https://www.faz.net/-hsn

Geld ausgeben

Zahlen Sie nicht zu viel und zahlen Sie für das Richtige. Wir helfen Ihnen, Ihr Geld so auszugeben, dass Sie möglichst viel davon haben.

Das fliegt es hin, das Geld: Sofort kaufen und später Zahlen wird unter Onlineshoppern immer beliebter.

Schulden durch Onlineshopping : In der Falle

Dass Käufer das Bezahlen auf die Zukunft verschieben können, führt vor allem jüngere Leute in Versuchung - und des öfteren in die Verschuldung.
Auf und ab: Ölpumpen im Süden der Vereinigten Staaten

Teure Energie : Ölpreise geben weiter nach

Der Preis für Rohöl befindet sich wieder auf ähnlichem Niveau wie Anfang Oktober. Nicht nur Diskussionen über die Freigabe nationaler Ölreserven sorgen für Druck.

Seite 2/48

  • Vor der Klarna-Zentrale in Stockholm: Anyfin warnt mit einem Schild vor Kredithaien.

    Fintech Anyfin : Delfine gegen Kredithaie

    Das schwedische Fintech Anyfin will Wege aus teuren Konsumentenkrediten anbieten. Gearbeitet haben die Gründer früher selbst bei einem der bekanntesten Anbieter davon – Klarna.
  • In der Kindheit sollte man lernen, mit Geld umzugehen – das Konzept Taschengeld kann dabei helfen.

    Die Vermögensfrage : Die Kinder und das liebe Geld

    Jedes Kind hat im Laufe seiner Jugend den Wunsch, etwas zu kaufen, mit dem die Eltern nicht einverstanden sind. Dafür gibt es Taschengeld. Außerdem ist es eine sehr gute erste Möglichkeit, den Umgang mit Geld zu lernen.
  • Immer schön der Reihe nach: Rückgabe von Pfandflaschen am Automaten.

    Überraschung im Supermarkt : Die Pfandfrage

    Ein Pfandbon wird beim Einkauf an der Kasse rasch vergessen. Das ist eigentlich kein Problem – oder doch? Kunden können beim Versuch der Einlösung Erstaunliches erleben.
  • Ein Haus im Grünen. 38:46

    F.A.Z. Podcast Finanzen : Nix wie weg. Wie der Kauf des Ferienhauses gelingt

    Die Vorstellung ist verlockend. An Wochenenden und in den Ferien geht es in die eigenen vier Wände. Auch das Homeoffice im Grünen wäre wunderbar. Doch Feriendomizile werden immer teurer. Was bei der ehrlichen Rechnung alles zu beachten ist, erklärt F.A.S.-Redakteurin Judith Lembke.
  • Und was machen Sie damit?

    Umfrage : Was tun mit unverhofftem Geld?

    Was machen Sie mit 10.000 Euro? Ausgeben, sparen, anlegen? Eine Umfrage im Auftrag der Postbank wollte dies herausfinden. Die Antworten halten sich die Waage.
  • Um den Klimaschutz zu fördern, beteiligt sich der Staat teils mit üppigen Zuschüssen an den Kosten von Sanierungen.

    KfW-Zuschüsse : Klimaschutz für alle

    Um die Klimaschutzziele zu erreichen, müssen möglichst viele mitmachen. Zur Not auch mit Hilfe staatlicher Geldgeschenke.
  • Leere Straßen in der Pandemie beflügeln den Online-Handel. Wie nachhaltig er ist, weist das Finanz-Start-up Klarna künftig in seiner App aus.

    Nachhaltiger Konsum : Das Gewissen soll mit einkaufen

    Das Fintech Klarna will Kunden künftig den CO2-Fußabdruck ihres Einkaufs zeigen. Durch diese Transparenz soll das Kaufverhalten bewusster werden. Mit dem Vorhaben sind die Schweden nicht allein.