https://www.faz.net/-hbv-9fa03

F.A.Z. exklusiv : Versicherungsvertreter ziehen gegen Check 24 vor Gericht

Check 24 sitzt in München. Bild: dpa

Mit einer Jubiläumsaktion verstößt das Vergleichsportal angeblich gegen das Provisionsabgabeverbot. Darum geht es.

          3 Min.

          Die Marke Check 24 gibt es seit zehn Jahren. Das Münchner Vergleichsportal nutzt diesen Umstand für sogenannte Versicherungs-Jubiläumsdeals. Wer bis zum 10. Oktober eine Autopolice abschließt, spart einen Monatsbeitrag, beim Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung gibt es sogar ein volles Jahr kostenlos dazu.

          Henning Peitsmeier

          Wirtschaftskorrespondent in München.

          Das freut den Verbraucher – und ärgert die Versicherungsvertreter. Schon hat sich der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) eingeschaltet und Check24 abgemahnt. Jetzt geht Verbandspräsident Michael Heinz einen Schritt weiter, wie er gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ankündigt: „Wir bereiten eine Klage vor. Es gibt ein Verbot für Sondervergütungen jeglicher Art, aber Check24 hält sich nicht daran, sondern gebärdet sich als Trödelhändler der Restposten raushaut.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die homöopathischen Präparate sind meist als Globuli erhältlich: Zuckerkugeln, auf deren Oberfläche die Lösung stark verdünnt aufgetragen wird.

          Homöophathie : Nichts als Zucker?

          Über Globuli streiten die Deutschen gerne und viel. Für die einen sind homöopathische Präparate schlicht Betrug am Patienten, für die anderen sind sie eine Alternative zur Schulmedizin. Dabei sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse eindeutig.

          Rudy Giuliani : Trumps Schatten

          Rudy Giuliani hatte gehofft, Donald Trumps Außenminister zu werden. Stattdessen wurde er der Anwalt des Präsidenten. Spätestens in der Ukraine war das keine Privatangelegenheit mehr. Wie lange wird Trump seinem geltungssüchtigen Gefährten die Treue halten?