https://www.faz.net/-hsn

Geld ausgeben

Zahlen Sie nicht zu viel und zahlen Sie für das Richtige. Wir helfen Ihnen, Ihr Geld so auszugeben, dass Sie möglichst viel davon haben.

Auto oder Fahrrad? Wer sich fürs Auto entscheidet, spürt den Klimaschutz beim Tanken.

„Greenflation“ : Wie der Klimaschutz die Inflationsrate beeinflusst

Ökonomen versuchen zu berechnen, wie stark der Klimaschutz schon bei der aktuellen Inflationsrate eine Rolle spielt. Für den Emissionshandel und den CO2-Preis ist das relativ einfach. Die Bedeutung dieses Themas dürfte wachsen.
Das fliegt es hin, das Geld: Sofort kaufen und später Zahlen wird unter Onlineshoppern immer beliebter.

Schulden durch Onlineshopping : In der Falle

Dass Käufer das Bezahlen auf die Zukunft verschieben können, führt vor allem jüngere Leute in Versuchung - und des öfteren in die Verschuldung.

Seite 7/49

  • Wer mit seinem Vermieter redet, hat immerhin eine Chance, dass der die Miete von sich aus reduziert.

    Corona-Krise : Von wegen keine Miete zahlen!

    Viele Menschen in Deutschland glauben, sie müssten wegen des jüngst beschlossenen Corona-Hilfen-Gesetzes ihre Miete nicht zahlen. Das ist ein Fehler – und kann sehr teuer werden!
  • Ist Bares nur Wahres?

    Coronakrise und Bargeld : Ist Bares nur Wahres?

    In der Corona-Krise wollen alle auf einmal Bargeld. Eine ganze Reihe von Banken im Land hat dem Abheben Grenzen gesetzt. Doch ist es wirklich notwendig, private Bargeldreserven aufzubauen?
  • Wenn der Tanklaster vorfährt.

    Niedrige Preise : Run auf Heizöl

    Der niedrige Ölpreis und vielleicht auch Hamster-Reflexe haben die Nachfrage nach Heizöl sprunghaft steigen lassen. Das führt zu langen Lieferzeiten und höheren Preisen.
  • Euro-Banknoten sind in der Krise begehrt

    Wegen hoher Nachfrage : Einzelne Banken begrenzen Bargeldausgabe

    Weil manche Kunden aktuell besonders viel Bargeld vom Konto holen wollen, limitieren einige Banken die Beträge. Damit wollen sie die Versorgung für die Breite der Bevölkerung sichern und Kunden vor Risiken schützen.
  • Das eigene Auto sieht nicht nur schick aus, sondern ist derzeit auch eine Schutzzone.

    Mobilität : Gut, dass wir das Auto haben

    Das eigene Auto ist eine kleine Schutzzone in der Corona-Krise. Auch der niedrige Spritpreis reizt zum Selbstfahren.
  • Schon die Grundpreise der klassischen Konten unterscheiden sich erheblich.

    Bankenvergleich : Welches Girokonto soll es sein?

    Ein Drittel der 100 Millionen Girokonten in Deutschland sind reine Filialkonten – die Gebühren dafür unterscheiden sich zwischen den Banken erheblich. Und was sich „Premium“ nennt, ist selten den Aufpreis wert.
  • E-Autos werden stärker gefördert.

    E-Autos : So laden Sie Ihr Elektroauto am günstigsten

    Spezielle Tarife für E-Autos sind billiger als normaler Strom. Dafür sind allerdings ein paar Umbauten nötig – diese sind oft aufwendig, lohnen sich aber meistens.
  • Bezahlterminal an einer Supermarktkasse

    Girokarte profitiert : Kontaktlos zahlen wird immer beliebter

    Die Deutschen verlieren ihre Scheu vor modernen Zahlungstechnologien. Davon profitiert ausgerechnet die klassische Girokarte, deren Transaktionen auf ein Rekordhoch gestiegen sind.
  • Alltag auf dem Warenband im Supermarkt

    Streit um Warentrenner : Mensch ärgere mich an der Supermarktkasse

    An der Supermarktkasse geht es oft hitzig zu, denn Anstehen ist vielen Deutschen lästig. Selbst kleine Dinge werden dann zu großen Themen. Und was hat es mit diesem kleinen Balken auf sich, dessen Namen niemand kennt?