https://www.faz.net/-hbv-9gfd4

Paypal und Co. : Banken spüren wachsende Konkurrenz aus dem Internet

Das Portemonnaie im Visier: Nicht nur Apple-Chef Tim Cook will das Zahlen der Zukunft verändern. Auch Paypal kommt mit frischen Wind im Portfolio zunehmend auf den europäischen Markt. Bild: Getty

Nahezu jeder große amerikanische Internetkonzern bietet Finanzdienstleistungen an oder plant es. Sie drängen nun mit voller Kraft nach Deutschland – was heißt das für die traditionellen Banken?

          3 Min.

          Die hiesigen Geldhäuser werden immer nervöser. Es vergeht fast kein Monat, in dem nicht ein amerikanisches Unternehmen aus dem Tech-Bereich ankündigt, in Märkte vorzudringen, die lange den traditionellen Banken vorbehalten waren. Schon lange kann mit Paypal zum Beispiel an den Shell-Tankstellen gezahlt werden. Im Juni kündigte Google an, dass sein hauseigener Bezahldienst Google Pay in Deutschland startet. Kurz darauf zog Apple gleich und kündigte an, dass seine eigene Bezahllösung Apple Pay an den Markt geht und dem Vernehmen nach noch diesen Monat starten soll. Paypal entschloss sich kurzerhand, auch Google Pay zu unterstützen, um in den stationären Handel vorzudringen. Und damit nicht genug: Paypal kündigte nun an, dass sie auch Kleinunternehmen Kredite anbieten wollen. Eine ältere Studie von Bain & Company kam vor 5 Jahren zu dem Ergebnis, dass Fintechs und Internetkonzerne den Banken bereits 2 Prozent Marktanteil abgeknöpft haben – heute dürfte sich der Anteil vervielfacht haben.

          Franz Nestler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Tim  Kanning

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Die Kredite für Unternehmen von Paypal sind da nur die vorläufige Spitze des Eisbergs. Sie richten sich größtenteils an kleinere Händler, die kurzfristige Zwischenfinanzierungen benötigen. In Deutschland funktioniert das kinderleicht: Hat der Händler seit 3 Monaten ein Geschäftskonto und nachvollziehbare Umsätze, kann er bis zu 24.999 Euro beantragen. Nach der Prüfung durch Paypal erfährt der Händler binnen Minuten, ob er einen Kredit erhält. Es fällt dafür lediglich eine einmalige Gebühr an und keinerlei Zinsen. Jedes Mal, wenn Umsatz auf dem Paypal-Konto eingeht, erfolgt automatisch eine Rückzahlung in Höhe von 10 bis 30 Prozent des Umsatzes. Mindestens eine Rückzahlung alle drei Monate muss erfolgen, die jeweils nicht höher sein darf als 10 Prozent des Gesamtbetrages. In Europa macht Paypal die Geschäfte auf eigene Rechnung über die luxemburgische Banklizenz, die sie seit dem Jahr 2007 besitzt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In Berlin wird fleißig gebaut: Die kommunalen Gesellschaften in Berlin haben 2019 4608 Wohnungen fertiggestellt und damit ein Viertel mehr als im Jahr zuvor.

          Ultimatum bis Montag : Berliner Wohnungssumpf

          Baustadtrat Florian Schmidt galt als Robin Hood der Mieter. Nun soll er wichtige Akten manipuliert haben. Das kann auch für die Landesregierung gefährlich werden.