https://www.faz.net/-hbv-9npeb

Commerzbank : IT-Panne ist behoben

  • Aktualisiert am

Das Logo der Commerzbank Bild: EPA

Die IT-Panne bei der Commerzbank wegen der keine Aufträge ausgeführt werden konnten, ist behoben. Das vermeldete die Bank über die sozialen Medien.

          Nach der Behebung der IT-Panne vom Montag hat die Commerzbank nun mit der Nachverarbeitung der noch nicht ausgeführten Überweisungen und Terminüberweisungen begonnen. Kunden sollen die entsprechenden Buchungen im Laufe des Tages auf Ihrem Konto sehen können.

          Das ließ die Bank am Mittwoch über ihre Social-Media-Kanäle verlauten. Kunden sollten keine nachträglichen Überweisungen veranlassen, Doppelbuchungen würden aber systemseitig berücksichtigt. Sollte es dennoch zu Doppelbuchungen kommen, so sollten sich Kunden an die Bank wenden. 

          Am Montag Vormittag konnten aufgrund einer technischen Störung Zahlungsverkehrsaufträge nicht ausgeführt werden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich jüngst auf einer Reise durchs Silicon Valley inspirieren lassen.

          Gaia-X : Göttername für Altmaiers europäische Super-Cloud

          Die vernetzte Industrie muss mehr Daten verarbeiten. Der deutsche Wirtschaftsminister will darum eine Alternative zu Amazon und Microsoft schaffen – jetzt stehen die Eckpunkte fest.

          TV-Kritik: Maybrit Illner : Mehr Labilität wagen!

          Zehn Tage vor zwei Landtagswahlen im Osten kehrt Maybrit Illner mit ihrer Talkshow aus den Ferien zurück. Dabei stiftet sie einen fruchtbaren Streit – mit überraschendem Ergebnis.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.