittliches Fahrzeug im vergangenen Jahr trotz Corona auf im Schnitt 36.340 Euro gestiegen, ein Zuwachs um immerhin 8,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Produkt vieler Hände: Der Corona-Impfstoff von BioNTech.

          Impfstoffe : BioNTechs unbekannte Helfer

          Corona überraschte uns alle – trotzdem wurde innerhalb weniger Monate ein Impfstoff entwickelt. Über die Mainzer Firma BioNTech ist vieles bekannt, doch solch eine Produktion braucht viele helfende Hände. Wer sind die unbekannten Unterstützer?